Hilfe! Riesenprobleme beim Bootvorgang des HP PAVILION dv9645ed

Diskutiere Hilfe! Riesenprobleme beim Bootvorgang des HP PAVILION dv9645ed im Hewlett Packard Forum Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks; Hi! Ich habe seit geraumer Zeit ein Problem beim Bootvorgang meines HP PAVILION dv9645ed. Auf dem Rechner war beim Kauf Windows Vista...

  1. #1 trickykid, 16.10.2010
    trickykid

    trickykid Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi!

    Ich habe seit geraumer Zeit ein Problem beim Bootvorgang meines HP PAVILION dv9645ed. Auf dem Rechner war beim Kauf Windows Vista vorinstalliert, ich habe danach erst XP und danach auch Windows 7 installiert. Nach dem ich feststellte, dass mein Gerät mit diesen beiden OS nicht tadellos funktionierte, entschied ich mich mit Hilfe der Wiederherstellungs-CD Vista wieder zu installieren. Seit dem klappt der Bootvorgang so gut wie gar nicht. Dieser wurde zuerst von Blue Screens unterbrochen, nun bekomme ich gar nur einen schwarzen Bildschirm bei der Betätigung der Betriebstaste. Meldungen wie "the file is possibly corrupt. the file header checksum does not match the computed checksum" oder "winload.exe nicht gefunden", "kernel ist beschädigt" und einige weitere... Ich bin mittlerweile ratlos, denn der Computer läuft, wenn er nach unzähligen Versuchen gestartet wurde, tadellos, aber der Bootvorgang ist sehr, sehr mühsam...

    Bitte um Ratschläge...

    LG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 singapore, 16.10.2010
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Was sagt der HP Service?
    Möglicherweise liegt ein Festplattendefekt vor.
    Dies kannst du unter anderem mit den Tools der UBCD machen.
     
  4. #3 trickykid, 16.10.2010
    trickykid

    trickykid Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    folgendes hat man mir empfohlen:

    Auf unserer Diagnoseseite finden Sie Unterstützung für Ihr HP Produkt unter folgendem Link:
    HP sterreich - Wegweiser für Produktunterstützung

    Hier sind alle unsere Supportangebote zusammengefasst.

    Wählen Sie die zutreffende Produktgruppe aus.
    Ich empfehle Ihnen vor allen Dingen unsere "Antworten auf häufig gestellte Fragen unserer Kunden" und " zusätzliche Informationen zu ihrem Produkt" mit einem ausführlichen Hilfeangebot zu ihrem Gerät. Hilfreich ist außerdem unser Download-Bereich am linken Seitenrand. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit online Reparaturen auszulösen und Ersatzteile bzw. Neugeräte unter dem Auswahlpunkt "Kaufen" zu bestellen.
    Ich hoffe Ihnen mit dieser Information weitergeholfen zu haben.


    das hilft mir aber kaum weiter...
     
  5. #4 singapore, 16.10.2010
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Per Email kommt man selten ans Ziel. Ruf mal an.
     
  6. #5 feirefix, 17.10.2010
    feirefix

    feirefix Guest

    hallo trickykid, ich hab deinen beitrag eben gelesen.so wie du das mit deinen installationen beschrieben hats, wirds auch nicht funktionieren. du kannst kein altes betriebssystem (XP)hinter ein neues (Vista o.Win7) installieren.immer umgekehrt. d.h. als erstes Betriebssystem XP und da hinter Vista o.Win7. Dazu solltest du eine Partition für XP (FAT32 o.ntfs) und eine Partiotion ca.30GB NTFS für Vista o.Win7 erstellen. als ersts XP installieren,als aktives BS und dann WIN7, entweder von der Festplatte o. von der DVD. Der witz ist der, daß Vista o.Win7 den mbr überschreiben, deswegen gehts umgekehrt nicht.Du must deine Festplatte, zumindest den bereich, wo du die beiden Betriebssysteme haben willst formatieren und die beiden neuen partitionen erstellen.
    unter umständen bekommst du bei xp schwierigkeiten mit dem satatreiber für die festplatte d.h. eine cd mit XP incl. Servicepack 2 oder 3 erstellen.um die problematik zu umgehen, mache ich es immer so, booten mit einer win98 startcd und xp installieren von einer sd karte, falls ein cardreader vorhanden ist. vorher die smartdrv.exe auf die sdkarte kopieren und vor der installation die smartdrv.exe starten, sonst dauert die installation ewigkeiten. dieser ablauf funktioniert bei mir immer.
     
