LG R500 vs. Samsung X65

Diskutiere LG R500 vs. Samsung X65 im Alle anderen Hersteller Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks; Ich suche schon seit längerer Zeit nach einem Notebook und habe nun die Notebooks LG R500 und Samsung X65 in der engeren Wahl, da vom Prinzip her...

  1. #1 olli_1984, 10.07.2007
    olli_1984

    olli_1984 Forum Newbie

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich suche schon seit längerer Zeit nach einem Notebook und habe nun die Notebooks LG R500 und Samsung X65 in der engeren Wahl, da vom Prinzip her beide meine Anforderungen erfüllen.

    Leider kann ich die Firma LG im Bereich Notebooks nicht einschätzen, da ich noch nie mit einem gearbeitet habe und man diese Geräte auch in keinem Shop zu sehen bekommt.

    Deshalb würde mich mal interessieren, wo die grundlegenden Unterschiede zwischen den Notebooks (abgesehen von den technischen Eigenschaften, da die bis auf den Prozessor ziemlich identisch sind) liegen. Also vor allem im Bereich Service, Verarbeitung ...

    Die 250€, die das Samsung mehr kostet (LG bei Notebooksbilliger.de 1499€, das Samsung bei Studentbook.de 1749€) sind doch eine ganze Menge. Ist dieser Unterschied gerechtfertigt?

    Sind Notebooks von LG generell empfehlenswert? Würde mich sehr über Erfahrungsberichte von LG-Nutzern freuen.

    Oli
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: LG R500 vs. Samsung X65. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 felix007, 10.07.2007
    felix007

    felix007 Forum Newbie

    Dabei seit:
    01.07.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo Olli,

    ich stehe vor der selben Auswahl. Leider gibt es keine Berichte vom LG im Netz.
    Vorab hatte ich das S1 mdgdg im Auge, konnte mir aber auch nur ein Gerät mit geringerer Auflösung ansehen (1280 x 800 ).

    Was mich am R500 zweifeln lässt, ist die Höhe. Ich habe das E500 gesehen und das ist noch OK für mich(33mm). Aber laut Angaben ist das R500 38 mm hoch und 2,8 kg schwer.Das ist doch ein Unterschied zum X65 mit 2,5 kg und 24 mm.

    Weiter hat das x65 ein non glare display, T7500 Prozessor, 200 GB HDD und ich hoffe auf einen PCI Express Card Slot.

    Das Display bei den LG Systemen hat mir besser gefallen als bei den Samsung Geräten. Samsung hatte die dunkleren Displays und die spiegelnden gefallen mir (gegen alle Meinungen im Forum :) recht gut.


    Gruß Felix
     
  4. #3 felix007, 10.07.2007
    felix007

    felix007 Forum Newbie

    Dabei seit:
    01.07.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    r500 >> x65

    Hallo Olli,

    ich stehe vor der selben Auswahl. Leider gibt es keine Berichte vom LG im Netz.
    Vorab hatte ich das S1 mdgdg im Auge, konnte mir aber auch nur ein Gerät mit geringerer Auflösung ansehen (1280 x 800 ).

    Was mich am R500 zweifeln lässt, ist die Höhe. Ich habe das E500 gesehen und das ist noch OK für mich(33mm). Aber laut Angaben ist das R500 38 mm hoch und 2,8 kg schwer.Das ist doch ein Unterschied zum X65 mit 2,5 kg und 24 mm.

    Weiter hat das x65 ein non glare display, T7500 Prozessor, 200 GB HDD und ich hoffe auf einen PCI Express Card Slot.

    Das Display bei den LG Systemen hat mir besser gefallen als bei den Samsung Geräten. Samsung hatte die dunkleren Displays und die spiegelnden gefallen mir (gegen alle Meinungen im Forum :) recht gut.


