Grafikkarten Treiber Update - Riskant?

Diskutiere Grafikkarten Treiber Update - Riskant? im Sony VAIO Forum Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks; Hi, da bei mir ein Spiel nicht läuft und es anscheinend am Treiber liegt würde ich gerne updaten. In meinem VGN-295XP ist eine GeForce Go...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kogler

    Kogler Forum Benutzer

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    SONY Vaio VGN-FS295XP
    Hi,

    da bei mir ein Spiel nicht läuft und es anscheinend am Treiber liegt würde ich gerne updaten.

    In meinem VGN-295XP ist eine GeForce Go 6200 eingebaut.

    Normalerweise würd ich mir den neuesten GeForce Treiber saugen, alten Treiber deinstallieren, neu starten, neuen Treiber installieren, neu starten -> Fertig.

    geht das bei einem laptop mit vorinstallierten special treibern auch so einfach?

    wenn ja, finde in der windows softwareübersicht nur den punkt "NVIDIA Drivers". Werden da eh nur die Grafikkartentreiber deinstallier und nicht irgendwelche chipset driver?

    danke!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sccmarkus, 23.03.2006
    sccmarkus

    sccmarkus Forum Stammgast

    Dabei seit:
    23.03.2006
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN-FZ11Z/ VGN A215M
    Ich hatte große Probleme einen neuen Treiber für meine ATI Mobility Radeon 9200 zu installieren.
    Selbst auf der ATI Homepage war es mir nicht möglich.
    Und ein ATI Treiber von Omega brachte mich dann ganz zur Verzweiflung.
    Es ging nichts mehr. Er erkannte den Treiber nicht an. Oder umgekehrt. Der Treiber erkannte die Grafikkarte nicht.
    Ich musst auf den Treiber zurückgreifen der von Sony gestellt wird. (noch von Anfang 2005)

    Ich meine aber das es bei NVIDIA Treibern nicht so problematisch ist.
    Ich würde vorischtshalber mal bei Sony schauen das du den Orginaltreiber findest um bei Problemen darauf zurück zu greifen.
    Und dann einfach ausprobieren.
    Mir wurde von einem Freund mal diese Seite empfohlen...Guru

    Ich hoffe ich konnte die ein wenig helfen.....
     
  4. #3 SpaceCowboy1973, 23.03.2006
    SpaceCowboy1973

    SpaceCowboy1973 Ultimate Member

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.182
    Zustimmungen:
    0
  5. #4 Thorsten, 23.03.2006
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    SpaceCowboy1973, danke für den Link.

    Somit wird der Thread hier geschlossen - für weitere Fragen zu diesem Thema bitte im entsprechenden Thread posten.

    Thorsten
     
  6. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Grafikkarten Treiber Update - Riskant?

Die Seite wird geladen...

Grafikkarten Treiber Update - Riskant? - Ähnliche Themen

  1. USB Problem? Treiber? HILFE

    USB Problem? Treiber? HILFE: fehlercode 43, unbekanntes gerät... neuer screenshot !! bitte ansehen, neuer Fehkercode 411 !!
  2. BIOS-UPDATE bei NP535U3C-A03DE und herunterfahren dauert Stunden

    BIOS-UPDATE bei NP535U3C-A03DE und herunterfahren dauert Stunden: Hi, Gestern kaufte ich mir das Gerät und die meiste Zeit verbringe ich mit Updaten, nur diesmal bei dem BIOS-UPDATE fährt der nicht runter,...
  3. Asus F550VX-DM445T Gaming - Grafikkarte umstellbar?

    Asus F550VX-DM445T Gaming - Grafikkarte umstellbar?: Hallo, weil ich viel mit Grafiken in Photoshop und Fotos in Lightroom arbeite, wollte ich ein schnelles Laptop und entschied mich für das...
  4. Grafikkarte aufrüsten

    Grafikkarte aufrüsten: Guten Tag, leider kenne ich mich mit Computern nicht sehr gut aus und deswegen hoffe ich von euch einige hilfreiche Antworten zu bekommen. Ich...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.