Kleine Doku zum Rep. verlauf / Studio 1737

Diskutiere Kleine Doku zum Rep. verlauf / Studio 1737 im Dell Forum Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks; Hallo zusammen, seit Nov. 2008 habe ich ein Studio 1737 und wollte euch einfach mal eine kleine Doku über den Reparaturverlauf mitteilen,...

  1. mblisy

    mblisy Forum Benutzer

    Dabei seit:
    23.06.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Studio 1737
    Hallo zusammen,
    seit Nov. 2008 habe ich ein Studio 1737 und wollte euch einfach mal eine kleine Doku über den Reparaturverlauf mitteilen, vielleicht ist das für den einen oder anderen Interessant.

    Festgestellte Fehler:
    nach dem nun schon mal das Blu-Ray Laufwerk defekt war und durch einen Techniker getauscht wurde, stellte sich nun in meinem Urlaub weitere defekte ein:
    1. Das Notebook Schalltete sich einfach aus... nach einigen versuchen des Einschaltens und zufälliger Bewegung des Monitors in eine andere Position, ging das Gerät wieder an, beim bewegen des Monitors in die Ursprüngliche Position, wieder aus. Nach dem Normalen ausschalten des Gerätes und des schließen des Monitor, schalte
    t sich das Gerät wieder an?
    Nun läuft das Gerät nur noch in einer sehr unangenehmen Stellung des Monitors, eine Verstellung ist nicht mehr möglich ohne das sich das Gerät wieder von allein aus schaltet, außerdem zeigt der Monitor hin und wieder ein flimmern bei sehr hellen Bildern (Kontrastverlust bei selbst gemachten Bildern (mit einer DSLR), Himmel - Wolken)).
    2. Ein Lüfter quietscht zeitweise, nicht immer, aber wenn, dann leise aber hochfrequent, grauenhaft.
    3. Öfters nach dem einschalten leuchtet die Mediataste: I<< für längere zeit, eine Benutzung der anderen Media Tasten (auch die Auswurftaste) ist zu dieser zeit nicht möglich.
    4. Der Akku wackelt ein wenig....





    Dell Doku zur Reparatur:

    Fr. 09.01.09 ca.17:00 Uhr
    (ca. 45min. am Telefon) - Meldung an Dell über die Probleme. (Foto an Dell gesendet / Pixelfehler), diverse Tests mit der Utility CD… Das Motherboard soll defekt sein, meiner Aussage: das der Schalter einen weg hat, wird keine Folge geleistet.

    Mo. 12.01.09 ca. 10:00 Uhr
    Techniksupport meldet sich, Techniker wird angefordert (Lüfter tauscht, Motherboard wird getauscht) – Wieso verdammt das Motherboard???

    Di. 13.01.09 ca. 9:15
    Techniker meldet sich zur Terminabsprache (wundert sich das ich nicht zu Hause beim Rechner bin?, wollte um 11:00 Uhr kommen, manche Leute müssen aber Arbeiten....), biete ihm an früher Feierabend zu machen, kann gegen 15:00 Uhr daheim sein, er will gegen 15:00 bei mir sein oder sich halt noch mal melden. Verbringe den Tag ab 15:00 mit warten.... .... ca. 18:30 Anruf vom Techniker, er hatte wohl bei einem anderen Kunden längere Probleme. heute geht nicht mehr, biete ihm erneut an am 14.01.09 früher Feierabend zu machen, allerdings erst gegen 15:30 zu Hause, Ok, er würde sich dann wieder melden.

    Mi. 14.01.09 ca. 15:20
    Freue mich nun endlich auf den Dell Techniker..... oder auch nicht.... es ist bereits 18:00, kein Techniker, kein Anruf....wieder einen Tag mit warten verbracht, Glauben die ich habe nichts anderes zu tun mit meinen Nachmittagen? Anruf vom Techniker um 18:30, Angebot vom Techniker aus Braunschweig (vom Kunden) hier noch herzukommen, aber er lässt schon verlauten: nicht wirklich Lust, es ist schon Spät… mein neues Angebot für einen Termin: Do. 15.01.09 ab 17:00 Uhr, vorher kann ich nicht.
    Termin ist fest… hoffentlich.

