Laptop selberbauen?

Diskutiere Laptop selberbauen? im Alle anderen Hersteller Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks; Ja hallo erstmal Ich spiel seid langem mit dem Gedanken, mir einen Gamer Laptop zu kaufen und neulich hat mit der onkel von einem guten Freund,...

  1. #1 Belegtes Brot, 27.10.2010
    Belegtes Brot

    Belegtes Brot Forum Newbie

    Dabei seit:
    27.10.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ja hallo erstmal
    Ich spiel seid langem mit dem Gedanken, mir einen Gamer Laptop zu kaufen und neulich hat mit der onkel von einem guten Freund, der eine computerwerkstatt besitzt, gesagt, man könnte doch einen zusammenbauen. Dass wäre 1. besser und 2. Billiger.
    Jedoch hänge ich noch an einem sehr schwerwiegenden Problem: Das Gehäuse/Barebone.
    hab im netz mehrere Stunden nach einem gesucht, jedoch keins gefunden, ausser die kleineren standart dinger bei conrad.
    Da ich jedoch ein gerät mit größeren komponenten (wie phenom X6) bauen will (laut mehreren fragen an computerspezialisten, würde dass funktionieren) brauch ich eben ein größeres wie zum Beispiel das neue von Clevo: DevilTech - High Performance Systems - _HellMachine DTX # welcher ja auch tower pc komponenten (laut notebookcheck) beinhalten kann.
    wo kann ich dieses Gehäuse/Barebone kaufen/gibts etwas vergleichbares auf dem Markt (vom Platz her)?

    hoffe ihr könnt mir helfen :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mad-Dan, 27.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 27.10.2010
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.763
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Das unterfangen kannst du vergessen, das wird definitiv teurer als ein fertiges zu kaufen.
    Hinzu kommt das du an die komponenten als otto normalo eh nicht so ohne weiteres rankommen wirst.
    Und wenn du ein gehäuse bekommen solltest, dann bleibt immer noch die frage, wo willste ein passendes mobo/Graka usw. herbekommen.

    Edit:
    Dann kommt noch hinzu das nicht jedes Display mit jedem Moboanschluß kompatibel ist.
    Geschweige denn das Kühlsystem.
    Festplatte/CPU und Ram sind da das kleinste Problem.
    :D
    Und wenn jemand zu dir sagt das es billiger wäre als fertig zu kaufen, Tschuldigung aber dann hat diese person keine ahnung.
    Wenn man 10000stck Barebones bei nem hersteller ordert kann das wohl stimmen.
     
  4. #3 2k5.lexi, 28.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 28.10.2010
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.567
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Dan hat eigentlich alles gesagt. Was du vorhast ist Schwachsinn. Notebooks sind keine Desktops!

    Ich kann dir nen Desktop zusammenstellen incl Bildschirm und Windoof der für 800€ alles aktuelle in Full HD bei Max Details darstellen kann.
     
  5. Fuzz

    Fuzz Ultimate Member

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria, Vienna
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400, E6400, X200T
    Grundsätzlich geht alles, es stellt sich nur die Frage, ob es wirtschaftlich rentabel ist und das Gerät dann auch so funktioniert wie es soll. Nicht umsonst stecken die großen Notebookhersteller Mio. (wenn nicht Mrd.) an $ in die Konzeption ihrer Notebooks und selbst dann funktioniert noch immer nicht alles so wie es soll (großes Stichwort: thermisches Design).

    Daher auch von mir der Rat: kauf lieber eins von der Stange. Wenn du basteln willst, dann Desktop-PC.
     
  6. #5 singapore, 28.10.2010
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Du kannst schauen ob du irgendwo einen unbestückten Barebone von Compal oder Clevo bekommst und dir dann die passenden Kompetenten dafür zusammensuchen.
    Am Ende hast du dann ein Notebook, das du auch bei einem der Händler, der die genannten Barebones bestückt anbietet, hättest kaufen können.
    Ob du aus diese Weise günstiger wegkommst möchte ich bezweifeln.
    Abgesehen davon sollten hier Garantie und Sachmängelhaftung Probleme bereiten.
     
  7. #6 Mad-Dan, 28.10.2010
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.763
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    das würde sogar noch zu den von mir beschriebenen dingen dazu kommen.
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Belegtes Brot, 29.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 29.10.2010
    Belegtes Brot

    Belegtes Brot Forum Newbie

    Dabei seit:
    27.10.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ok ihr habt mich überzeugt...
    nu kommt aber folgende frage auf:
    ich brauch was portables, wass ich auch zu ner lan bei nem kumpel mitnehmen kann, was mit nem desktop schwer is, da ich kein auto hab.
    Auch wichtig ist, dass das ding sowas wie nen akku hat, damit ichs inner bude rumschleppen kann :)
    gibts sowas als desktop (und wenn ja wie teuer?) oder mussich da doch zum laptop greifen?
     
  10. #8 singapore, 29.10.2010
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Wenn du das Ganze nicht in einem Bollerwagen hinter dir herziehen möchtest, wird es auf einen Laptop hinauslaufen, bei dem du die Gamingperformance leider recht teuer bezahlst.
     
Thema: Laptop selberbauen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. clevo barebone kaufen

    ,
  2. clevo barebones kaufen

    ,
  3. clevo barebone

    ,
  4. http:www.notebookforum.atalle-anderen-hersteller251692023-laptop-selberbauen.html,
  5. notebook barebone hersteller
Die Seite wird geladen...

Laptop selberbauen? - Ähnliche Themen

  1. Beratung für einen gamer laptop

    Beratung für einen gamer laptop: Wie hoch ist dein Budget? Bis 1500 euro Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Bist du: Schüler / Azubi / Student / Lehrer /...
  2. Meisterprüfungslaptop

    Meisterprüfungslaptop: Hallo ich bin Martin ,23 aus Bayern und mache im September die Meisterprüfung Feinwerkmechaniker. Ich brauche einen neuen Laptop. Sollte...
  3. Mein Asus Laptop macht Probleme :/

    Mein Asus Laptop macht Probleme :/: Guten morgen liebe Community ! :) und zwar geht es um mein Laptop, Gestern Mittag habe ich ihn ganz normal ausgemacht ohne irgendwas zu verändern,...
  4. Dell Inspiron 1525 Laptop Akku Defekt ?

    Dell Inspiron 1525 Laptop Akku Defekt ?: hab schon nach einen halben Jahr probleme mit dem Akku gehabt... vll auch mein unwissen und überstürztes laden immer wieder... Hab nun letzten...
  5. Toshiba Satellite P500: Laptop mit Blu-ray-Laufwerk

    Toshiba Satellite P500: Laptop mit Blu-ray-Laufwerk: Hallo zusammen, auch wenn die Neuigkeit schon ein paar Tage älter ist. Toshiba hat auf der IFA ein 18,4" Zoll Notebook / Laptop mit...