    Gruß Felix
     
  5. amos77

    amos77 Forum Freak

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Mein Notebook:
    Apple MacBook Pro 3,1
    24 mm Höhe beim Samsung stimmen einfach nicht. Wie bei fast allen Samsungs ird die Höhe vorne angegeben, nach hinten steigt diese allerdings deutlich an, womöglich auch auf mehr als 38 mm an, bin jetzt zu faul um die Spezifikationen nachzulesen. Ok doch nicht, das X60 pro, war an der dicksten Stelle 32,9 mm dick, beim X65 wird es wohl ähnlich aussehen. Optisch hat sich ja auch kaum etwas geändert. Ist aber immer noch sehr flach.
     
  6. #5 Alexxander, 13.07.2007
    Alexxander

    Alexxander Forum Master

    Dabei seit:
    13.06.2007
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    Vaio VGN-FZ11Z u. VGN-TX3XP/B
    Neben den Unterschieden bei Prozessor, Festplatte, Gewicht und Display (bei Einsatz im Freien ein wichtiges Kriterium) halte ich den Nummernblock beim R500 für erwähnenswert. Der ist einerseits praktisch, führt bei einem 15,4-Notebook aber zwangsläufig zu Kompromissen bei Layout und Tastenbreite der Tastatur.

    Zum R500 gibt es hier einen Test: http://www.notebookjournal.de/tests/256

    Alexander
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 olli_1984, 14.07.2007
    olli_1984

    olli_1984 Forum Newbie

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für den Link zu dem Test.
    Da habe ich wenigstens mal einen Anhaltspunkt.
    Auf jeden Fall scheint es so schlecht nicht zu sein. Das einzige was mich ein bisschen stört ist die fehlende Mobilität. Das mit dem Gewicht war wusste man ja schon aus den Datenblättern, aber knapp 2 Stunden Akkulaufzeit ist nicht wirklich überzeugend.
    Ich denke mal ich werde dann doch noch auf die ersten Tests vom X65 warten, um das ganze vergleichen zu können und mich danach entscheiden.

    Oli

    P.S. Kann mir jemand sagen, ob es in Berlin und Umgebung einen Händler gibt, der LG-Notebooks ausgestellt hat, damit man sich das R500 mal aus nächster Nähe ansehen könnte?
     
  9. #7 Rampart, 14.07.2007
    Rampart

    Rampart Forum Freak

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Bei uns hat der Saturn immer LG-Books da.

    Bedenke mal eins: Bei dem LG R500 mag der Akku zwar nicht der Hammer sein, aber ein Akku mit höherer Leistung (etwa 1,6mal soviel) kostet auch nicht die Welt bei LG. Bei Sony zahlt man sich ja dumm und dämlich!
     
Thema:

LG R500 vs. Samsung X65

Die Seite wird geladen...

LG R500 vs. Samsung X65 - Ähnliche Themen

  1. SL510 vs. R500

    SL510 vs. R500: Hi! Frage steht im Titel. Wäre ein Aufpreis von 300€ gerechtfertigt? Ich stehe nun nur noch vor dieser Entscheidung, dann denke ich ein...
  2. Lenovo Thinkpad R500 oder Dell Studio 1555 ??

    Lenovo Thinkpad R500 oder Dell Studio 1555 ??: Hallo, ich möchte in etwa 800 Euro ausgeben und brauche das Notebook für (Prioriät absteigend): 1. Viel schreiben und simulieren und berechnen...
  3. Thinkpad R500, Grafikkarte, Bring-in garantie

    Thinkpad R500, Grafikkarte, Bring-in garantie: Thinkpad T500, T61 oder R400 Hallo, das ist mein zweiter Thread in diesem Forum und der andere ist von Februar, doch da viele raten mit dem...
  4. Lenovo R500 - Mauszeiger - keine Animation bei Aktivität

    Lenovo R500 - Mauszeiger - keine Animation bei Aktivität: Moin Moin, ich habe meine Frage schon direkt im Thinkpad-Forum gestellt, da ich dort aber keine Antwort bekomme, versuche ich hier nochmals...
  5. BluRay Laufwerk für R500 verfügbar?

    BluRay Laufwerk für R500 verfügbar?: Tag.. ich hab ja jetzt mein neues Lenovo ThinkPad R500 (2733W4F) vor 2 Wochen bekommen, und es passt echt perfekt für meine Anforderungen....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden