Lohnt ein MacBook Pro?

Diskutiere Lohnt ein MacBook Pro? im Apple Forum Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks; Ich habe hier mal ne frage: Lohnt sich der Kauf eines MacBook Pro oder genügt es völlig sich ein "normales" Macbook zu kaufen! Dazu muss ich...

  1. #1 icerman007, 25.11.2006
    icerman007

    icerman007 Forum Newbie

    Dabei seit:
    19.11.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich habe hier mal ne frage: Lohnt sich der Kauf eines MacBook Pro oder genügt es völlig sich ein "normales" Macbook zu kaufen!
    Dazu muss ich sagen, dass ich nur lange Akkulaufzeit benötige und dieses Notebook eig nur für office anwendungen benutzen will!
    Wäre dankbar für Hilfe!

    mit freundlichen Grüßen

    icerman007
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schripsi, 25.11.2006
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Hab den Beitrag ins Mac-Forum verschoben, dort passt er deutlich besser hin ...
     
  4. dooyou

    dooyou Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minga
    Mein Notebook:
    MSI U90
    Zwischen Mac Book Pro und Mac Book ist kein so ein riesen Leistungsunterschied wenns zb. für Office gebraucht wird.
    Die Frage ist eher reicht dir ein 13" Display, gegenüber einem schönen 15.1" Display mit einer Auflösung 1440x900?

    Das ist in meinen Augen das wichtigste Kriterium.
     
  5. R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z
    Kommt darauf an was er haben möchte... für Mobilität ist das kleine ja auch nicht schlecht!;)
     
  6. #5 bitsandbytes, 27.11.2006
    bitsandbytes

    bitsandbytes Forum Freak

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    MBP 15,4" 2,16 & Dell X200
    Viel leichter ist das MB halt nicht. Außerdem hat das MBP noch nen Express-Card-Slot und FW800. Wenn der kleine Bildschirm nicht stört und man den rest nicht braucht - ganz klar ein MB!

    Grüße, bit
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. dooyou

    dooyou Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minga
    Mein Notebook:
    MSI U90
    Ich fiebere meinem MBP schon entgegen, momentan soll es in Holland sein und die Woche bei mir in München ankommen.

    Übrigens, hab ich glaube ich schon gesagt, momentan kannst du die Apple Gerät über eine 0% Finanzierung kaufen, bis 8. Januar. Das macht vielleicht die Sache pro Mac Book Pro leichter.

    Das MBP hat unverkennbare Vorteile, das Hochauflösende 15.1" Display, den schnelleren Prozessor und das bessere Display inkl. DVI-Ausgang. Und man kann wählen zwischen Glossy oder Matt. Ich hatte mich für Matt entschieden. Und natürlich das schöne Alu Gehäuse. Die Tastaturbeleuchtung finde ich auch super und den Helligkeitssensor + Fernbedienung. Aber das sind natürlich schöne Gimmicks die man nicht unbedingt braucht.

    Mir wäre das 13" Display zum dauerhaften Arbeiten zu klein aber das ist ja Geschmackssache, ich wiederhole mich da gerne;)

    Rein von der Preis/Leistung hat man natürlich auch vom MB viel.
     
  9. #7 GroundControl, 03.01.2007
    GroundControl

    GroundControl Forum Stammgast

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    MacBook
    Stichwort: Tastatur. Kannst Du mal zu einem Saturn gehen oder zu einem Applehändler (www.mcshark.at) und die ausprobieren?
    *Ich* kann mit der MB-Tastatur leben, meine Freundin hingegen meint, das sind Tasten und ein Gefühl wie auf einem Kinderspielzeug. Das MBP erweckt bei ihr nicht dieses Tippgefühl.
    Gerade wenn Du viel Office machst finde ich es entscheidend, wie gut oder schlecht die Tastatur ist, da kann man aber schwer gute Ratschläge geben, das muss man einfach selber tippend ausprobieren.

    Ansonsten wurde hier alles gesagt - die Bildschirmgröße mag Dir auch noch ein Anliegen sein - allerdings ist Office kein CAD, mir würden da 13" reichen.
     
Thema: Lohnt ein MacBook Pro?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lohnt ein apple macbook pro

Die Seite wird geladen...

Lohnt ein MacBook Pro? - Ähnliche Themen

  1. lenovo Yoga 2 Pro flackert im Notebookmodus

    lenovo Yoga 2 Pro flackert im Notebookmodus: Ich habe sporadisch das Problem, dass da Notebbook im Notebookmodus flackert. Kann ich das ändern? Wenn ja, dann wo?
  2. Neue Macbooks Pro und Air - Vorstellung auf der WWDC 2017

    Neue Macbooks Pro und Air - Vorstellung auf der WWDC 2017: Das Macbook Air hat schon viele Jahre hinter sich. Auf der diesjährigen WWDC (Worldwide Developers Conference 2017) könnten neue Macbooks Pro und...
  3. Vaio Pro Recovery DVD

    Vaio Pro Recovery DVD: Hallo, versuchsweise habe ich Windows 10 auf meinem Vaio installiert und habe versehentlich die Recovery Partition gelöscht. Jetzt möchte ich doch...