  7. #6 trickykid, 17.10.2010
    trickykid

    trickykid Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    vielen dank für deine antwort, aber ich will gar kein XP oder WIN 7 drauf haben, sondern das ursprünglich beim kauf vorinstallierte VISTA, denn damals hat ja auch alles tadellos funktioniert...
     
  8. #7 feirefix, 17.10.2010
    feirefix

    feirefix Guest

    ok, dann hab ich etwas falsch verstanden. die recoverydvd kann ja auch beschädigt sein.
    ich könnte mir vorstellen, daß die wiederherstellung nur dann funktioniert, wenn die festplatte vollständig leer ist. d.h. keine reste von vorherigen Betriebssystemen.vielleicht können dir die kollegen etwas mehr helfen.
     
  9. #8 feirefix, 17.10.2010
    feirefix

    feirefix Guest

    mit der wiederherstellung aus einer recoverydvd hab ich keine erfahrung, jedenfalls könnte die dvd ja auch beschädigt sein. ob das notebook vernünftig läuft könntest du ja auch mit einer livecd opensuse oder andere testen.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Starwalker, 17.10.2010
    Starwalker

    Starwalker Forum Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    ThinkPad x200t, hp 8540p
    Hallo,

    wenn Du ein neues Betriebssystem installierst bzw. Vista von der Recovery DVD wieder installieren möchtest, formatiere vorher doch mal die Festplattenpartition, auf der sich das Betriebssystem befindet (in der Regel C). Ansonsten wird das bisherige Windows unter Windows.old gespeichert und evtl funktionieren dann nich alle Zugriffsrechte.

    Bei einer Win XP oder Win 7 Installation von CD kannst Du diese Option während des Installationsvorganges auswählen (bei der benutzerdefinierten Installation).

    Ich würde Dir grundsätzlich empfehlen, nicht Vista zu installieren und auch nicht die Recovery Variante, da Vista als Betriebssystem die schlechteste Wahl ist und die Recovery Variante auch alles mögliche an HP Software mitinstalliert, was Du wohlmöglich gar nicht benötigst.

    Mein Vorschlag: Lad Dir mal Parted Magic herunter (das ist ein Linux Tool, mit welchem Du vom USB Stick oder einer CD die Festplatte analysieren, formatieren, partitionieren kannst), den HP Softpack Download Manager und den WLAN Treiber für Dein System von der HP Seite.

    Parted Magic kopierst Du auf einen USB Stick und startest das System vom USB Stick. Dann formatierst Du die Partition für das Betriebssystem und kannst bei Bedarf die Partitionen Deiner Festplatte auch ändern.

    Anschließend machst Du eine komplette Neuinstallation mit Win 7 (oder Win XP). Es werden dann vermutlich nicht alle erforderlichen Treiber vorhanden sein. Falls der WLAN Treiber fehlt, den vorher heruntergeladenen installieren. Nun startest Du den HP Softpack Download Manager und installierst Dir alle fehlenden Treiber und Packs, die Du benötigst.

    Nun sollte Dein System eigentlich sauber und schnell laufen.

    Viele Grüße

    Lars
     
  12. #10 _reloaded, 17.10.2010
    _reloaded

    _reloaded Forum Master

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Vostro1500, Acer 1810TZ
    Teste den RAM (mit memtest). Vielleicht ist eines der Module defekt.

    Michael
     
Thema:

Hilfe! Riesenprobleme beim Bootvorgang des HP PAVILION dv9645ed

Die Seite wird geladen...

Hilfe! Riesenprobleme beim Bootvorgang des HP PAVILION dv9645ed - Ähnliche Themen

  1. HP Pavilion 15-cd000ng

    HP Pavilion 15-cd000ng: Hallo, hat jemand dieses Notebook? Kann mir jemand sagen, ob das Notebook leise ist oder der Lüfter ohne Unterlass pustet? Hatte schon mal ein HP...
  2. Sony Vaio geht immer aus - Hilfe

    Sony Vaio geht immer aus - Hilfe: Hallo! Ich habe mich gerade angemeldet, weil ich dringend Hilfe brauche. Vor ca. 4 Wochen habe ich mir das Sony Vaio SVE 1713S1EW gekauft. Ich...
  3. USB Problem? Treiber? HILFE

    USB Problem? Treiber? HILFE: fehlercode 43, unbekanntes gerät... neuer screenshot !! bitte ansehen, neuer Fehkercode 411 !!