Low-Cost Grafikkarten und TurboCache

Diskutiere Low-Cost Grafikkarten und TurboCache im Notebook Technik Forum im Bereich Notebook Forum; Hallo miteinander =) Momentan überlege ich mir (wie ihr vielleicht im anderen Thread schon gesehen habt) ein neues Notebook anzuschaffen....

  1. Saiba

    Saiba Forum Newbie

    Dabei seit:
    27.07.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo miteinander =)

    Momentan überlege ich mir (wie ihr vielleicht im anderen Thread schon gesehen habt) ein neues Notebook anzuschaffen.

    Nun habe ich gehört, dass man mitner x300 sogar Age of Empires III spielen kann und ähnliches.

    Nun meine Frage, wer von Euch hat auch sone Low-Cost-Grafikkarten?
    Darunter sind folgende Grafikkarten - meiner Meinung nach - lowcost:
    (-x200)
    - x300
    - x1300
    (- x1400)
    - 6100 (TC)
    - 6200 (TC)
    - 6300 (TC)
    - 6400 (TC)
    - 7300 (TC)
    - 7400 (TC)

    Könntet Ihr vielleicht eure Fps in einigen Spielen (z.B. UT 05, WoW, CS Source, BF2 o.ä.) hinposten?

    Ich würde mich auf Eure Antworten freuen! =) :)
    Besten Dank für Eure Bemühungen im Voraus ;)

    Und noch eine Frage zum TurboCache - welche hier in einem Sticker nicht ausführlich genug erklärt wurde:
    Hat das einen Nachteil?
    Ich meine nehmen wir an wir haben ein NB mit 2056MB RAM und haben ne GeForce Go 6400 TC welche nur 32MB eigenen VRAM besitzt.
    Jedoch erstützt er bis zu 256MB TurboCache.
    Also hat ja die graka schlussendlich doch 256MB RAM und das NB halt dafür nur 1800MB RAM. Aber das ist ja immer noch besser als ein NB mit ner 6400 mit eigenem 128MB VRAM und nur 1GB Arbeitsspeicher, oder?

    Grüsse
    Saiba
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 anima322, 09.08.2006
    anima322

    anima322 Forum Master

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Toshiba P100-194
    ich kann dir jetzt so zu den genannten grafikchips nichts sagen aber TC = TurboCache hat fast keinen sinn... das ist wie hyper memory einfach ein witz... klar die zwacken vom RAM einfach für die grafikkarte was ab... dennoch ist es immer besser wenn sie 128mb oder mehr eigenen vram hat!
    und bevor der eigene vram net aufgebraucht ist wird vom "Shared" garnix benutzt :) und ja mit einer x300 sollte sich AoE 3 ausgehen wenn auch vll net auf maximum ^^
     
  4. #3 Realsmasher, 09.08.2006
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    x200m(x300) bis 128mb shared - turion 1,6ghz (letztes aldi NB)

    BF2 : 1024*768, niedrige details : leichte ruckler, geschätzte 20 frames. für echte shooter freunde unspielbar

    trackmania nations : 1024*768, hohe details : flüssig

    homeworld 2 : 1024*768, hohe details, ruckelnd, 15-20 fps

    ist nicht mein notebook, deswegen weiß ich nicht mehr davon. habs nur bei nem kumpel auf ner lan betrachten können.
     
  5. CyRu$

    CyRu$ Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    0
    Du kannst den der Grafikkarte eigenen VRAM nicht einfach durch den Arbeitsspeicher ersetzen, der Arbeitsspeicher ist nämlich bedeutend langsamer.

    Bei den Spielen, die du oben genannt hast, empfiehlt es sich eine X1600 oder 7600 zu kaufen, und dafür nur einen GB Arbeitsspeicher.
     
  6. Saiba

    Saiba Forum Newbie

    Dabei seit:
    27.07.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Solche Ergebnisse möchte ich mehr sehen! ^^
    Jedenfalls danke für Eure Antworten.
    Nun wenn sogar mit ner x300 sogar BF2 mehr oder weniger spielbar ist, dann wird die Go 6400 TC meine Bedürfnisse auch decken können ^^

    Aber auf weitere Ergebnisse würde ich mich natürlich freuen! :)
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 anima322, 09.08.2006
    anima322

    anima322 Forum Master

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Toshiba P100-194
    aber pass auf du richtest deinen blick jetzt nur auf aktuelle games oder 1 jahr alte...

    spiele wie FEAR oder PREY kannst du sicher nicht so dolle spielen! (ok prey vll da doom3 engine)

    denk mal an oblivion! oder an zukünftige spiele.... du möchtest die sicher auch zocken ;) also denk nach^^
     
  9. CyRu$

    CyRu$ Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    0
    Ich stimme anima322 zu. Nimm wenigstens die 7400 bzw. die x1400 wenn es schon eine von den Low-Cost-Grafikkarten seien muss.
    Wobei auch die beiden natürlich alles andere als zukunftsicher sind.
     
Thema:

Low-Cost Grafikkarten und TurboCache

Die Seite wird geladen...

Low-Cost Grafikkarten und TurboCache - Ähnliche Themen

  1. Asus F550VX-DM445T Gaming - Grafikkarte umstellbar?

    Asus F550VX-DM445T Gaming - Grafikkarte umstellbar?: Hallo, weil ich viel mit Grafiken in Photoshop und Fotos in Lightroom arbeite, wollte ich ein schnelles Laptop und entschied mich für das...
  2. Grafikkarte aufrüsten

    Grafikkarte aufrüsten: Guten Tag, leider kenne ich mich mit Computern nicht sehr gut aus und deswegen hoffe ich von euch einige hilfreiche Antworten zu bekommen. Ich...
  3. L50D-B-168: "RTC-Battery Low"

    L50D-B-168: "RTC-Battery Low": ...hab ich grad hier zur Inspektion.... Beim Einschalten kommt die Meldung, wonach man direkt ins BIOS geschickt wird. Das Gerät soll angeblich...
  4. Richtige Grafikkarte aktivieren

    Richtige Grafikkarte aktivieren: Hallo! Ich besitze folgenden Laptop: SATELLITE L50-B-245 Von Toshiba Nun sind im Gerät eine AMD Grafikkarte und eine Intel HD Grafik eingebaut....