gamefähiges Notebook

Diskutiere gamefähiges Notebook im Fragen vor dem Notebook Kauf Forum im Bereich Notebook Forum; Hallo zusammen ! Ich bin neu hier und habe, um es direkt zu sagen, von Laptops und auch Computern im Allgemeinen leider gar keine Ahnung Da ich...

  1. #1 Micha89, 20.04.2006
    Micha89

    Micha89 Forum Newbie

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen !

    Ich bin neu hier und habe, um es direkt zu sagen, von Laptops und auch Computern im Allgemeinen leider gar keine Ahnung

    Da ich in einigen anderen Foren recht aktiv bin, weiß ich wie nervig es für andere User sein kann, wenn sich neue Mitglieder anmelden und völlig uninformiert sofort anfangen Fragen zu stellen.

    Allerdings habe ich schon gegoogelt und gesucht, kann mit den meisten Informationen aber nicht viel anfangen, und wende mich daher mit meinen Fragen doch an euch.

    Ich spiele mit dem Gedanken mir einen Laptop zu kaufen, mit dem ich surfen und z.B. über skype telefonieren kann [ihr wundert euch sicher, aber an dem Computer an dem ich gerade sitze kann ich davon nur träumen ]

    Mein Onkel hat mir den Laptop acer aspire 3000 (kostet glaub ich um die 650 Euro) empfohlen. Habe allerdings in den Kritiken gelesen, dass der zwar gut und preisgünstig ist, man ihn allerdings nicht zum Spielen benutzen kann. :/

    Wenn ich allerdings schon ein höheres Sümmchen Geld ausgebe, bin ich bereit auch etwas mehr zu zahlen, damit ich dann auch noch aktuelle 3-D Spiele und Counter Strike in sehr guter Grafik ruckelfrei spielen kann.

    Die Frage warum es denn ein Notebook sein soll und kein normaler PC ist da natürlich berechtigt. Mein Bruder, der jetzt studiert ärgert sich, dass er sich damals keinen Laptop sondern einen PC gekauft hat, da er einen weiten Nach Hause Weg hat und für einen Teil seiner Arbeiten seinen PC braucht, den er aber nicht mitschleppen kann.
    Den Fehler wollten wir nicht nochmal machen !

    Lange und hoffentlich nicht zu unverständliche Rede - ich suche einen Laptop zum:
    - Surfen,
    - telefonieren
    - zocken
    [- eventuell DVDs gucken (muss aber nicht) ]


    Ich bin nicht Krösus, und will nur ungern weit mehr als 1000 Euro ausgeben.

    Könnt ihr mir da einen Laptop empfehlen, oder sind meine Anforderungen in dieser Preisklasse Träumerei ?

    Vielen Dank für eure Antworten und die Geduld das alles zu lesen =)

    Grüße
    Micha
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Karmoth, 21.04.2006
    Karmoth

    Karmoth Forum Freak

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Micha!

    Zu allererst gleich mal: für 1000€ wirst Du kein Notebook finden mit dem man aktuelle Spiele in sehr guter Grafik ruckelfrei spielen kann. Mit CS1.6 wird das vielleicht noch gehen, aber nicht mit Source. Ganz zu schweigen von Spielen wie Fear oder Oblivion.

    Ich glaube für inzwischen 1300€ gibt es z.B. das Acer Aspire 5652WLMi, Asus A6JA oder Toshiba A153. Mit denen soll man schon recht gut spielen können. Aber das wäre dann auch das mindeste, was Du ausgeben müßtest.

    PS: DVD schauen kann man eigentlich mit jedem Notebook, was ein DVD-Laufwerk hat.
     
  4. Tommy

    Tommy Forum Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    ich würde dir das samsung r50 1730 III empfehlen. kostenpunkt: 1200 euro. da is ne x700 grafik drin.

    ich selber hab das gerät. kann damit wunderbar surfen, counterstrike SOURCE spielen und arbeiten.

    einziges gamer manko: die steuerung taste ist ein cm weiter rechts als man glaubt, weil die FN taste noch links daneben angebracht wurde. ansonsten alles bestens.

    hab sogar schon mal mit dem touchpad statt mit der maus gezockt. *g*

    das notebook hat noch dazu den vorteil, dass es sehr robust verarbeitet ist. das kann man nicht von jedem behaupten. und das beste: der akku hält weit über vier stunden!! und wenn man zockt, dann packt ers auch weit über eineinhalb stunden.

    ein schönes gerät einfach ... du siehst ich komm ins schwärmen ...
     
  5. #4 Realsmasher, 21.04.2006
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    Asus A6v. - reihe

    gibts mit x700(64mb) und 1gb ram, 1,73er P-M für 1000€

    reicht für sachen wie oblivion oder fear auf mittleren details flüssig.
    wesentlich sinnvoller wäre wohl aber etwas wie acer 5652 oder asus a6ja mit 7600/x1600.

    dann sind wir aber schon bei mehr wie 1300€.
     
