Medion [MD 6200] fährt nicht mehr hoch!

Diskutiere Medion [MD 6200] fährt nicht mehr hoch! im Alle anderen Hersteller Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks; Habe das gleiche Problem. Läuft nicht mehr hoch. Geht ab und zu zwar an, aber dann habe ich einen schwarzen Bildschirm wo oben links ein...

  1. #41 Airborne, 17.03.2009
    Airborne

    Airborne Forum Freak

    Dabei seit:
    16.03.2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hab schon öfters an allem rumgeschraubt, wo kein schloss vor war.

    da das Meinboard, CPU und RAM (so wie´s ausschaut) laufen, liegts wohl an der Festplatte.

    schonmal probiert Windows zu Installieren?
    wenn des nicht geht evtl ne neue FP?

    versuch mal ins Bios zu kommen, wenn du soweit bist kanns eig nur daran liegen ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. omi

    omi Forum Newbie

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    MD6200 & MD95300 & Compaq1650D
    Hallo Eiermann,

    habe trotz Beobachtung des Threads Deine Antwort total übersehen! Danke zunächst.

    Ja, ich hätte das Service-Manual sehr gerne um mich über so einige Dinge einmal schlau zu machen. Vielleicht kannst Du mir das Manual an meine PN mailen.

    Das wäre ja lustig, meines hat die Bezeichnung FSP150-1ADE11. Der Stecker ist laut Aufdruck voll beschaltet (2xGND, 2xV+). Funktionieren bei Dir beide NT ohne Akku? Falls nicht, worin unterscheiden sie sich? Ich versuche einmal ein Bild anzuhängen für die Details:
    [​IMG]

    Das mit dem Bios wäre nachvollziehbar, wenn die Spannungsüberwachungsgrenze in Software implementiert ist. Ich mag aktuell aber nicht flashen, da das Risiko, das dass NB beim flashen ausgeht zu groß ist. Das Problem ist ja, das bei gestecktem Netzteil die Laufzeit nur max. ein paar Minuten beträgt, eben so lange, wie der Akku noch stützen kann (wie ich vermute). Aufgespielt ist die Version 1.0A, ist die Version 1.0D die letzte oder gibt es aktuellere?

    Alternativ habe ich eine Quelle gefunden wo die M6200 Akku mit 2 Jahren Garantie als Originale Neuware verkauft werden (~45EURO). Ich glaube den kaufe ich mal parallel. Das löst zwar mein Problem nur Temporär, aber ich kann das NB wieder normal nutzen und das Bios gefahrlos flashen. (... zumindest für zwei Jahre!:))

    Viele Grüße OMI
     
  4. #43 mukki182, 31.03.2009
    mukki182

    mukki182 Forum Newbie

    Dabei seit:
    31.03.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo, hab hier gerade das MD 6200 von meinem Bruder rumliegen, das auch nicht mehr anspringt.
    Wenn ich auf den Startknopf drücke, leuchtet nur die LED unter dem Briefsymbol blau. Lüfter springt an, aber sonst keine weiteren Reaktionen.
    Ausschalten geht über die Tastatur auch nicht, man muss immer Akku und Netzteil entfernen.
    Hat denn schon wer das selbe Problem gehabt und behoben?
    Ein neues Netzteil kostet immerhin auch 50-70 Euro und wenn es daran nicht liegt bin ich auch wieder bei null.
    Netzteil ist bei mir auch das FSP150-1ADE11
    Das Service Manual habe ich übrigens auf rapidshare gefunden.
     
  5. omi

    omi Forum Newbie

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    MD6200 & MD95300 & Compaq1650D
    Hallo Mukki182,

    ich kenne dieses Verhalten auch, wenn auch von anderen Notebooks. Bei mir hat dann meist folgendes funktioniert:

    1. Akku raus
    2. Netzteil ab
    3. einige male (~10-20) den Einschalter drücken
    4. Akku und Netzteil wieder rein
    5. anschalten

    Hintergrund: Es sind im Gerät wohl noch einige Kondensatoren geladen, die das NB in einem Status "festhalten", es ist weder aus, noch läuft es. Durch den o.g. Vorgang werden diese entladen und das Gerät ist "AUS!". Danach starteten die von mir "behandelten" NBs (Asus, Lenovo, Medion, ...) wieder normal.;)

    Alternativ kann bei Dir aber auch, wie bei mir, der Akku defekt sein.
    Läuft Dein Gerät auch ohne Akku nur mit Netzteil, bei mir leuchtet nicht mal eine LED wenn ich den Akku rausnehme. Sollte der Akku defekt sein wirds richtig teuer (>120EUR):mad:, dagegen ist der Preis fürs Netzteil ein Witz.
    (sobald ich ihn habe berichte ich mal ob der genannte 45EUR-Akku was taugt!)

