Frage zu den Aufklebern die auf Notebooks sind

Diskutiere Frage zu den Aufklebern die auf Notebooks sind im Acer Forum Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks; Guten Tag , Weiss einer von euch wie Ich diese Aufkleber die auf dem Notebook sind ab bekomme ohne Rückstände zu hinterlassen ? mfg...

  1. #1 marc2006, 30.12.2006
    marc2006

    marc2006 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Guten Tag ,

    Weiss einer von euch wie Ich diese Aufkleber die auf dem Notebook sind
    ab bekomme ohne Rückstände zu hinterlassen ?


    mfg

    marc2006
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. SERVER

    SERVER Forum Master

    Dabei seit:
    30.10.2006
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Mein Notebook:
    Acer Travelmate 8104WLMI
    Mit Etikettenlöser?
     
  4. SERVER

    SERVER Forum Master

    Dabei seit:
    30.10.2006
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Mein Notebook:
    Acer Travelmate 8104WLMI
    Ablösen von Etiketten mit und ohne Etikettenlöser (Etikettenentferner)
    Ist das (neue) Etikett ablösbar?

    Wenn Sie für das (noch nicht aufgeklebte) Etikett wissen möchten, ob es sich um eine ablösbares oder permanent klebendes Etikett handelt, gibt es einen einfachen Trick dies herauszufinden. 2/3 des Etikettes kleben Sie auf eine glatte Oberfläche (beispielsweise die Tischplatte) und ziehen es anschließend wieder zügig ab; und hören Sie dabei genau hin!

    Ein ablösbarer Kleber klingt beim Ablösen in etwa wie das Abrollen einer weichen Gummiwalze. Ein weiches, fast lautloses Geräusch.

    Ein permanenter Kleber dagegen klingt beim Ablösen wie beim Zerreißen eines Bettlakens. Ein hartes, kratzendes lautes Geräusch. Obwohl sich auch der permanente Kleber unmittelbar nach dem Aufkleben relativ leicht ablösen läßt ist dies kein Indiz für die Ablösbarkeit eines Etikettes. Es braucht ein paar Minuten bis Stunden bis der Großteil der endgültigen Klebkraft erreicht ist.
    Entfernen von Etiketten

    Gelegentlich kommt es vor, daß ein Etikett dort klebt wo es jetzt nicht mehr kleben sollte. Meistens sitzen solche Etiketten besonders gut und lassen sich, wenn überhaupt, nur mühselig entfernen.

    Wenn Sie ein Etikett entfernen müssen, tun Sie dies bitte nicht mit einem Ruck. Das ist vielleicht bei Pflastern gut. Aber nicht bei Etiketten. Diese wollen (vor allem Papieretiketten) unendlich langsam abgezogen werden. Damit erzielen Sie die besten Erfolge. Wenn Sie zu kräftig ziehen und somit zu schnell, wird Ihnen das Etikett reißen. Eine Richtgröße für die Ablösegeschwindigkeit ist ca. 0,2-0,5mm/Sek. Manchmal geht's schneller, manchmal muß noch vorsichtiger (langsamer) gezogen werden. Je nach Kleber und Alter des aufgeklebten Etiketts. Je länger es geklebt hat, desto stärker wird es in der Regel haften. Wenn Sie Glück haben, handelt es sich um ein ablösbares Etikett und es läßt sich ohne große Probleme relativ leicht lösen.

    Bei hartnäckigen Fällen hilft bei Papieretiketten meist ein Etikettenlöser (Kostenpunkt: ca. 5,- Euro). Etikettenlöser werden durch Aufsprühen oder Pinseln auf das Papieretikett aufgebracht, durchdringen das Papieretikett und lösen den Klebstoff. Nach kurzer Zeit lässt sich das Etikett mühelos in einem Zug ablösen. Auch für Klebstoffreste von Vignetten oder Teerflecken geeignet.

    Bei hochwertigen Oberflächen sollten Sie zuvor die Verträglichkeit des Etikettenlösers mit der Oberfläche Ihres beklebten Gegenstandes prüfen. Was Kleber weichmacht könnte auch andere Materialien angreifen.

    Bei Kunststoffetiketten hilft der Etikettenlöser leider nicht, da das Lösungsmittel nicht durch den Kunststoff zum Kleber dringen kann. Vielleicht ist es Ihnen ein kleiner Trost, daß Kunststoffetiketten nicht so schnell reißen wie Papieretiketten. Mit Spiritus, Benzin, Verdünnung oder Terpentin können Sie, nach dem Entfernen des Etiketts, dann eventuelle Klebstoffreste entfernen. Dabei aber immer die Angriffslust der Lösungsmittel in Bezug auf die zu reinigende Oberfläche beachten.
     
  5. #4 Kroeger02, 30.12.2006
    Kroeger02

    Kroeger02 Forum Master

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Mein Notebook:
    Aspire 5101AWMLi (X1300)
    Hört sich zwar dumm an,aber einfach abziehen...und(sofern es kein Patex ist :D) mit Butter über die Klebereste gehen...das Fett in der Butter löst dann die Klebereste...

    Zum Beweis:Das Display und die Lackierung meiner DS,warn voll mit Kleberesten(da die Bildschirmschutzfolie ziemliche Klebereste gemaht hat...)...dann hat sich mein vater diee plötzlich genommen und damit in die Küche gegangeen...und hat dann den Trick angewendet(war erst Baff und wollt ihm das Teil irgendwie aus der Hand reißen :D)...aber als er mir das dnn wieder gegeben hat,war alles sauber...

    PS:Die Fettreste kann man mit nem Brillenputztuch abkriegn
     
  6. #5 marc2006, 30.12.2006
    marc2006

    marc2006 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Vielen vielen Dank für die Antworten.

    Werde es mal Probieren .

    Vielen vielen Dank noch mal.


    mfg

    marc2006:D
     
Thema:

Frage zu den Aufklebern die auf Notebooks sind

Die Seite wird geladen...

Frage zu den Aufklebern die auf Notebooks sind - Ähnliche Themen

  1. Vaio TT frage zu Sony TT11WNB

    frage zu Sony TT11WNB: hallo leute hab vor kurzen das gerät erworben(grund ich hatte das teil schon mal wurde aber geklaut wahr voll zufrieden und bin es wieder auch...
  2. Suche Gaming Notebook!

    Suche Gaming Notebook!: Suche Gaming Notebook mit mindestens dem hier: -8 GB RAM -2 GB Grafikspeicher -1 TB Festplatte -3,2 GHZ (ohne Turboboost) 4 Kern Intel -17,3 Zoll...
  3. (Gebrauchtes) Tablet oder notfalls Notebook für Kinect One Mindestanforderungen?

    (Gebrauchtes) Tablet oder notfalls Notebook für Kinect One Mindestanforderungen?: Hallo. Ich interessiere mich dafür, was es für Tablets oder auch Notebooks gibt, die die Mindestanforderungen für eine Kinect One...
  4. Lenovo Notebook geht nach 4 Jahren ständig aus

    Lenovo Notebook geht nach 4 Jahren ständig aus: Habe hier ein Lenovo Notebook 15", welches ca. 4 Jahre alt ist (Neukauf). Es steht immer am selben Platz, hat extra dicke Zusatzfüße verpasst...