MacBook Pro 13"

Diskutiere MacBook Pro 13" im Apple Forum Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks; So, heute wurde geliefert! MacBook Pro 13", USB Tastatur (Apple), AppleCare, DisplayPort > DVI Adapter (Apple)... Bestellung und Lieferung...

  1. #1 sprinttom, 30.06.2011
    sprinttom

    sprinttom Forum Master

    Dabei seit:
    15.06.2007
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kellingtown-City
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 13"
    So, heute wurde geliefert!

    MacBook Pro 13", USB Tastatur (Apple), AppleCare, DisplayPort > DVI Adapter (Apple)...

    Bestellung und Lieferung erfolgte über Notebooksbilliger.de...Apple Buissiness wollte mir keines verkaufen :confused: bzw. hat sich für meinen Kauf nicht interessiert (Mails mit Angebotsaufforderungen werden nicht gelesen, oder nur zum Teil; Die Verkäuferin am Telefon hört nicht zu...dann eben nicht :p)

    :D
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 eraser4400, 30.06.2011
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    Und ? Ist der Löwe jetzt mit an Board, oder nicht ? :rolleyes:

    PS.: Herzlichen Glückwunsch, zu einem der besten Book's des Erdballs ! :D
     
  4. #3 sprinttom, 30.06.2011
    sprinttom

    sprinttom Forum Master

    Dabei seit:
    15.06.2007
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kellingtown-City
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 13"
    Ne, Lion ist noch nicht drauf...10.6.7 ist installiert (nun macht er erst einmal Update...1GB...).

    So ein wertiges Gerät hatte ich noch nicht in Händen! Ich bin total baff...;)

    Wenn das Update durch ist, werd ich erstmal die Platte clonen (die soll später als TimeMachine dienen und dann die Vertex2 SSD einbauen und dann neu installieren).

    Ich glaub, meine Frau muss heute alleine auf dem Sofa bleiben ;):D:rolleyes:
     
  5. JDJDJD

    JDJDJD Forum Freak

    Dabei seit:
    08.12.2008
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Mein Notebook:
    Samsung R560 Madril
    Überlege mir gerade auch dieses Gerät fürs Studium zu kaufen. Wobei ich habe noch Zeit, d.h. ich kann problemlos noch so bis Juli/August oder sogar September warten.

    Könntest Du mir ein paar Eindrücke schildern zu diesem Gerät? Mobilität? Zuverlässigkeit? Leistung? Wärme?
    Welches Macbook hast du? Mit i5 oder i7?

    Danke im Voraus für Deine Antwort.
     
  6. kbon

    kbon Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio SR21M/S > MacBook 5.1
    Und das schon seit fast 3 Jahren ^^ Meins hat noch kein "Pro" drin, und es sieht immer noch aus und fühlt sich immer noch an wie neu. Ich bin wirklich gespannt, wann bzw. was es für neue Modelle gibt. "less bezel" Displays wären perfekt...
     
  7. #6 sprinttom, 01.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.2011
    sprinttom

    sprinttom Forum Master

    Dabei seit:
    15.06.2007
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kellingtown-City
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 13"
    Gerne :)

    Mobilität: Als 13" Gerät 1a; Leichter als mein altes Dell D630 (welches über 4 Jahre ein treuer Begleiter war...1x Akku neu, 1x Dock-Netzteil neu)

    Zuverlässigkeit: Frag mich in einigen Jahren nochmal, ich hab es ja erst seit gestern...

    Leistung: Völlig überdimensioniert (für meinen Anwendungszweck: Office mit iWorks, Internet, Mail, bisserl Bildbearbeitung...mal ein kleines Video...)

    Wärme/Lüftergeräusch: keine!

    MBP: Ich hab das kleine Modell mit i5 2.3GHz / 320GB HD / 4GB RAM gewählt und eine SSD Vertex2 verbaut

    Das spiegelnde Display ist bei mir im Büro nicht zu gebrauchen. Ich habe am Nachmittag Licht von hinten...Macht aber nix, ich arbeite an einem Dell 22" Monitor mit mattem Display.

    Für das MBP, USB Tastatur, Adapter auf DVI und 3 Jahre Apple Care hab ich 1.320 Euro gezahlt...kommt also noch einiges zum eigentlichen MBP Preis hinzu!

    @kabakara: Man munkelt, dass nächsten Mittwoch Lion kommt, zusammen mit neuem MB, MacMini und MBA...naja, Gerüchte halt.
     
  8. JDJDJD

    JDJDJD Forum Freak

    Dabei seit:
    08.12.2008
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Mein Notebook:
    Samsung R560 Madril
    Danke für deinen Erfahrungsbericht.

    Hab eigentlich genau dasselbe Teil im Auge. Ich habe aber nocht Zeit, weil ich das Gerät erst ab Mitte September fürs Studium brauchen werde.

    Deinem Bericht nach würde es meine Erwartungen komplett erfüllen. Das einzige Problem wäre die Umstellung auf Apple, da ich eben bisher nur kurz vor ein paar Jahren damit in Berührung kam.

    Das spiegelnde Display passt für mich eigentlich auch. Die Filme sind schöner anzuschauen als bei mattem.

    Mein Budget würde eben bei ca. 1000-1400€ liegen, deshalb würde das noch drinliegen, wobei ich eigentlich vielleicht nur die Garantie bräuchte sonst keine Zusätze, vielleicht später mal HDMI. Das kann man ja alles dazukaufen, oder?

    Sehr wichtig ist für mich vor allem dies:

    Die Frage ist einfach, ob das auch lange so bleiben würde. Apple soll aber von der Qualität her top sein..

    Wie ging das mit dem Einbauen von der Vertex SSD? Mittel- oder langfristig könnte das eben auch ein Thema für mich werden.

    Wie war das Umstellen auf Apple? Hast du Windows parallel?
     
  9. #8 sprinttom, 01.07.2011
    sprinttom

    sprinttom Forum Master

    Dabei seit:
    15.06.2007
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kellingtown-City
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 13"
    Ich hab zuerst mit Windows Vista, dann W7 gearbeitet. Danach dann mit Linux (Kubuntu). Zu Hause hab ich schon seit 2006 einen MacMini mit OS X.

    Von daher war die Umstellung und Eingewöhnung natürlich eigentlich nicht wirklich schwierig.

    Mein Vorschlag wäre, gehe mal in einen Media-/Saturn Markt und schau Dir das Gerät im Original an. Die Verarbeitung ist einfach nur Spitzenklasse.

    Das Apple Betriebssystem ist einfach zu bedienen und zu administrieren. Es gibt auch jede Menge kostenfrei Software. Wenn Du Dateien mit Windows austauschen willst/mußt dann gibt es auch dort das MS Office Paket.

    Ich selbst, benutze Pages und Numbers von Apple (beides je knapp 16 Euro). Das Öffnen und Bearbeiten von MS Office Dateien funktioniert, aber nur wenn wenig bis keine Spezialfunktionen benutzt wurden.

    Der Einbau einer anderen Festplatte/SSD und RAM wird sogar bebildert im beiliegendem Handbuch (ja, noch gedruckt auf Papier!) beschrieben.

    Adapter gibt es für so ziemlich alle Schnittstellen direkt von Apple (kosten aber immer um die 30 Euronen).
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. JDJDJD

    JDJDJD Forum Freak

    Dabei seit:
    08.12.2008
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Mein Notebook:
    Samsung R560 Madril
    Ja, habe es mal in der Hand gehabt. Sieht wirklich gut aus (Qualität) und fühlt sich angenehm an.
    Werde mir also wohl Office dazukaufen müssen.

    Nun werde ich 1-2 Monate abwarten und schauen, ob der Preis vielleicht noch ein bisschen sinkt und dann mit Studentenrabatt oder so zuschlagen. Brauche das Teil erst Mitte September für Studium. Es sieht danach aus, als ob das Teil meine Erwartungen nicht nur erfüllen, aber auch übertreffen sollte. :)

    Nochmals vielen Dank für deinen Bericht.
     
  12. #10 sprinttom, 01.07.2011
    sprinttom

    sprinttom Forum Master

    Dabei seit:
    15.06.2007
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kellingtown-City
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 13"
    Gerne!

    Die Geräte sind allerdings sehr wertstabil (schau mal bei ebay, da wird Dir schwindelig zu welchen Preise die Geräte weggehen...). Die Neupreise bleiben fast konstant, bis ein neues Modell erscheint.

    Möglich wäre für Dich ja auch noch der Apple Refurbish Shop. Das sind von Apple generalüberholte Rückläufer, die erheblich im Preis gesenkt sind. Haben aber Garantie und lassen sich mit Apple Care auch länger absichern.
     
Thema:

MacBook Pro 13"

Die Seite wird geladen...

MacBook Pro 13" - Ähnliche Themen

  1. Neue Macbooks Pro und Air - Vorstellung auf der WWDC 2017

    Neue Macbooks Pro und Air - Vorstellung auf der WWDC 2017: Das Macbook Air hat schon viele Jahre hinter sich. Auf der diesjährigen WWDC (Worldwide Developers Conference 2017) könnten neue Macbooks Pro und...
  2. Mit dem MacBook Pro 2016 den Schreibtisch entrümpeln?

    Mit dem MacBook Pro 2016 den Schreibtisch entrümpeln?: Nachdem viel über die neuen MacBook Pros geschrieben wurde und besonders viel gemeckert wurde nun einer kleiner Erfahrungsbericht aus dem Leben...
  3. Apple Notebook MacBook Pro am Loewe Individual Selection 40 Full HD 100 Hz

    Apple Notebook MacBook Pro am Loewe Individual Selection 40 Full HD 100 Hz: Hallo, habe soeben mein Notebook Apple MacBook Pro erfolgreich an den neuen TV angeschaltet. Ergebnis: absolut super!!!! Eine derart gute...
  4. MacBook Air - startet nicht mair

    MacBook Air - startet nicht mair: Hi Leute, mein Macbook Air das ich 2012 gekauft habe, möchte nicht mehr hochfahren bzw geht nicht an. Also es zeigt überhaupt kein Lebenszeichen...
  5. Macbook Pro schaltet sich grundlos selbst aus?

    Macbook Pro schaltet sich grundlos selbst aus?: Hallo, ich habe mich gerade hier angemeldet da mein Macbook in letzter Zeit etwas spinnt... und zwar schaltet sich das Ding manchmal einfach so...