Inspiron 9300, neu aufgesetzt

Diskutiere Inspiron 9300, neu aufgesetzt im Dell Forum Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks; 11041 Hallo, nachdem ich von dem Inspiron 9300 Windows XP Home durch XP Pro ersetzt habe, habe ich einige Probleme bei der Hardware...

  1. ploep

    ploep Forum Newbie

    Dabei seit:
    10.08.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    11041

    Hallo,

    nachdem ich von dem Inspiron 9300 Windows XP Home durch XP Pro ersetzt habe,
    habe ich einige Probleme bei der Hardware Installation.

    Habe alle von Dell beigelieferten Treiber installiert, jedoch habe ich noch
    die Einträge "PCi Device" und "USB Device" im Geräte-Manager über...

    kennt jemand das?

    mfg, ploep
     
  2. #2 hengesa, 10.08.2005
    hengesa

    hengesa Forum Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    11063

    Hm,
    ich habe gerade selber meinen neu installiert und keinerlei Probleme gehabt. Einzig will der Bluetooth Adapter nicht mit der Siemns Exchange Software kommunizieren, aber da er ansonsten es akzeptiert ist es wahrscheinlich ein anderes Problem.

    Überleg doch mal welche geräte Du in Deinem Rechner drin hast und ob die in der geräteleiste als installiert drin stehen. Da wäre zum Bsp. bluetooth. hängt an dem mini pci port und die software muss man sich bei dell herunterladen.

    gruss
    hengesa
     
  3. #3 hengesa, 10.08.2005
    hengesa

    hengesa Forum Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    11064

    Ach ja was mir gerade einfällt, weiss jemand warum Dell 3GB auf meiner Festplatte für irgendwas verwendet hat? Kann ich die einfach löschen?

    gruss
    hengesa
     
  4. ploep

    ploep Forum Newbie

    Dabei seit:
    10.08.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    11099

    ok, der Tip mit dem Bluetooth hat schonmal geholfen, ein unbekanntes Gerät weniger :)
    Danke.

    Nun habe ich dort aber noch als unbekanntest Gerät "PCi Device" stehen.
    Habe mit einem Tool mal Hersteller-Daten dazu ausgelesen.

    Gerätebeschreibung PCI Device
    Hardwarekennung PCI\VEN_1180&DEV_0822&SUBSYS_01891028&REV_17
    PCI-Geräte Ricoh SD Bus Host Adapter

    Scheint also der Kartenleser zu sein.
    Auf der Dell-HP finde ich dazu keinen akuraten treiber, und ausserdem habe ich im Ggerätemanager bereits einen Ricoh-Cardbus-Controller als PCMCIA Adapter.

    Was tun? :-(
     
  5. #5 hengesa, 11.08.2005
    hengesa

    hengesa Forum Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    11104

    Ich schau mal heute Abend bei mir rein ob ich dazu was finde, aber den Kartenleser habe ich noch nicht ausprobiert ob er auch funktioniert, steht aber kein fehlerhaftes Gerät in den Systemeinstellungen.
    Wie ist es denn mit Deiner Netzwerkkarte? Da hatte ich auch nen Treiber installiert.

    Welches Gerät fehlt in der Systemeinstellung? Geh sonst mal anhand deiner Rechnung durch was drin sein muss und nicht drin ist :)

    gruss
    hengesa
     
  6. tlenne

    tlenne Guest

    11124

    das würde ich nicht machen, denn das ist die recovery-Partition, die den Auslieferzustand wiederherstellt...Thomas
     
  7. #7 hengesa, 12.08.2005
    hengesa

    hengesa Forum Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    11157

    ja aber 3 GB sind da doch etwas viel. Ich habe jetzt mal unter Linux drauf geschaut und da sind nur ein paar 100 MB belegt. Was ist denn da wichtiges drauf? Das Betriebssystem hab ich auf CD, die Treiber auch, also was kann mir hinterher fehlen?
    :-?

    ansonsten muss ich mal schauen wo ich ne leere laptop festplatte zum ausprobieren her bekomme, das wäre dann der null risiko test :-D
     
  8. #8 hengesa, 12.08.2005
    hengesa

    hengesa Forum Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    11158

    @ploep
    hab ich noch nicht gefunden was es sein kann, wenn nicht der SD Leser ...
     
Thema:

Inspiron 9300, neu aufgesetzt

Die Seite wird geladen...

Inspiron 9300, neu aufgesetzt - Ähnliche Themen

  1. Inspirion Serie INSPIRON 9300 - Tastatur, Touchpad und Maus tot

    INSPIRON 9300 - Tastatur, Touchpad und Maus tot: Hallo, Forum-Freunde, habe durch einen Fehler bei der Treiber-Installation (Tastatur-/Maus-Treiber) meines Inspiron 9300 die Tastatur und die...
  2. Core2Duo T9300 (2,5Ghz) in Inspiron 1720 einbauen?

    Core2Duo T9300 (2,5Ghz) in Inspiron 1720 einbauen?: Moin Männerz, ich hab hier aus einen defekten Latitude einen funktionierenden Prozessor des Typs Core2Duo T9300 mit 2,5Ghz. Den würd eich gern...
  3. Problem Speichererweiterung Inspiron 9300

    Problem Speichererweiterung Inspiron 9300: Hi Leute, Ich besitze seit ca. 3 Jahren einen Inspiron 9300. Anfangs waren 2 * 256 MB RAM Riegel drinnen (2/2 Slots besetzt) Ich habe dann vor...
  4. Inspiron 9300

    Inspiron 9300: Was hält ihr vom Dell Inspiron 9300??? Wie schaut es mit den Temperaturen von dem Laptop aus??:confused: Ist der Laptop von den...
  5. Original Akku für Dell Inspiron 6000/9200/9300/9400-Notebooks

    Original Akku für Dell Inspiron 6000/9200/9300/9400-Notebooks: Akku ist gerade einmal 4 Wochen alt und wurde gerade einmal 4x aufgeladen...wird in Original-Dell-Verpackung geliefert...natürlich auch von...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden