Low-Budget Desktop

Diskutiere Low-Budget Desktop im Trollwiese Forum im Bereich Sonstige Themen; Ich mal wieder. Nachdem ich mit dem X61t vollauf zufrieden bin, das E6400 verkauft ist und ich das Geld habe, um mir einen Desktoprechner zu...

  1. Fuzz

    Fuzz Ultimate Member

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria, Vienna
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400, E6400, X200T
    Ich mal wieder. Nachdem ich mit dem X61t vollauf zufrieden bin, das E6400 verkauft ist und ich das Geld habe, um mir einen Desktoprechner zu kaufen, eröffne ich den nächsten Thread auf der Wiese.

    Da ich lange weg vom Fenster war, habe ich keine Ahnung mehr von der Materie, habe mich aber schon ein wenig eingelesen.

    Daher gleich das erste Angebot, das mMn. recht gut (!?) ist:
    Angebot 399€. Also: wo ist der Haken und bekomme ich für mein Geld vielleicht sogar noch was besseres?

    Als Monitor habe ich mir einen 20-22" vorgestellt. Gibts hier auch irgendwelche Empfehlungen? Ausschließen kann ich 1920x1080. Das ist mir zu klein. Monitor sollte bis ca. 150€ kosten. ASUS VW220TE (22", 1680x1050, VGA, DVI

    Vielen Dank für eure Antworten!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 06.10.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.568
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    ich denk mehr wirst du net bekommen. Wobei das meinesachtens auch ein 600€ System ist... ich frag mich nur wo genau gespart wurde...
     
  4. #3 singapore, 06.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2009
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
  5. Fuzz

    Fuzz Ultimate Member

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria, Vienna
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400, E6400, X200T
    Darf ich das Zitat mit dem 550W Netzteil so verstehen, dass es nicht stark genug für das System ist? Wie gesagt habe ich mich schon eingelesen und versuche nun ein System zum Spielen für wenig Geld zusammenzustellen (aktuelle Titel (z.B. NFS Shift sollten drin sein); sry, dass ich den Anwendungszweck nicht eingefügt hatte).

    Die Frage zum System bezog sich auch auf den wirklich niedrigen Preis. Aus Erfahrung weiß ich, dass da irgendwo ein Haken sein muss.

    Weiteres Problem: selbst zusammenstellen ist wohl besser, habe ich allerdings noch nie gemacht (also selbst zusammenbauen; mechanisch; theoretisch ist dank deiner Links kein Problem - danke dafür). Wenn ich mir den auf Alternate.at zusammenstelle komme ich auf einen höheren Betrag. Kommt das dadurch zustande, weil die die Komponenten schon zusammenbauen?
     
  6. #5 2k5.lexi, 06.10.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.568
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Das Zusammenstecken ist kein Thema, da inzwischen alles mechanisch Verpolungssicher ist und ausserdem farblich markiert. Wer die Knöpfe aufmacht beim Zusammenbau hat keine Probleme. Daran wirds sicher net scheitern.
     
  7. #6 singapore, 07.10.2009
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
  8. Fuzz

    Fuzz Ultimate Member

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria, Vienna
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400, E6400, X200T
    Hab mich jetzt den gestrigen Abend etwas gespielt und bei hwv.de folgendes zusammengebastelt. Meinungen/Verbesserungsvorschläge (wegen Preis/Leistung und Aufrüstbarkeit in Zukunft) sehr erwünscht.

    CPU: Phenom II X2 3Ghz [72,97€]
    Mainboard: Gigabyte GA-MA770-UD3, AMD 770, ATX [56,31€]
    GPU: MSI Radeon 4850 [97,31€]
    RAM: 4096MB-Kit OCZ DDR2 PC2-8500 Gold Dual Channel, CL5 [62,25€]
    HDD: WD Caviar WD2500AAJS, 250GB 7200, SATA-II [35€]
    Tower: Cooltek CT-K 1 Midi Tower, ATX [24,90€]
    Netzteil: Xilence Power 450 Watt / SPS-XP450.(12) [28,39€]
    Laufwerk: Laufwerk von LG [24€]

    Ich komme damit auf ziemlich genau 400€. Sieht das für euch gut aus oder wirds irgendwo arge Kompatibilitätsprobleme geben?
     
  9. #8 2k5.lexi, 07.10.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.568
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Ich würd nur 1x2gb Ram nehmen und dafür nen ordentlichen CPU Lüfter wählen. Rams dazustecken ist nie ein Thema. Das geht immer. CPU Lüfter tauschen ist wieder mit WLP wechsel usw verbunden. das nervt.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 singapore, 07.10.2009
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Warum so eine kleine Festplatte? Der Sweetspot Preis / GB liegt bei 1 TB.
    Was Desktoppcs angeht bin ich nicht ganz auf dem Laufenden, aber iirc habe noch nie eine Empfehlung für Xilence Power Netzteile gesehen.
     
  12. Fuzz

    Fuzz Ultimate Member

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria, Vienna
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400, E6400, X200T
    Danke. Hab die HDD gegen eine mit 640GB ausgetauscht. Falls später mehr Platzbedarf vorhanden sein sollte, kann ich immer noch nachrüsten. Netzteil habe ich ggn. ein 400W Corsair ausgetauscht (ich hoffe mal, dass sich das mit den anderen Komponenten ausgeht. Oder lieber eins mit 450/500W?).
     
Thema:

Low-Budget Desktop

Die Seite wird geladen...

Low-Budget Desktop - Ähnliche Themen

  1. L50D-B-168: "RTC-Battery Low"

    L50D-B-168: "RTC-Battery Low": ...hab ich grad hier zur Inspektion.... Beim Einschalten kommt die Meldung, wonach man direkt ins BIOS geschickt wird. Das Gerät soll angeblich...
  2. Apple Notebook MacBook Pro am Loewe Individual Selection 40 Full HD 100 Hz

    Apple Notebook MacBook Pro am Loewe Individual Selection 40 Full HD 100 Hz: Hallo, habe soeben mein Notebook Apple MacBook Pro erfolgreich an den neuen TV angeschaltet. Ergebnis: absolut super!!!! Eine derart gute...
  3. Suche einen passenden Laptop - Budget 1000€

    Suche einen passenden Laptop - Budget 1000€: Hey zusammen! :) Seit längerem bin ich auf der Suche nach dem passenden Laptop für mich, mit dem ich hauptsächlich Musik produzieren möchte. Ich...