  6. #5 timurinamanu, 21.04.2006
    timurinamanu

    timurinamanu Forum Freak

    Dabei seit:
    21.07.2005
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ERDE
    Mein Notebook:
    Samsung Serie 3 350E7C S0B
    das fsc im saturn mit der x700, 1Gb ram und 1,73 ghz centrino ist ja auch um 1000€
     
  7. #6 Realsmasher, 21.04.2006
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    naja nur wer würde ein fsc einem asus vorziehen ? ;)
     
  8. #7 Micha89, 23.04.2006
    Micha89

    Micha89 Forum Newbie

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen ! :D

    Vielen Dank für eure Antworten:cool: - ich habe mir alles nochmal durch den Kopf gehen lassen und mich auch noch von ein paar anderen Leuten beraten lassen:

    Die meisten waren der Meinung, dass man bei Computer nicht so viele Jahre im vorraus plant, wie ich das gemacht habe, sondern ich kaufen sollte was ich jetzt brauche, da ich später ein Notebook für Studentenzwecke dann sowieso viel billiger bekäme ...

    Also habe ich mich bei einem Fachhändler informiert und mir hat folgendes Angebot gut gefallen:

    - AMD Athlon 64 3500 + Sockel 939
    - 1024 MB DDR 400
    - MSI RS482 M4-ILD
    - 160 GB Sata 7.200 U/Min
    - nVidia 6800 GS 265 MB PCIe
    - 16 X 16 DVD Brenner
    - Case Modding mit 420 W

    Reicht ja für die empfohlenen Systemvorraussetzungen von Tomb Raider Legend

    Empfohlene Systemanforderungen:

    * 2,0 GHz Prozessor
    * 512 MB RAM
    * Grafikkarte mit 256 MB RAM

    Dieser Computer kostet 829 Euro, dazu käme wohl noch 89 Euro für eine Windows Lizenz und eben ein Bildschirm.

    Ich weiß, dass das hier ein Notebookforum ist, aber vielleicht könnt ihr mir trotzdem was zu diesem Angebot sagen ... ?

    Ein Freund meinte ich solle keinen AMD kaufen, weil er einen hatte wo keine Spiele drauf liefen ... aber - das sollte man so doch nicht sagen, oder ? Liegt dann wohl nicht generell am AMD sondern an anderen Dingen, wie z.B. die Grafikkarte, oder ?


    Danke und viele Grüße,:)
    Micha
     
  9. #8 DeltaFox, 23.04.2006
    Zuletzt bearbeitet: 23.04.2006
    DeltaFox

    DeltaFox Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    2.809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz / Austria
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FZ11S
    Ist ja nicht so schlecht das Angebot, für deine Zwecke mehr als ausreichend! Nur wenn du mal in deinem Konfigurationsmenü hier deinen Wohnistz eingeben könntest, könnte man eventuell bessere Angebote empfehlen.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Chozo

    Chozo Forum Freak

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    derzeit in Graz
    Mein Notebook:
    Samsung x60 SE
    Das ist größter Unsinn! Im Gegenteil, für Spiele würde ich immer einen AMD vorziehen! Da waren eher andere Faktoren im Spiel, weshalb sein Spiel nicht ging.
     
  12. #10 Realsmasher, 23.04.2006
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    trotzdem ist das nicht wirklich zu empfehlen. warum :

    >> nVidia 6800 GS 265 MB PCIe

    die karte ist für den gesamtpreis von dem rechner schrott.

    für das geld bekommst locker ne 7600/x1600 oder die leicht abgespeckte x1800 und 2gb ram.
     
Thema:

gamefähiges Notebook

Die Seite wird geladen...

gamefähiges Notebook - Ähnliche Themen

  1. Die besten Notebook Displays im Test

    Die besten Notebook Displays im Test: Es geht doch nichts über ein sehr gutes Display. Egal ob am Notebook, Tablet oder Smartphone. Ein Notebook mit einem sehr guten Display muss nicht...
  2. Neues Notebook wird gesucht ~1100€

    Neues Notebook wird gesucht ~1100€: Hallo zusammen, ich such ein neues Notebook da bei meinem alten 8540p wohl die interne "Stromverarbeitung" kaputt ist. - Preis ~1100€, günstiger...
  3. notebook für archicad, indesign,autocad....

    notebook für archicad, indesign,autocad....: Hallo liebe Leute, brauche für meine Diplomarbeit (Architektur)ein günstiges, aber dennoch leistungsstarkes Notebook. Also ich zeichne vorwiegend...
  4. Student auf der Suche nach neuem Notebook

    Student auf der Suche nach neuem Notebook: Hallo zusammen, Mein Notebook hat den geist aufgegeben. Nun muss ein neues ran. Wie hoch ist dein Budget? ehrlich gesagt bin ich mir da sehr...
  5. ssd hinzufügen oder gleich ssd-notebook

    ssd hinzufügen oder gleich ssd-notebook: Hallo, eine relativ dringende Frage: Ich habe mir vor einem halben jahr einen hdd laptop von dell zugelegt, ahnungslos, wie ich war, ohne mich...