Neues leichtes, schnelles Arbeitstier gesucht. ;-)

S

Soundy

Forum Freak
Hallo in die Runde,

ich besitze derzeit ein "Lenovo Y580", welches nun (auch aufgrund eines Gehäuseschadens) gegen ein neues Gerät ersetzt werden soll. An dieses habe ich aber gewisse Ansprüch und Vorstellungen, blicke aber in der jetzigen Marktsituation einfach nicht mehr durch. Ob Ihr mir ein wenig helfen könnt? ;-)

Also mal die üblichen Fragen beantworten:

Wie hoch ist dein Budget?

Ich bin durchaus bereit mehr auszugeben, aber bei max. 2000 EUR sollte Schluss sein.

Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Bist du: Schüler / Azubi / Student / Lehrer / Dozent / Professor?)?

Nein.

Willst du das Notebook häufig mobil nutzen?

Jein. Meist arbeite ich im Büro oder zuhause am Netzteil und mit einem externen Bildschirm. Aber ich möchte trotzdem auch mobil sein (z.B. Urlaub). Ein möglichst geringes Gewicht und eine lange Akkulaufzeit wäre somit eine feine Sache.

Brauchst du ein CD/DVD/Bluray Laufwerk? Muss dieses eingebaut sein oder kann es auch extern sein?

Ich benötige schon lange kein Laufwerk mehr, auf das kann ich gerne verzichten.

Welche Displaygröße bevorzugst du?

Aufgrund vom Gewicht: kein 17", derzeit habe ich 15".
Da ich zuhause oder im Büro normal mit dem externen Schirm arbeite, wäre durchaus auch 13" oder 14" denkbar. Für unterwegs kann ich mit einem kleineren Display (und somit geringerem Gewicht) besser arbeiten.

Bevorzugst Du ein mattes oder ein spiegelndes Display bzw. möchtest Du das Notebook auch unter freiem Himmel nutzen?

Eher matt.

Wofür soll das Notebook voraussichtlich verwendet werden?
(Office, Internet, Multimedia (Bilder, MP3, DVD, TV,..), Photo -, Videobearbeitung, CAD, Spielen, Programmieren,...)

Office, Internet, Bildbearbeitung (Lightroom, Photoshop), Programmieren: JA
Videobearbeitung: Nein oder selten
CAD: Keinesfalls
Spielen: Keinesfalls

Willst du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, welche Spiele mit welchen Ansprüchen an die Darstellungsqualität?

Ich spiele schon lange nicht mehr, daher ein klares NEIN.

Welche Ansprüche an die Akkulaufzeit stellst du im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen?

Hohe Akkulaufzeit wäre fein.

Bist du auf das Notebook angewiesen, d.h. benötigst du zuverlässigen Service (Vor-Ort-Service / Garantieerweiterung)?

Ich bin zwar angewiesen auf das Gerät, aber möchte keine Garantieerweiterungen, usw.

Welche Anschlüsse benötigst Du?[
(USB 2.0, USB 3.0, Firewire, eSATA, VGA, HDMI / Displayport, Thunderbolt, ExpressCard, Dockingport, Gigabit LAN, Bluetooth,...)?

USB 3.0 (mindestens 2 Anschlüsse)
HDMI-Monitor und/oder Fernseher mit Ton (ggf. über Adapter)
Fireware, VGA, Expresscard, LAN brauch ich nicht.
WLAN - sollte schnell und stabil arbeiten.

Achja und wo wir bei den Anschlüssen sind:

4G/LTE Modem wäre der Hammer, entweder intergriert oder optional.

Habe ich noch was vergessen? Ich freue mich auf eure Vorschläge, am besten mit Links. Verlinkungen auf Testberichte wäre auch immer eine feine Sache, aber ich würde mich dann auch selbst auf die Suche machen, wenn nötig.

Besten Dank und viele Grüße,
Jürgen
 

Ähnliche Themen

Uni Laptop für AutoCAD und Office Arbeiten

Lenovo Laptop max 1000€

leichter Laptop für Studenten/ etw. Gaming

Angehender Bauingenieur sucht leistungsfähiges Notebook

Neues 13 oder 15Zoll Notebook/Ultrabook

Oben