    Mein Akku "stützt" das NB mit Netzteil wieder für ein paar Minuten, wenn ich es ca. 36 h auflade. Die Ladeleuchte unterm Display erlischt dann und ich kann ein paar Minuten was machen. Das mein Akku hin ist, glaube ich daran zu erkennen, dass beim "Battery Refresh" (im Bios "Exit" Menu) mit "vollem" Akku bei ca. 95% gestartet wird und die Kapazität nach ein paar Minuten auf 8% abfällt. Der ganze Test läuft zwar über 30 min, im Betrieb unter Windows etc. ist aber nach max. 5-10min Schluss (bei angeschlossenem Netzteil wohlgemerkt).

    Natürlich kann auch das Netzteil defekt sein, nur wie testet man das? Durch den propretären Stecker fällt ein alternatives Gerät ja zunächst einmal aus. Die Spannungen auf den Leitungen entsprechen bei mir zumindest dem Aufdruck, den fließenden Strom kann ich leider nicht messen.

    Das von Dir genannte Manual habe ich auch. Darin werden die zwei Mäuseklaviere genannt: im Chapter 2-4 werden von switch 1 die DIP 4,7,8 beschrieben und von switch 2 die DIP 1-5.
    Ohne Beschreibung bisher sw 1 DIP 1-3,5,6 und sw 2 DIP 6

    Letzteren beschreibt eiermann in seinem Posting (sw2-6).

    Vielleicht kannst Du mir da mal einen Hinweis geben wo ich die Beschreibung aller DIPs im Manual finden kann.

    Gruß omi
     
  6. #45 mukki182, 01.04.2009
    mukki182

    mukki182 Forum Newbie

    Dabei seit:
    31.03.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke für die schnelle Antwort.
    Zu den Jumpern kann ich dir leider auch nichts sagen.
    Das mit dem Entladen der Kondensatoren hab ich schon probiert, brachte leider nichts. Und auch mit Netzteil alleine ohne eingebauten Akku springt das NB nicht an. Interessant dabei ist auch, daß die LED für Netzteilbetrieb ausgeht, sobald ich das NB starte.
     
  7. omi

    omi Forum Newbie

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    MD6200 & MD95300 & Compaq1650D
    Hallo Mukki182,

    tja, da scheint Dein Akku noch defekter zu sein als mein Alter. Meiner läuft ja immerhin ein paar Minuten.
    Dein Post bestätigt meine Vermutung, der Akku "glättet" oder "stützt" die Stromversorgung, macht dies jedoch nur so lange wie er auch noch Kapazität hat.

    Wie Eiermann geschrieben hat, kann es sein, dass ein Bios-Update Abhilfe schafft. Das fällt bei Dir leider aus.

    Ich werde das Biosupdate machen wenn der neue Akku da ist und berichten.

    Gruß OMI
     
  8. hzs90

    hzs90 Forum Newbie

    Dabei seit:
    22.05.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo zusammen,

    habe auch das hier beschriebene Problem, NB lässt sich nicht einschalten, keine LED an. Ein Betrieb ohne Akku ist auch bei mir nicht möglich.

    Habe heute meinen neuen Akku bekommen, der wird gerade geladen ( blaue LED an ). Lasse den Akku aber erstmal volladen bevor ich das NB starte. Anschliessend werde ich die BIOS Version überprüfen und ggf. auf Version 1.0D updaten. Mein Netzteil ist ein : FSP150-1ADE11.


    Ein Arbeitskollege von mir ( leider 200 km entfernt ) hat auch ein MD 6200 mit defektem Akku, bei ihm läuft das NB ohne Akku, ebenfalls Netzteil FSP150-1ADE11. Er hat BIOS Version 1.0D installiert.


    Werde dann mal berichten, ob ich mein NB auch dazu überreden kann ohne Akku zu starten.


    Viele Grüße

    hzs90
     
  9. teamdj

    teamdj Forum Newbie

    Dabei seit:
    19.02.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Medion MD 96432 startet nicht

    Hallo,
    Ich hoffe ich bin hier richtig, es wird zwar nicht über das Medion MD 96432 diskutiert aber evtl. kann man mir auch Tipps geben

