Neue IDE schneller als alte IDE?

Diskutiere Neue IDE schneller als alte IDE? im Notebook Technik Forum im Bereich Notebook Forum; Hallo, eigentlich wollte ich mein älteres Samsung R50 mit einer neuen Platte versehen und habe dabei herausgefunden, dass angeblich neue SATA...

  1. mrksH

    mrksH Forum Newbie

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    eigentlich wollte ich mein älteres Samsung R50 mit einer neuen Platte versehen und habe dabei herausgefunden, dass angeblich neue SATA 5400 rpm Festplatten schneller sind als ältere SATA 5400 rpm, wollte aber trotzdem eine 7200 rpm anschaffen. Irgendwie habe ich dann doch noch festgestellt, dass ich jetzt ja eine IDE Festplatte habe und daher wohl keine SATA Platte eingebaut bekomme.
    Jetzt interessiert mich aber, ob es bei den IDE Festplatten auch noch eine Entwicklung gegeben hat und neuere Modelle gegenüber den älteren eine Geschwindigkeitszunahme aufweisen?

    Vielen Dank!

    (und P.S.: angenommen ich würde eine SATA Platte irgendwie adaptermäßig anbauen, könnte die ihre Vorteile ohne sonstige Veränderungen (Chip, Mainboard) entfalten?)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dynamind, 02.04.2009
    dynamind

    dynamind Forum Freak

    Dabei seit:
    19.08.2008
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    FS315, SR29, Z21, Mini9
    Es gibt auf jedem Fall auch zwischen IDE Platten Geschwindigkeitsunterschiede - ob die allerdings spürbar sind weiss ich nicht - leider keine Erfahrung.

    Aber eine SATA Platte via Adapter an eine IDE Schnittstelle zu hängen dürfte schwierig werden, weil diese Adapter in der Regel zu gross für den Gebrauch in Notebooks sind.
     
  4. mrksH

    mrksH Forum Newbie

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ok, vielen Dank


    Tja, ja - und wahrscheinlich macht es der Chip auch nciht mit. Danke
     
  5. #4 dynamind, 02.04.2009
    dynamind

    dynamind Forum Freak

    Dabei seit:
    19.08.2008
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    FS315, SR29, Z21, Mini9
    Mit Adapter geht das schon - aber die IDE Schnittstelle bringt ja weniger als SATA und ist evtl. ein Flaschenhals...denke ich...
     
  6. #5 Realsmasher, 03.04.2009
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    PATA kommt auf 133mb/s.

    Ich bezweifle das es 2.5er platten gibt die man ins notebook bauen würde welche dadurch ausgebremst werden könnten.
     
  7. mrksH

    mrksH Forum Newbie

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Wow, laut HDtune liegt meine bei knapp 35mb/s max.

    Die wodurch ausgebremst würden? Durch einen Adapter(wenn das ginge)?
     
  8. #7 dynamind, 03.04.2009
    dynamind

    dynamind Forum Freak

    Dabei seit:
    19.08.2008
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    FS315, SR29, Z21, Mini9
    Nein - durch die PATA (IDE) Schnittstelle...aber offensichtlich macht das ja eh nichts aus.
    Das Hauptproblem ist aber, dass du so einen Adapter wegen seiner Grösse vermutlich nicht in den Laufwerksschacht deines Notebook kriegst. Ich habe auch schon so einen IDE / SATA Adapter gesucht, weil ich in mein Notebook eine SSD mit SATA Anschluss einbauen wollte - aber die Adapter sind alle recht gross (mehrere cm) und passen deshalb nicht nicht.
     
  9. mrksH

    mrksH Forum Newbie

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ja, danke, eine SATA kann ich nicht verbauen.
    Mich hatte nur noch grundsätzlich interessiert, wo die Geschwindigkeit überall geregelt bzw. wodurch sie herabgesetzt wird.
    Meine restliche Hardware im Notebook scheint höhere Geschwindigkeiten zu unterstützen, also kann ich mir demnach mit einer neuen Festplatte Hoffnungen auf eine generelle Geschwindigkeitszunahme machen (abhängig von der HDD)...
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Mad-Dan, 03.04.2009
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.763
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Nein!

