Kaufberatung - nach meinem rezept

Diskutiere Kaufberatung - nach meinem rezept im Fragen vor dem Notebook Kauf Forum im Bereich Notebook Forum; Hello, bin so abartig frustriert von meiner alten kiste, dass ich mich heute entschlossen habe, mir einen neuen NB anzuschaffen. eure hilfe...

  1. #1 febus, 20.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 20.09.2006
    febus

    febus Forum Newbie

    Dabei seit:
    20.09.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hello, bin so abartig frustriert von meiner alten kiste, dass ich mich heute entschlossen habe, mir einen neuen NB anzuschaffen.
    eure hilfe brauche ich dafür, dass ich nicht irgend nem mediamarkt-arsch aufn leim gehe und eben in dem für mich neuen gebiet durchblicke.

    wunsch punsch:

    - ich brauche den NB vor allem als desktop ersatz; d.h. ich will damit üblichen schreibkram und mittel-anspruchsvolle spiele ausführen können.
    - ergo: gute leistung (ram, graka, prozesser etc.), aber noch entfernt von high-end

    - die asche, um das ding gleich zu kaufen ist nicht da
    - ergo: der NB darf nicht allzu teuer sein; da ich mich mit preisen nicht so gut auskenne, sage ich einfach 1000+- euro, aber nicht bindend. außerdem möchte ich unbedingt ein finanzierungsangebot nutzen (also über 12monate oder so) - auch, wenn es am ende eben bisschen teurer wird.

    - usb2.0, wireless lan, cd-brenner, ansehnlicher (nicht zu großer) bildschirm auf den man auch von der seite schauen kann (kA, wie die technik heißt, plasma oder so :D )

    - auf großen HDD und guten Akku oder einen super stromsparer kann verzichtet werden, da externe 300gb platte da ist und ich das ding nicht allzu lange zeit auf batterie laufen lassen werde.

    - wünschenswert ist für mich natürlich auch ein NB-hersteller, auf den man in sachen aktuelle software/treiberupdates zählen kann.

    - ich habe keine ahnung, ob sowas groß produziert wird, aber austauschbare hardware wäre natürlich 1a (aber absolut nicht unbedingt).


    nungut, ich hoffe, ich habe der entscheidung noch etwas luft gelassen - über manche punkte lässt sich natürlich hinwegsehen! wie gesagt, die auflistung folgt meinem wunsch-NB und lieber mehr details als zu wenig :)


    bin auf überlegte antworten sehr gespannt und bin auch bereit ein wenig dresche einzustecken, wenn ich was total unmögliches geschrieben habe :p

    gruß, febus

    PS. wenn ihr ~zufällig~ :) ein paar angebote om web zur hand hättet, wäre das natürlich umso hilfreicher ........... außerdem sry, dass der text so lange geworden ist ._.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. febus

    febus Forum Newbie

    Dabei seit:
    20.09.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hab jetzt nochmal einiges angeschaut; obwohl es eben schwer ist nen guten überblick zu bekommen.

    was haltet ihr von so einem typ:
    http://www.bwd-computer.de/html/3-15_4_zoll_notebook_nexoc_osi.html ?

    ist günstig und erfüllt denke alles, was ich brauche.
    oder gibt es dasgleiche auch für weniger geld? bzw besseres für s gleiche?

    würde mich über nur eine antwort freuen

    grüße, febus
     
  4. #3 TomW, 22.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 22.09.2006
    TomW

    TomW Ultimate Member

    Dabei seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    IBM T60
    hi,

    das Nexoc Osiris ist ein typisches Reseller Notebook, d.h.:

    - der Hersteller kauft Barebones und bestückt diese weiter, Nexoc hat 2002 u.a. Clevo Barebones genutzt, das weiss ich, weik ich selbst ein Clevo Notebook hatte und Nexoc das Gleiche unter anderem Namen verkauft hat. Der Hersteller repariert selbst nur Kleinigkeiten und schickt das Gerät ansonsten zum Hersteller zur Reparatur.

