Inspiron 6400 - reagiert relativ langsam - Was tun?

Diskutiere Inspiron 6400 - reagiert relativ langsam - Was tun? im Dell Forum Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks; Hallo, wie aus dem Titel schon zu entnehmen, hab ich mit meinem neuen 6400 (T7200, 2GHz, 2GB RAM) ein kleines Problemchen. An und für sich...

  1. #1 phenix, 28.11.2006
    Zuletzt bearbeitet: 28.11.2006
    phenix

    phenix Forum Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 6400
    Hallo,

    wie aus dem Titel schon zu entnehmen, hab ich mit meinem neuen 6400 (T7200, 2GHz, 2GB RAM) ein kleines Problemchen. An und für sich funktioniert alles top, alles sehr schnell. Nur in letzter Zeit fällt mir auf, dass er immer etwas länger braucht um was anzufangen. Wenn ich zur Taskleiste will, blendet sich diese erst nach ca. 2 sec ein. Wenn ich wo anfange etwas zu schreiben, hab ich schon 2-3 Wörter getippt bis die buchstaben am Bildschirm erscheinen. Taktet der so stark runter, dass er wieder etwas braucht um schneller zu werden oder was is da los. Außerdem ist mir aufgefallen, dass im Task-Manager bei der Systemleistung schon durch relativ geringe Tätigkeiten (zB. Tippen in Word) die CPU-Auslastung auf 40-50% raufgeht. Das is doch nicht nromal so oder??? Wenn außer dem Task-Manager nix läuft und ich fahr sehr schnell mit der Maus hinundher, komm ich bis auf knapp 60%!!
    Bitte um Rat!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schripsi, 28.11.2006
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Eventuell hast du dir einen Virus eingefangen. Check das mal mit deinem Virenscanner!
     
  4. phenix

    phenix Forum Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 6400
    Das hab ich schon gecheckt! Is nix zu finden!
    Werd mal probieren, ob NHC was bringt!!
     
  5. phenix

    phenix Forum Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 6400
    Also der Virenscanner (Kaspersky) hat nix finden können. NHC bringt auch nix.
    Hab ich mir da einen Wurm oder Trojaner oder so was eingefangen, weil ein Intel Core 2 Duo mit 2 GB RAM kann doch nicht so langsam arbeiten!!
    Bringt's was wenn ich format C: mach und alles neu drauf installiere?? Bitte um Ratschläge!!
     
  6. bene

    bene Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.06.2006
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400
    Da ist wahrscheinlich schon irgendwas drauf, weil so langsam sollte das NB nun wirklich nicht sein. Wenn es noch ganz neu ist, und noch keine oder wenig wichtige Daten drauf sind würd ich einfach mal die Systemwiederherstellung von Dell machen. Dauert ca. 10-15 min.
    Dann sollte es aber schon wieder laufen.
     
  7. #6 ThomasN, 04.12.2006
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    welche Programme laufen bei dir im Hintergrund?
    War das von Anfang an so, also gleich bei Lieferung?
    DMA Modus der Festplatte ist aktiviert? (Systemsteuerung, System, Hardware Manager, IDE ATAPI Controller, IDE Kanäle auf DMA wenn verfügbar stellen).
    Welcher Prozess führt zur CPU Auslastung (mit Taskmanager kontrollieren)
     
  8. phenix

    phenix Forum Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 6400
    DMA ist aktiviert, wenn verfügbar.
    Hab das ganze mal beobachtet - die OUTLOOK.EXE verursacht ca. alle 3-5 sec einen Ausschlag bei der CPU-Auslastung nach oben (zwischen 40-60%). Vermute mal, dass das nicht in Ordnung ist. Office runter und neu drauf??

    btw: thx für die Verlinkung, hätt eigentlich selbst draufkommen müssen!!
     
  9. R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z
    Kannst du auf jeden Fall mal testen, obwohl ich irgendwie bezweifel, dass das der Grund sein soll.
    Ich mein, selbst wenn die CPU Auslastung mal hochgeht wird das Gerät doch nicht in so einem Maße lahm.
    Falls du nicht Office 2007 hast, deaktiviere einfach mal den Starteintrag cftmon.exe, dann kannst du nach einem Neustart sehen ob Outlook schuld ist.

    (Starteintrag unter Ausführen - msconfig deaktivieren!)
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. phenix

    phenix Forum Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 6400
    also wenn outlook läuft, besteht das problem auch nach cftmon.exe daktivierung!!:confused:

    Sobald outlook nicht läuft, scheint's als ob das System normal funktioniert...
     
  12. #10 ThomasN, 04.12.2006
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    und welche Office Version nimmst du jetzt?
    Versuch mal einfach das neu zu installieren.
    Bzw. könnts auch sein dass dir die Windows Firewall Outlook blockt oder so. E-Mails funktionieren?
     
Thema: Inspiron 6400 - reagiert relativ langsam - Was tun?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. inspiron 6400 langsam

    ,
  2. dell inspiron 15 7000 langsam

    ,
  3. dell inspiron langsam

    ,
  4. dell inspiron 6400 schneller machen
Die Seite wird geladen...

Inspiron 6400 - reagiert relativ langsam - Was tun? - Ähnliche Themen

  1. Dell Inspiron 1525 Laptop Akku Defekt ?

    Dell Inspiron 1525 Laptop Akku Defekt ?: hab schon nach einen halben Jahr probleme mit dem Akku gehabt... vll auch mein unwissen und überstürztes laden immer wieder... Hab nun letzten...
  2. DELL inspiron 15 3542

    DELL inspiron 15 3542: hallo forum, ich habe mir einen inspiron 3542 zugelegt und möchte darauf XP laufen haben. ich hatte schon große probleme, XP überhaupt zu...
  3. Inspiron One 2320 TV Tuner Karte tauschen

    Inspiron One 2320 TV Tuner Karte tauschen: Hallo, ich möchte bei meinem Inspiron One 2320 die eingebaute mPCIe Karte von Avermedia H339 gegen eine andere mPCIe Karte die DVB-T2 kann...
  4. Inspirion Serie Inspiron 9400 startet nicht, es tut sich gar nix ?

    Inspiron 9400 startet nicht, es tut sich gar nix ?: Hallo zusammen mein Laptop: Dell Inspiron 9400 startet nicht ( es tut sich außer blinken 2er Symbole gar nichts ) der Bildschrim bleibt...
  5. Inspirion Serie Akku Dell Inspiron 1750 Notebook OHNE Akku betreiben?

    Akku Dell Inspiron 1750 Notebook OHNE Akku betreiben?: Hallo, grundsätzliche Frage: Kann jedes Notebook auch OHNE Akku, also nur per Netzteil betrieben werden? Der Grund dafür ist, dass mein altes Dell...