Möchte XP statt Vista im Neuen Notebook

Diskutiere Möchte XP statt Vista im Neuen Notebook im Fragen vor dem Notebook Kauf Forum im Bereich Notebook Forum; Hallo, grüß Euch, bin neu hier, kenne noch nicht das richtige Prozedere. Habe aber eine Frage: möchte einen Acer Extensa5620Z kaufen, möchte aber...

?

Ist Windows Vista besser als Windows XP?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 12.12.2008
  1. Ganz sicher

    50,0%
  2. Glaube eher schon

    5,0%
  3. weiß nicht

    5,0%
  4. Auf keinen Fall

    40,0%
  1. #1 gospelsinger, 02.12.2008
    gospelsinger

    gospelsinger Forum Newbie

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo, grüß Euch, bin neu hier, kenne noch nicht das richtige Prozedere. Habe aber eine Frage: möchte einen Acer Extensa5620Z kaufen, möchte aber kein Vista drauf haben, was aber überall so angeboten wird. Kann man nach dem Kauf das Vista entfernen und stattdessen XP installieren? Wie sieht das dann mit der restlichen Software und den ganzen Treibern aus? Für einen Laien, meine ich. Freu mich schon auf Eure Tipps!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schripsi, 02.12.2008
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Und wozu genau dient die Umfrage? Ist ja fast wie Kristallkugellesen, das Ganze ... :)
     
  4. #3 Brunolp12, 02.12.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    es ist mal wieder Zeit für meinen Standardsatz:

    Mittlerweile überwiegen die Probleme beim Downgrade eines Notebooks auf XP (die Foren sind voll davon) ziemlich eindeutig gegenüber den Problemen von Vista.

    Ich persönlich würde bei aktuelleren Geräten -sofern bereits mit Vista ausgeliefert- von dem Versuch abraten, auf XP umzusteigen (Ausnahmen -z.B. Geräte, die von Haus aus mit beiden Systemen verfügbar sind- bestätigen die Regel).

    Zudem haben sich einige der Vista-Nachteile inzwischen als Vorurteile aufgrund von Halbwissen erwiesen (z.B. die Sache mit den Prozessen und dem freien Speicher im Taskmanager).
     
  5. #4 gospelsinger, 02.12.2008
    gospelsinger

    gospelsinger Forum Newbie

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Wollte nur wissen, was die community zu dem thema denkt
     
  6. #5 2k5.lexi, 02.12.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.568
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Wenn du ein System mit XP "ab Werk" bekommst kannste ohne probleme XP nutzen. Wenn du aber von Hand ohne Treibersupport XP installieren wirst, kann ich dir jetzt schon lautes gefluche vorhersagen. In diesem Fall solltest du bei Vista bleiben.
     
  7. #6 Schripsi, 02.12.2008
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Dann liest ein bisserl, dann wirst es erfahren. Das Thema stinkt jetzt echt schon seit 2 Jahren zum Himmel - und es wird net jünger dadurch. Nimm Vista, XP ist Vergangenheit.
     
  8. #7 gospelsinger, 02.12.2008
    gospelsinger

    gospelsinger Forum Newbie

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Da hab ich dann echt ein Problem: das Notebook ist für meine Nichte und ich soll ihr dann helfen, sich damit zurechtzufinden. Und wie kann ich das, wenn ich mich selbst hint und vorn nicht auskenn mit dem Vista? Dann müssen wir warscheinlich gemeinsam von vorne anfangen?!
     
  9. #8 Schripsi, 02.12.2008
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Vista geht doch ganz gleich wie XP zum Bedienen. Ein paar Symbole schauen anders aus, aber sonst finde ich keine großen Unterschiede ...
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 DeltaFox, 02.12.2008
    DeltaFox

    DeltaFox Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    2.809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz / Austria
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FZ11S
    ist dann eh eine gute sache, zu zweit macht ja das lernen mehr spaß ;)

    und wie schripsi sagt: vergiss xp, vista ist aktuell, oder kaufst dir noch einen schwarz-weiß fernseher nur weil du den farbigen net bedienen kannst?
     
  12. #10 F-rouz, 03.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2008
    F-rouz

    F-rouz Ultimate Member

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Deutschland
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-Z12
    Definitiv Vista oder ggf. eine moderne Linuxdistributation aber doch auf keinen Fall mehr XP - das OS ist von 2001, also bitte o_O
    Dass Vista fast exakt so aufgebaut ist wie XP und sich genauso bedienen lässt kann ich so allerdings nicht ganz stehen lassen.
    Für die absoluten Basics mag das noch zutreffen, aber spätestens wenn es um Netzwerke geht ist Vista halt doch deutlich anders und moderner aufgebaut... Das gilt aber auch für viele andere Bereiche - der Unterschied ist insgesamt vielleicht wie von 95 auf XP... Auch als Laie hast du dich aber an die für dich relevanten Änderungen nach spätestens einer Woche gewöhnt, und die Bedienung ist insgesamt eigentlich leichter geworden. Das auch nicht zuletzt durch die Suchfunktion im Startmenü, wenn du also eine bestimmte Funktion wie "Benutzerkonten" oder "Taskmanager" oder "Gerätemanager" brauchst gibst du das einfach ein und fertig - du musst dir also nicht mal mehr merken wo das "eigentlich liegt". Und es macht auch insgesamt wenig Sinn den Umgang mit einem PC im Jahr 2008 bzw. bald 2009 auf einem XP-System zu lernen, in der Fahrschule fährst du ja auch nicht mehr mit nem Käfer :cool:
     
Thema:

Möchte XP statt Vista im Neuen Notebook

Die Seite wird geladen...

Möchte XP statt Vista im Neuen Notebook - Ähnliche Themen

  1. Suche Gaming Notebook!

    Suche Gaming Notebook!: Suche Gaming Notebook mit mindestens dem hier: -8 GB RAM -2 GB Grafikspeicher -1 TB Festplatte -3,2 GHZ (ohne Turboboost) 4 Kern Intel -17,3 Zoll...
  2. Unschlüssig ob neu oder gebraucht - "Edelnotebook" gesucht

    Unschlüssig ob neu oder gebraucht - "Edelnotebook" gesucht: Hallo an euch, Ich bin ja schon eine Zeit lang in dem Forum angemeldet und schau auch gerne hin und wieder mal vorbei. Auf jeden Fall bin ich...
  3. (Gebrauchtes) Tablet oder notfalls Notebook für Kinect One Mindestanforderungen?

    (Gebrauchtes) Tablet oder notfalls Notebook für Kinect One Mindestanforderungen?: Hallo. Ich interessiere mich dafür, was es für Tablets oder auch Notebooks gibt, die die Mindestanforderungen für eine Kinect One...
  4. Asus K55V Series aufrüsten und neu aufspielen

    Asus K55V Series aufrüsten und neu aufspielen: Hallo zusammen, ich habe ein Asus K55v Series Notebook von 2011 mit 4 GB Speicher Intel Core I5-3210M, 2,5 GHz Ich möchte den Speicher gerne...