linux oder windows?

Diskutiere linux oder windows? im Fragen vor dem Notebook Kauf Forum im Bereich Notebook Forum; Auch auf die Gefahr hin, dass ich als Neuling durch diese Fragestellung Herzinfarkte oder Schlaganfälle bei den Profis auslöse, möchte ich...

  1. #1 triller, 23.11.2008
    triller

    triller Forum Newbie

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Auch auf die Gefahr hin, dass ich als Neuling durch diese Fragestellung Herzinfarkte oder Schlaganfälle bei den Profis auslöse, möchte ich folgendes wissen.

    Beruflich wäre es toll, ein Mini-Laptop zu benutzen. Einige sind mit Linux ausgestattet.

    Ist das das Windows-Office-Programm mit Linux kompatibel? Könnte ich es evt. einfach installieren? Ich arbeite zu Hause nur mit Windows und bin sehr unbedarft auf dem ganzen Gebiet.

    Ich brauche eine klare Ansage, ob die geschriebenen Berichte ohne Probleme von einem auf das andere System zu übertragen sind.

    Herzlichst, Triller
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Brunolp12, 23.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    MS Office gibts natürlich nicht für Linux

    die Alternative heisst "Open Office" - das gibts übrigens auch für Windows und es ist kostenlos. Insofern könntest Du es ja einfach mal ausprobieren, ob Deine Dokumente halbwegs rüberkommen. Ich würd mich da glaub ich nicht drauf verlassen wollen, besonders nicht für professionelle Anwendung
     
  4. #3 triller, 23.11.2008
    triller

    triller Forum Newbie

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Herzlichen Dank für die schnelle Antwort.

    Lieber Gruß, Triller
     
  5. #4 Brunolp12, 23.11.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    ja, aber bevor Du das jetzt vorschnell abhakst:

    OpenOffice sieht durchaus vor, daß man MS Office Dokumente einliest. Die Frage ist eben wieviel davon wirklich hin- und her geht. Bsp. Word: bei Formatierungen und Gliederungen wäre ich mißtrauisch, habs aber noch nicht für längere Dokumente probiert
     
  6. #5 HappyMetaler, 23.11.2008
    HappyMetaler

    HappyMetaler Ultimate Member

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainfranken
    Mein Notebook:
    ASUS X72VM-7S081C
    Wenn Du willst, dann kannst Du OpenOffice auch unter Linux mit Deinem Rechner testen. Lade Dir Knoppix oder vielleicht noch besser Ubuntu herunter und brenne das Image. Beides kannst Du als Live-CD laufen lassen, d.h. es läuft direkt von CD ohne dass Du das Linux auf Deinem Rechner installierst. Sowohl bei Knoppix als auch bei Ubuntu ist OpenOffice mit dabei. Schau Dir damit Deine Dateien an. Dann siehst Du, ob das alles problemlos läuft. Und nicht wundern. Die Software startet relative langsam, da ja alles von CD geladen werden muss. Und CDs sind viel langsamer als Festplatten.

    Es gibt übrigens auch Programme, die (angeblich) Microsoft Office unter Linux laufen lassen: CrossOver Linux (siehe auch: Liste der Unterstützten Software - Buchstabe "M". Mit dieser Software habe ich allerdings keine Erfahrung. Kann Dir also nicht sagen, ob das wirklich so unproblematisch funktioniert, wie der Hersteller das schreibt.
     
  7. #6 Brunolp12, 23.11.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    Hinweis:

    Ubuntu 8.10 enthält noch nicht das OpenOffice 3.0, sondern 2.4 - das 3er wurde zu spät fertig und wurde nicht in die Distribution aufgenommen. Man kann es über Umwege reinholen, davon raten einige aber ab.
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Doggycw, 23.11.2008
    Doggycw

    Doggycw Forum Stammgast

    Dabei seit:
    13.11.2008
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    Sony VAIO VGN-SZ2HP/B
    Also ich nutze seit zwei Jahren Ubuntu Linux und bin ganz zufrieden.

    Was ein solches Linux-Netbook betrifft:
    Auf einem MSI Wind U90 war SUSE Linux 10.1 vorinstalliert. Veraltet und es gibt von Novell keinen Support mehr dafür, aber es war trotzdem installiert. Außerdem fehlte der WLAN-Treiber und das nicht richtig funktionierende Yast hat mich dann endgültig in den Wahnsinn getrieben.
    Hingegen war ich vom Linpus Lite schlicht weg begeistert. Die Oberfläche ist an die geringe Auflösung angepasst, es bootet super schnell und meiner Schwester ist es gelungen, trotzdem sie fast keine Linux-Kenntnisse hat, Skype nachzuinstallieren.

    Prinzipiell wäre ich aber natürlich vorsichtig. Es kann gut sein, dass du es unter Linux nicht schaffst den Treiber für den Drucker zu installieren oder ähnliches...
     
  10. #8 triller, 23.11.2008
    triller

    triller Forum Newbie

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich möchte mich herzlich bei allen Antwortern bedanken. Nun habe ich ja was zum Nachdenken!!!!

    Einen schönen Abend noch wünscht Triller
     
Thema:

linux oder windows?

Die Seite wird geladen...

linux oder windows? - Ähnliche Themen

  1. Windows oder Linux (Netbook Acer) eure Meinung?

    Windows oder Linux (Netbook Acer) eure Meinung?: Guten Tag zusammen, ich habe mir kürzlich ein Netbook von Acer bestellt und solange ich noch auf die Zustellung warte frage ich mich welches OS...
  2. Windows explorer funktioniert nicht!

    Windows explorer funktioniert nicht!: Moin. Mein HP Pavilion G6-1334sa hat eine lange Hochlaufphase. Dann funktioniert der Windows Explorer Zeitweise nicht. Beim Leistungscheck wurde...
  3. Welches Treiberpaket für F756UQ mit Windows 7

    Welches Treiberpaket für F756UQ mit Windows 7: Hallo Leute! Meine Tochter hat ein ASUS F756UQ Notebock mit vorinstalliertem Windows 10. Sie braucht diesen um eine externe Kammera zu betreiben...
  4. Windows 7 auf acer Aspire 8920 installieren

    Windows 7 auf acer Aspire 8920 installieren: Mein Notebook ist ein Acer Aspire 8920G-934G64B ( Kafudatum 27.07.2008 ) Serien.Nr LXAP0U04282500CD82300 32 Bit Betriebssystem Vista Ultimate Nun...