-> gebrauchtes Thinkpad oder besser neues Preiswertes Book?

Diskutiere -> gebrauchtes Thinkpad oder besser neues Preiswertes Book? im Fragen vor dem Notebook Kauf Forum im Bereich Notebook Forum; Mir fällt die Entscheidung wirklich schwer: Wichtig ist mir auf jeden Fall eine gute Tastatur und ein Display, welches nicht als Schminkspiegel...

  1. *ch*

    *ch* Forum Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Mir fällt die Entscheidung wirklich schwer:

    Wichtig ist mir auf jeden Fall eine gute Tastatur und ein Display, welches nicht als Schminkspiegel nutzbar ist, da ich oft unter ungünstigen Lichtverhältnissen arbeiten muss.

    So bin ich am überlegen, ein gebrauchtes Thinkpad mit SXGA-Auflösung oder halt eine neue Kiste zu erwerben, aber ich weiss nicht so recht, welches da sinnvoll ist. Ein Spiegeldisplay kommt für mich auf jeden Fall nicht in Frage. Mehr als 850€ möchte ich eigentlich nicht ausgeben und Linux sollte auch laufen.

    Bis jetzt bin ich da so bei Inspiron 640m. Gibt es beim 640m auch die Möglichkeit, ein nicht spiegelndes WXGA+-Display zu erwerben?
    Dell mit Studentenrabatt ist mir einfach zu teuer, bzw. es gibt für die Latitude Dx31 keine SXGA-Auflösung....
    Hat noch jemand einen guten Vorschlag?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Falter

    Falter Forum Freak

    Dabei seit:
    20.09.2006
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    beim 640m gibt es nur die wxga auflösung (nicht spiegelnd).
    was hast du den mit dem notebook vor? und welche ausstattung hättest du gerne?
     
  4. *ch*

    *ch* Forum Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    bei der Inspiron-Modellübersichtsseite steht beim 640m etwas von "Bis zu 14,1-Zoll-Breitbild-WXGA+-Display mit TrueLife™"... und auf der 640m-Seite steht 14,1-Zoll-UltraSharp™-Breitbild-TFT-Display mit WSXGA+ (1.440x900) und TrueLife™". WSXGA+ ist ja eigentlich eine etwas andere Auflösung (1600x1050)....

    Einsatzgebiet:
    Mir geht´s nicht ums Zocken. Ich werde Musik schnipseln, die üblichen Office-Arbeiten erledigen und das war´s dann eigentlich auch schon.
    Was ich benötige:
    - Firewire - Bluetooth - Lange Akkulaufzeit - Spiegelfreies Display - Gute Tastatur - Vernünftigen VGA-Ausgang mit 1600x1200 o.ä. - 2GB RAM - leises Gerät
     
  5. Falter

    Falter Forum Freak

    Dabei seit:
    20.09.2006
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Da wäre dann 640m fast das richtige für dich, nur mit der hoher Auflösung sind nur spiegelnde Displays. Sonst schau dich mal nach IBM T41 /42 , HP n610c /n620c mit sxga+ Auflösung. Die sind zwar etwas älter und nur mit Centrino, haben aber sehr gute Qualität. (aber nicht alle haben Firewire so wie ich weis)
     
  6. dooyou

    dooyou Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minga
    Mein Notebook:
    MSI U90
    Die Gebrauchtpreise stehen mit den Neugeräten in keinem Verhältnis mehr. Deswegen mein klarer Tipp: Neugerät kaufen!
     
  7. MOE87

    MOE87 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    "Vernünftigen VGA-Ausgang mit 1600x1200 o.ä." meinst du damit für nen anderen monitor oda fürs Lappi display?
     
  8. *ch*

    *ch* Forum Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Mir geht´s um einen Monitor für zu Hause.
     
  9. MOE87

    MOE87 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 king_louis, 01.06.2007
    king_louis

    king_louis Ultimate Member

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    es steht eh obn dass er net mehr als 850 ausgebn will moe87!


    hallo, übrigens ;) !
     
  12. #10 MOE87, 01.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2007
    MOE87

    MOE87 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
Thema:

-> gebrauchtes Thinkpad oder besser neues Preiswertes Book?

Die Seite wird geladen...

-> gebrauchtes Thinkpad oder besser neues Preiswertes Book? - Ähnliche Themen

  1. Unschlüssig ob neu oder gebraucht - "Edelnotebook" gesucht

    Unschlüssig ob neu oder gebraucht - "Edelnotebook" gesucht: Hallo an euch, Ich bin ja schon eine Zeit lang in dem Forum angemeldet und schau auch gerne hin und wieder mal vorbei. Auf jeden Fall bin ich...
  2. (Gebrauchtes) Tablet oder notfalls Notebook für Kinect One Mindestanforderungen?

    (Gebrauchtes) Tablet oder notfalls Notebook für Kinect One Mindestanforderungen?: Hallo. Ich interessiere mich dafür, was es für Tablets oder auch Notebooks gibt, die die Mindestanforderungen für eine Kinect One...
  3. Asus K55V Series aufrüsten und neu aufspielen

    Asus K55V Series aufrüsten und neu aufspielen: Hallo zusammen, ich habe ein Asus K55v Series Notebook von 2011 mit 4 GB Speicher Intel Core I5-3210M, 2,5 GHz Ich möchte den Speicher gerne...