    Also ich habe das Medion MD 96432 bis gestern lief es noch ordnungsgemäs. Heute wollte ich es einschalten und dann passierte folgendes.
    Start Knopf gedrückt LEDs leuteten auf unter dem Bildschirm. Der Lüfter sprang kurz an so für - Sekunden dann ging der Lüfter aus. Die Power Led leuchtete weiterhin. Akku war drinne und Netzteil angeschlossen. Der Bildschirm bleibt schwarz. Das CD Laufwerk lässt sich öffnen. Sonst passiert nichts.
    Dann habe ich da NB ausgeschaltet und das Akku raus sowie Netzteil ab. Öfters den Startknopf gedrückt. Dann Akku wieder rein und Netzteil ran, Startknopf gedrückt das selbe. Lüfter - Sekunden dann nichts mehr. Wenn ich das NB umdrehe kann ich durch den Lüfterschlitz sehen wenn ich das NB einschalte das der Lüfter kurz anläuft dann aus geht und sich nicht mehr dreht. Das NB surrt zwar noch leise wenn ich es ans Ohr halte aber der Lüfter läuft nicht mehr. Ich habe auch schon Staub sauger an Lüfterschlitze gehalten und mit Druckluft ausgepustet. Zu heiss geworden ist das NB eigentlich nie das hätte ich wohl bemerkt. Ich habe auch das NB schon auf gehabt und beide RAM Speicher raus genommen dann gestartet. Eigentlich müsste das NB dann doch piepsen, aber war nicht der Fall. Auch ohne Speicher nach dem Starten nur kurz der Lüfter dann nichts mehr. Festplatte hatte ich auch schon abgeklemmt. Ich kann die Daten der Festplatte leider nicht kopieren, da ich die Platte nirgends anders anschliessen kann. Das Netzteil kann es doch nicht sein Oder. Das ist eigentlich auch neu so ca. Monate alt. Also mich irretiert, wenn der Speicher raus ist, das denn das NB nicht piepst weil kein Speicher drinne ist.
    Danke im vorraus für Tipps
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #49 eraser4400, 20.02.2013
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    Mainboardschaden ! Kannst du leider nur noch entsorgen das Book...:(
     
  12. teamdj

    teamdj Forum Newbie

    Dabei seit:
    19.02.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Mainboardschaden

    Hallo eraser4400,
    Bist Du Dir da sicher das es ein Mainboardschaden ist ?
    Wenn ja, wie kannst Du das so aus der Ferne diagnostizieren ?
    Vielleicht kannst Du mir irgendwelche Hinweise, Erfahrungen sagen die Dich auf ein Mainboardschaden bringen.
    Also so schnell möchte ich nicht mit dem Versuchen aufgeben. Auf Mainboardschaden würde ich wohl auch Tippen, aber sicher bin ich mir da nicht. Das würde ich dann wohl schon genauer wissen wollen. Ich denke ich werde wohl das NB komplett öffnen müssen um der Sache genauer auf den Grund zu gehen.
    Trotzdem Danke für deine Antwort und vielleicht kannst Du mir ja genauer sagen was Dich zu der Diagnose Mainboardschaden gebracht hat.
     
Thema: Medion [MD 6200] fährt nicht mehr hoch!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. medion laptop geht nicht mehr an

    ,
  2. medion laptop fährt nicht hoch

    ,
  3. medion laptop fährt nicht mehr hoch

    ,
  4. medion laptop reset,
  5. medion akoya reset knopf,
  6. medion md 98930 fährt nicht hoch,
  7. medion laptop reset taste,
  8. medion notebook einschaltknopf leuchtet fährt aber.nicht hoch,
  9. medion akoya fährt nicht mehr hoch,
  10. medion notebook resetten,
  11. medion notebook fährt nicht hoch,
  12. medion akoya ohne akku betreiben,
  13. reset medion,
  14. laptop medion md6200,
  15. laptop fährt nicht mehr hoch medion,
  16. medion netbook geht nicht mehr an,
  17. medion laptop schaltet nicht ein,
  18. mein medion laptop geht nicht mehr an,
  19. medion fährt nicht mehr hoch laptop,
  20. medion akoya schaltet nicht ein,
  21. medion md 6200 startet nicht mehr,
  22. medion md 6240 reset,
  23. s4216 geht nicht,
  24. medion erazer p7644 laufwerk öffnen,
  25. reset taste medion laptop
Die Seite wird geladen...

Medion [MD 6200] fährt nicht mehr hoch! - Ähnliche Themen

  1. MEDION AKOYA

    MEDION AKOYA: Hallo Habe medion laptop der gestern aus gegangen ist und jetz gar nicht mehr an geht! Es tut sich nichts ausser das 3 led alle 2 sec...
  2. Medion Akoya E5010 - Wie viele RAM Steckplätze hat es?

    Medion Akoya E5010 - Wie viele RAM Steckplätze hat es?: @hallo! Weiß hier jemand wie viele RAM Steckplätze der Medion Akoya E5010 hat? Und vielleicht auch, auf wie viele GB man es laut Motherboard...
  3. Medion Erazer x6821

    Medion Erazer x6821: Hallo Community Ich habe eine Frage. Ich besitze eine Medion Erazer x6821 Notebook und habe mich gefragt ob man eine GTX780M in der MXM version...
  4. Medion Akoya S4216 Laptopgehäusedeckel löst sich

    Medion Akoya S4216 Laptopgehäusedeckel löst sich: Hallo liebe Notebookforum Community, ich weiß nicht genau, ob dies der richtige Bereich für diesen Thread ist, aber ich poste jetzt einfach...
  5. Medion md96350 WIM2140 und msata

    Medion md96350 WIM2140 und msata: Hallo leute ich bin neu hier und wollte euch mal was fragen und hoffe das ihr eine Antwort darauf findet. Also ich habe vor ein paar tagen von...