i6400: Probleme mit Energiesparoptionen

Diskutiere i6400: Probleme mit Energiesparoptionen im Dell Forum Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks; Hallo zusammen, ich hab mir kürzlich ein Inspiron 6400 gekauft und das funktioniert soweit auch super. Allerdings hab ich mit der Zeit ein...

  1. bene

    bene Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.06.2006
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400
    Hallo zusammen,

    ich hab mir kürzlich ein Inspiron 6400 gekauft und das funktioniert soweit auch super. Allerdings hab ich mit der Zeit ein Problem mit den Energiesparoptionen festgestellt:
    folgende Einstellung hab ich: wenn der Deckel geschlossen wird, dann wird in den Ruhezustand geschalten. Wenn keine aktivität ist, dann wird nach 10/1min das Display abgeschalten (Netz/Akku). Letzteres funktioniert in den meisten Fällen auch.... aaaaber: Nachdem ich doch mal neustarten muss hab ich immer Probleme damit, wenn das Display zum ersten mal abgeschalten wird. Ich bekomm es dann durch Tastendrücke oder Mausbewegung nicht mehr zum laufen. Das einzige was hilft ist den Deckel zu schließen (Ruhezustand) und dann wieder einzuschalten. Wie gesgt, das passiert immer nur das erste mal nach einem Neustart, wenn das Display abgeschalten wird.
    Wenn ich den Deckel zuklapp und gleich wieder auf mach, dann seh ich noch wie das Display wieder angeht und Windows in den Ruhezustand fährt.

    Weiß zufällig jemand, woran das liegt und wie das Problem zu beheben ist?

    mfg bene
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ThomasN, 17.06.2006
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    was hast du denn für Software installiert?
    NHC / CHC, QuickSet und die Energieschemata von Windows kommen sich da oft in die Quere.
     
  4. bene

    bene Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.06.2006
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400
    Ich hab von den genannten nichts drauf. Ich hab allerdings RMClock drauf. Aber wenn ich mich recht erinnere, dann war das Problem schon nach der Windowsneuinstallation vorhanden.
    Hat jemand anderes mit einem i6400 vielleicht auch das Problem?
    Ich müsste jetzt dann irgendwann in den nächsten Wochen sowieso Windows nochmal neu instieren. Aber vielleicht kann noch irgendjemand das Problem bestätigen oder eben nicht, dann wüsste ich schon mal ob es ab Notebook liegt, oder daran, dass irgendwelche Software stört.
     
  5. #4 ThomasN, 17.06.2006
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    wenn du bei einem neu installierten Windows ohne Zusatztools dieselben Probleme hast, dann liegts am Notebook. Vorher kannst das nie genau sagen.
     
  6. #5 Beate62, 18.06.2006
    Beate62

    Beate62 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0

    Hallo,
    das Problem habe ich auch, bei mir ist bis jetzt nur das installiert, was vom Werk dabei war. Würde egrn wissen, ob das am Notebook liegt und etwas unternommen werden muss.
    Gruß Beate
     
  7. bene

    bene Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.06.2006
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400
    Also ich hab Windows wieder mal komplett neuinstalliert (nicht die Systemwiederherstellung von Dell (an so einem verlängerten Wochenende hat man schon Zeit :D )) und bisher hatte ich noch keine Problem. Ich hab wieder fast alles drauf was ich vorher auch drauf hatte und das Problem ist bisher noch nicht wieder aufgetreten. Ich weiß auch nicht woran es liegt und hoff nur, dass es nicht wieder auftritt.
    Wenn du Zeit haben solltest, dann kannst du ja Windows auch mal neuinstallieren. Ich hab auf jedenfall nach fast jeder Installation durchgestartet aber wie gesagt, bisher ist mir nichts aufgefallen.

    mfg bene
     
  8. bene

    bene Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.06.2006
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400
    inzwischen tritt das Problem wieder auf.:mad: Eigentlich hab ich versucht es nach jeder Softwareinstallation zu testen, aber ich hab nicht rausbekommen, woran es liegt. Ich bin mir nicht mal mehr sicher, ob es wirklich an zusätzlicher Software liegt.:confused:
     
  9. DuAhl

    DuAhl Forum Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 6400
    Ich hab das gleiche Problem.

    Workaround:
    Stell ein, dass beim schließen des Deckels nichts geschehen soll.
    Dann kannst du um das Display zu reaktivieren, einfach kurz den Deckel schließen und wieder öffnen. Danach reagiert er wieder auf die Tastatur zum wiederbeleben des Displays.

    Das ist natürlich nicht befriedigend, aber ich glaube kaum, dass das ein Hardware defekt ist...

    Gruß
    duahl
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. bene

    bene Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.06.2006
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400
    Das ist in der Tat nicht befriedigend, weil ich beim Deckel schließen eigentlich schon in den Ruhezustand fahren will. Das find ich eigentlich ganz praktisch.
    Ich mach es jetzt halt immer so, dass ich in den Standbymodus geh. Der ist reltiv schnell erreicht und auch das Aufwachen geht sehr schnell. Dauert nicht arg viel länger als Display schließen und wieder öffnen.

    btw, was hast du für ein Notebook? Ist das vielleicht nicht ein Problem vom Inspiron 6400, sondern haben das vielleicht mehrere Dells oder auch Notebooks von anderen Herstellern?

    edit: sorry, ich hab grad gesehen welches Notebook du hast, damit erübrigt sich die Frage für dich wohl. Aber vielleicht hat jemand anderes noch ein anderes Notebook mit dem gleichen Problem.
     
  12. #10 ThomasN, 23.06.2006
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    also ich nutz den Ruhezustand nie.
    Hochfahren dauert da genauso lang als würd ich das System neu starten. Aus dem Standby Modus geht das Ruckzuck, wie du selber schon sagst. Und der Energieverbrauch is minimal.
     
Thema:

i6400: Probleme mit Energiesparoptionen

Die Seite wird geladen...

i6400: Probleme mit Energiesparoptionen - Ähnliche Themen

  1. Mein Asus Laptop macht Probleme :/

    Mein Asus Laptop macht Probleme :/: Guten morgen liebe Community ! :) und zwar geht es um mein Laptop, Gestern Mittag habe ich ihn ganz normal ausgemacht ohne irgendwas zu verändern,...
  2. Acer Aspire 5560G Grafik Probleme

    Acer Aspire 5560G Grafik Probleme: Hallo, vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen da es der Support von Acer nicht schafft. Ich habe einen Acer Aspire 5560g mit einer APU und...
  3. Toshiba A200 1VF PS3AE Probleme mit WLan

    Toshiba A200 1VF PS3AE Probleme mit WLan: Hallo habe ein Toshiba A200 1VF PS3AE. Mein Problem damit ist das sich öfters der WLan Treiber verabschiedet. Dann muss ich das WLan am Gerät...