    Dies kann man auch schön in den Garantiebedingungen sehen. In den ersten 6 Monaten sehr grosszügig, Ersatzgerät innerhalb von 3/7 Tagen, danach sieht es ohne Garantieverlängerung düster aus, was man in den AGBs oder Reparaturbedingungen, die natürlich kaum einer liest, auch gut verstecken kann.

    http://www.nexoc-notebook.de/NEXpdf/RMA_Prozedur.pdf

    Wie du unten lesen kannst, schafft sich der Reseller schon mal ein Reparaturpolster von 25 Arbeitstagen, das sind 5 Wochen, die du auf alle Fälle bei einer Reparatur warten musst, ohne dich beschweren zu dürfen.

    Also ich hatte einmal ein Barebone Notebook, die Qualität war im ersten Jahr ok und hat dann schlagartig nachgelassen. Ich kann dafür keine positive Empfehlung geben und werde wie vorher, wieder nur gute Markengeräte kaufen, es lohnt sich.

    grüsse
    Tom
     
  5. febus

    febus Forum Newbie

    Dabei seit:
    20.09.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
  6. TomW

    TomW Ultimate Member

    Dabei seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    IBM T60
    hi,

    nein zwielichtig ist das nicht .. es schon klar geregelt, man muss es nur wissen und die AGBs lesen ... ja das BenQ wurde hier schon desöfteren sehr gelobt ... gute Wahl..

    grüsse
    Tom
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. febus

    febus Forum Newbie

    Dabei seit:
    20.09.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    danke für die antworten soweit.
    noch etwas: normale desktops sind atm in der entwicklung weit entfernt von 1,6mhz; ist das normal für NBs, dass die so wenig haben oder kann das nicht 1 zu 1 wie bei einem normalen desktop pc gewertet werden?

    gruß, febus
     
  9. TomW

    TomW Ultimate Member

    Dabei seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    IBM T60
    hi,

    nein kannst du nicht eins zu eins umsetzen, die NB CPUs sind im Vergleich einiges schneller als ihre gleich getakteten Desktop CPUs ... ein 1,6 GHz wären beim Desktop sicher 2,x GHz. Ich erinnere mich an einen Test des T2500 (2GHz) der PC-Welt, der sich vor keiner der aktuellsten Desktop CPUs verstecken musste und die echt hat ziemlich alt aussehen lassen. Und dann haben die meisten noch Dual, aber 2 Kerne, als 2 * xx MHz, also die musst du erstmal nutzen können.

    grüsse
    Tom
     
Thema:

Kaufberatung - nach meinem rezept

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung - nach meinem rezept - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung für Laptop bis zu 400€

    Kaufberatung für Laptop bis zu 400€: Hallo wieder einmal, ich bin wieder auf der Suche nach einem Laptop für einen Freund. Danke im vorraus für eure Hilfe :) Wie hoch ist dein...
  2. Kaufberatung Notebook Multimedia/Gaming

    Kaufberatung Notebook Multimedia/Gaming: Hallo, ich suche ein neues Notebook. Ich habe mich bisher am ehesten auf den Hersteller Asus festgelegt, da ich über Asus viel gutes gelesen habe....
  3. Neuer Gaming Laptop Kaufberatung?

    Neuer Gaming Laptop Kaufberatung?: Hallo, ich will mir demnächst einen neuen Gaming Laptop zulegen. Meiner ist mittlerweile 8 Jahre alt, läuft zwar noch sehr gut, will aber für z.B....
  4. Kaufberatung für Gaming Notebook :)

    Kaufberatung für Gaming Notebook :): Kaufberatung für Gaming Notebook :) Hallo, möchte mir die Tage ein Gaming Notebook bestellen und bräuchte Experten Hilfe. Verfolge diese Liste...