Merkwürdiges Display Problem

Diskutiere Merkwürdiges Display Problem im Notebook Technik Forum im Bereich Notebook Forum; Hallo! habe ein HEAD Notebook "Headmountain1402" (bitte nicht fragen wer das herstellt, ich weiss es nicht) und der lief/läuft auch noch gut....

  1. #1 chaotix, 01.10.2006
    chaotix

    chaotix Forum Newbie

    Dabei seit:
    01.10.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo!

    habe ein HEAD Notebook "Headmountain1402" (bitte nicht fragen wer das herstellt, ich weiss es nicht) und der lief/läuft auch noch gut.

    Ein merkwürdiges Problem besteht, das Display bleibt nur ne Sekunde an, danach ist die Beleuchtung aus, man kann aber noch sehen, das der screen windows anzeigt.

    Der Monitoranschluss geht problemlos und wenn ich die FN+Display/Monitor (F3) Taste drücke, springt die Beleuchtung eine Sekunde an, dann geht sie aus.

    Hatte jemand schon mal das Problem oder weiss jemand wo ich sowas mal anschauen lassen kann?

    VIELEN DANK !!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 4eversr, 01.10.2006
    Zuletzt bearbeitet: 01.10.2006
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
    Hört sich nach einem alltäglichen Problem mit dem Inverter an(Er schafft es nicht mehr die Kaltlichtkathoden zu zünden) oder nach einem Problem der Kaltlichtkathoden selbst (Altersschwäche, zünden nicht mehr, wie eine Neonröhre bei der der Starter im Eimer ist ;) ). Dieses Problem tritt früher oder später bei jedem Flachbildschirm auf (es sei denn er hat eine LED-Hintergrundbeleuchtung, aber diese TFT´s sind noch recht selten)...

    Egal ob nun der Inverter oder die CCFL kaputt sind, in beiden Fällen ist die Reparatur recht zeitaufwendig/teuer da Notebook bzw. Display komplett zerlegt und die passenden Ersatzteile verbaut werden müssen,welche auch recht teuer sind: www.polaris-sabel.de
     
  4. #3 steeven, 02.10.2006
    steeven

    steeven Forum Freak

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    LCD aus dem Rahmen entfernen

    und mal den Inverter ausbauen: Schauen welcher genaue Typ verbaut ist und dann diesen suchen: am besten bei Ebay.

    Wenn es direkt die CFCL Röhre erwischt hat ist entweder ne Reparatur notewendig oder man baut direkt ein neues LCD ein: hängt aber davon ab, was direkt defekt ist.
     
Thema:

Merkwürdiges Display Problem

Die Seite wird geladen...

Merkwürdiges Display Problem - Ähnliche Themen

  1. Suche NB mit Full-HD Display

    Suche NB mit Full-HD Display: Hallo Notebook-User :) Aktuell habe ich ein zwei Jahre altes DELL Inspiron 15. Aber die Display Auflösung stört mich immer mehr. Bei 15,6 Zoll...
  2. USB Problem? Treiber? HILFE

    USB Problem? Treiber? HILFE: fehlercode 43, unbekanntes gerät... neuer screenshot !! bitte ansehen, neuer Fehkercode 411 !!
  3. Das Problem der Toshiba PA3534U-1BRS

    Das Problem der Toshiba PA3534U-1BRS: Hallo Leute, ich hatte weiter vorne ja schon mal davon berichtet, dass in mein 2012er MBP schon der dritte Akku werkelt, da die Teile immer...
  4. Huawei Matebook X - Fast randloses Display und ohne Lüfter

    Huawei Matebook X - Fast randloses Display und ohne Lüfter: Huawei hat am Dienstag das neue Huawei Matebook X vorgestellt. Kein 2-in-1 Gerät mehr, sondern ein klassisches Notebook mit einem fast randlosem...