    Do. 15.01.09 17:18 Uhr
    Techniker ruft an, er ist in Wolfsburg, kommt so gegen 18:30…. Hatten wir nicht einen Termin??? Es nervt… auf weitere Überraschungen bin ich gespannt….
    18:45 Uhr
    Also, der Techniker war da, hat das Motherboard und den Lüfter getauscht, der Lüfter hatte einen anderen Aufbau, funktioniert aber einwandfrei, beim Tausch des Boards stellte sich jedoch keine Verbesserung ein. Gleiche Fehler wie vorher, da es schon recht spät ist (20:30 Uhr), ist kein Anruf bei Dell mehr möglich.

    Fr. 16.01.09 ca. 9:30 Uhr
    Dell Techniker ruft wieder an und erzählt mir das Dell nun das Cover vom Monitor tauschen will (inkl. dem Power-Schalter), Termin voraussichtlich Montag.

    Mo. 18.01.09 ca. 9:00 Uhr
    Dell Techniker ruft an und macht einen Termin für den Nachmittag.
    Ca. 13:00, Techniker kommt, das Gerät wir erneut zerlegt und das Cover getauscht, hierdurch wird das Problem des ausschalten beim bewegen des Monitors behoben (helau), die Grafikfehler bleiben und werden erst mal durch die Kontrasteinstellung über die Grafikkarte behoben….


    Fazit:
    - Das Problem des Monitors ist behoben.

    - Die Pixelfehler können auch an der Grafikkarte liegen, wurden jedoch erst mal durch die Kontrasteinstellungen behoben, hier werde ich weiter beobachten.

    - Der Lüfter quietscht nicht mehr

    - Das Problem mit den Mediatasten ist Dell bekannt, hier wird durch den Telefon Support empfohlen das Gerät Stromfrei (Ausschalten, Akku raus, Netzstecker ziehen und den Powerknopf 10 sec. zu drücken), sonst hat Dell hier keine Lösung….

    - Der wackelnde Akku hat wahrscheinlich Fertigungstoleranzen…. Auch hier keine Lösung….

    - Nach nun mehrmaliger Zerlegung des 1737 sitzen die Kunststoffteile der Abdeckungen nicht mehr wirklich schön zusammen, hier scheinen die „Plasiknasen“ durch das häufige öffnen gelitten zu haben, dadurch wirkt das NB nicht mehr unbedingt als „neu“ (ist ja gerade 2,5 Mon. alt)


    Anmerken möchte ich dazu noch:
    Nach anfänglichen zweifeln über den Techniker, muss ich jedoch sagen das dieser sehr Ordentlich und Sauber gearbeitet hat, vom Telefonsupport war ich nicht so begeistert.

    Falls fragen dazu sind, nur zu :)

    Beste Grüße
    mblisy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Kleine Doku zum Rep. verlauf / Studio 1737
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dell studio 17 lüfter tausch

    ,
  2. dell studio techniker

Die Seite wird geladen...

Kleine Doku zum Rep. verlauf / Studio 1737 - Ähnliche Themen

  1. Reicht er denn auch für kleine Spiele zuhause?

    Reicht er denn auch für kleine Spiele zuhause?: Guten Tag, alle miteinander, da mein momentanes Notebook so langsam den Geist aufgibt und immer langsamer wird, bin ich nun auf der Suche nach...
  2. kleinere Netzteilbuchse eines anderen Herstellers einlöten und verwenden

    kleinere Netzteilbuchse eines anderen Herstellers einlöten und verwenden: Liebes Forum, ich hoffe ich bin hier und nicht im Dell Forum richtig. Ich habe zur Zeit einen Patienten, den Dell XPS M1730. Der Akku lädt nicht...
  3. Studio 1749- Ersatzakku nur Original ?

    Studio 1749- Ersatzakku nur Original ?: Hallo Zusammen, habe mich extra hier angemeldet in der Hoffnung das mir jemand helfen kann. Ich habe den beschädigtenLaptop meiner Tochter...
  4. Kaufberatung zu Convertible

    Kaufberatung zu Convertible: Hallo erstmal! Da ich selbst regelmäßig ein Forum nutze und weiß wie es ist mit Fragen dieser Art, erstelle ich mal meinen Beitrag in dieser...
  5. Studio Serie Dell Studio 1535 - Black Screen

    Dell Studio 1535 - Black Screen: Hallo, seit einiger Zeit ist mein Display schwarz und Windows fährt auch nicht hoch. In der LED Leiste brennt dauerhaft das...