    Der IDE Standard in Notebooks wurde nicht weiterentwickelt.
    Wie auch im Desktop sektor setzt man eher auf SATA anbindungen.
    Und auch SATA gab bzw. gibt es in 2 Versionen. SATA1 mit 1,5GB/sec
    und SATA2 mit 3,0 GB/sec (Bin mir nicht ganz sicher könnte auch schneller sein).
    So und das Aktuelle modelle von 2,5zoll IDE platten schneller sind als ältere platten ist klar die entwicklung läuft weiter aber ob du diesen performance gewinn merken wirst (Ich glaub nicht).
    Ein nicht unwichtiger aspekt ist natürlich auch Vibration und Lautstärke.
    Je höher die Drehzahl desto Lauter wird dein Läppi und Vibrationen treten stärker auf als jetzt.
    Desweiteren wird sich auch die Temperatur verändern (was bedeutet dein Läppi wird Wärmer).
    Fazit:
    Es lohnt nicht wirklich bei nicht ganz so alten geräten von 5400 auf 7200 U/min umzurüsten.


    MfG Mad-Dan
     
  12. #10 Realsmasher, 03.04.2009
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    völliger unsinn.

    seine platte schafft gerade mal 35mb/s max

    man bekommt jedoch problemlos platten für ide die 50 oder gar 60 im durchschnitt schaffen.

    das merkt man definitiv, wobei ich eher nach den reaktionszeiten kucken würde.


    das ganze hat mit ide und sata garnix zu tun.

    Sata 1 ist sogar langsamer als ide, da zur synchronisation etwa 20% der bandbreite benötigt werden und man somit nurnoch auf 120mb/s kommt.


    nimm ne 5400er mit perpendicular recording und großem platter, die sind leise und deutlich schneller.


    Die WD scorpio blue sehen z.b. interessant aus.

    insbesondere die neuen mit 160 bzw 320gb größe -> 160er platter -> sehr schnell.

    die alten mit 120er platter kamen schon auf fast 60mb/s, da liegen die neuen vielleicht schon bei 70.
     
Thema:

Neue IDE schneller als alte IDE?

Die Seite wird geladen...

Neue IDE schneller als alte IDE? - Ähnliche Themen

  1. Neue Macbooks Pro und Air - Vorstellung auf der WWDC 2017

    Neue Macbooks Pro und Air - Vorstellung auf der WWDC 2017: Das Macbook Air hat schon viele Jahre hinter sich. Auf der diesjährigen WWDC (Worldwide Developers Conference 2017) könnten neue Macbooks Pro und...
  2. Neues Notebook wird gesucht ~1100€

    Neues Notebook wird gesucht ~1100€: Hallo zusammen, ich such ein neues Notebook da bei meinem alten 8540p wohl die interne "Stromverarbeitung" kaputt ist. - Preis ~1100€, günstiger...
  3. Student auf der Suche nach neuem Notebook

    Student auf der Suche nach neuem Notebook: Hallo zusammen, Mein Notebook hat den geist aufgegeben. Nun muss ein neues ran. Wie hoch ist dein Budget? ehrlich gesagt bin ich mir da sehr...
  4. Neuer Laptop - HP Pro Book 455 G4 - Unzufrieden mit Helligkeit !

    Neuer Laptop - HP Pro Book 455 G4 - Unzufrieden mit Helligkeit !: Hallo, habe heute mein HP ProBook 455 G4 Y8B41EA 15,6" FHD AMD A9-9410 8GB 128GB SSD Win10 Pro erhalten. Jedoch ist die Bildschirmhelligkeit...
  5. Neuer Akku, merkwürdiges Verhalten

    Neuer Akku, merkwürdiges Verhalten: Hallo Ihr, ich habe mir einen neuen Akku für mein MSI GT70 gekauft. Nun ist es so, dass der neue Akku im Notebook geladen wird. Windows zeigt...