Neuer X20 Akku - darf man hier bedenkenlos...

F

ferrari987

Forum Master
Ist halt schon sehr billig der Akku. Einfach mal bestellen, testen und FAG zur Not nutzen. Wenn es sich um einen original Akku handelt dann ist da kein großes Risiko dabei. Den Anbieter kenne ich aber nicht, frag vl. mal nach dem Produktionsdatum an, denn überlagerte Akkus sind natürlich nix.

mfg ferrari987
 
N

Nordisch555

Forum Freak
Es ist wohl kein OrginalAkku vom Hersteller Samsung.

Eher vermute ich, dass das ausgelutschte Akkus (vll. ja mit Orginal Gehäuse und Eletronik von Samsung) sind, die einfach mit neuen Zellen bestückt worden sind.

Ich hoffe mal, dass man damit nichts falsch macht. Schließlich geben die ein Jahr Garantie auf den Akku und zudem kostet er 100 € weniger als die kleine Version des Orginalakkus.

Viel länger hat mein Akku auch nicht gehalten. Laut NHC ist er zu 50% verbraucht und das 1 1/2 Jahren. Ich denke mal, nun geht es rapide abwärts.
 
T

TomW

Ultimate Member
hi,

nein ich denke das sind ganz einfach Nachbauten der Originalakkus..eben von einem No-Name Hersteller der die Akkus dann billiger vertreiben kann. Versuchen würde ich das schon, wie von ferrari schon gesagt, wenn es nix ist, zurück damit .. aber warum soll das nix taugen.. wie die Lebensdauer ist, kann man sowieso nicht sagen, auch nicht bei den Originalakkus. Und die Preise für die Originalakkus sind echt schon ziemlich happig.

grüsse
Tom
 
B

Bubi

Forum Newbie
Hi,

hat jemand diesen Akku gekauft und kann sagen wie er ist?

Mein Akku im X20 machts nach 1,5 Jahren auch nicht mehr länger als 1:20h....

greetz,
der bubi
 

Ähnliche Themen

Medion Erazer Beast X20: Gaming-Notebook mit RTX 3080 startet für 2.500 Euro

Akku lädt nur mit Unterbrechungen!

Latitude Serie Einschalten nach Akkutausch nur noch mit Netzteil möglich

Pavilion Notebook 14-al171ng

Fehlermeldung Sicherung vom Akku defekt

Oben