Noch ein Studenten Notebook für 650€!

Diskutiere Noch ein Studenten Notebook für 650€! im Fragen vor dem Notebook Kauf Forum im Bereich Notebook Forum; Hey Leute! Ich möchte mir ein Notebook mit 15,4 Zoll zulegen. Darf den Preis von 650 € nicht übersteigen. Meine Anforderungen: Sehr lange...

  1. revill

    revill Forum Newbie

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hey Leute!

    Ich möchte mir ein Notebook mit 15,4 Zoll zulegen. Darf den Preis von 650 € nicht übersteigen.

    Meine Anforderungen: Sehr lange Akkulauzeit - 3 bis 4 Stunden bei Office Gebrauch sollten drinnen sein.

    Ich möchte damit surfen, office usen während den Vorlesungen mitschreiben usw.. Außerdem sollte das Notebook keine onboard graka haben, min. 2gig ram einen dual core prozessor und eine eingebaute webcam. WOW sollte drauf laufen und das Design sollte halbwegs was gleich schauen ;-)

    Wenn möglich ein Notebook ohne Betriebssystem. wenn ein Os oben ist dann bitte kein Vista sondern Xp.

    Danke euch mfg Rev

    Meine Anforderungen sind sehr hoch , aber vielleicht kennt ihr ja ein passendes Gerät für mich
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HappyMetaler, 20.01.2009
    HappyMetaler

    HappyMetaler Ultimate Member

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainfranken
    Mein Notebook:
    ASUS X72VM-7S081C
    Bei Deinem Budget wird das nix werden. Entweder Du willst eine dedizierte Grafikkarte oder eine lange Akkulaufzeit.

    Notebooks mit XP gibt es fast keine mehr. Und ganz ohne Betriebssystem gibt es noch weniger. Was hast Du gegen Vista? Echte Argumente oder nur die üblichen Vorurteile? Wenn es die Vorurteile sind, dann lies Dir mal das durch: *klick*
    Wenn Du allerdings eine Spezialsoftware enötigst, die definitiv nicht unter Vista läuft, dann ist der Wunsch nach XP natürlich berechtigt.
     
  4. #3 SchwarzeWolke, 20.01.2009
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    WoW für 650 € ist nicht möglich.

    Edit: 3-4 Stunden Office für 650 € ist auch eher schwierig.
     
  5. #4 revill, 20.01.2009
    Zuletzt bearbeitet: 20.01.2009
    revill

    revill Forum Newbie

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Es braucht zu viel Ressourcen. Alles läuft eindeutig langsamer und ich habe keine Lust mal alles auszuschalten (zb. Aero, Benutzerkontensteuerung etc.) damit ich endlich mal normal zum Arbeiten anfangen kann.

    Aber im Notfall nehm ich auch einen mit Vista, formatieren und klatsch mir Xp wieder druff.. Muss eben vorher schauen ob alle Treiber auch für Xp vorhanden sind.

    Was haltet ihr von dem Produkt:
    Brain Power Computer Online Shop - Pavilion dv6825ef Pavilion dv6825ef KU106EAR

    ist kein Betriebssystem dabei. 3gig ram gute graka ...

    aja und von dem hier wurde mir nachgesagt ,dass der P.L. mäßig sehr gut sein soll und die Akkulaufzeit sehr lange ist

    Notebooks LENOVO Thinkpad SL500 NRJ4CGE *3 GIGABYTE RAM*

    leider Vista oben aber Nobody is perfect
     
  6. #5 HappyMetaler, 20.01.2009
    HappyMetaler

    HappyMetaler Ultimate Member

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainfranken
    Mein Notebook:
    ASUS X72VM-7S081C
    Glaub mir: Mit einem aktuellen Rechner kannst Du auch direkt mit Vista normal arbeiten. Und wenn Du alles ausschalten willst: Auf das Design Vista basic oder Windows - klassisch gestellt (das ist mit genau 6 Klicks möglich) umstellen. Fertig. Und glaub mir: schon beim Installieren von XP wirst Du Probleme bekommen. Ich sag nur mal SATA-Platte...

    Spar Dir die Mühe. Mit Vista kannst Du normal arbeiten. Das sind nur Vorurteile, die Du hast (hatte ich übrigens auch mal. Wollte niemals Vista haben und bin jetzt (seit SP1) damit zufrieden.


    Nach meinen Erfahrungen mit dem HP Pavillion Kundendinst kann ich nur von Pavilions abraten. Wenn HP, dann bitte nur Businessgeräte, keine Pavilions. Ich glaube auch nicht, dass damit die WOW Erweiterungen vernünftig laufen.

    Damit kannst Du WOW vergessen. Die onboard Grafik ist nur für wirklich alten Spiele (z.B. Sims2) brauchbar.
     
Thema:

Noch ein Studenten Notebook für 650€!

Die Seite wird geladen...

Noch ein Studenten Notebook für 650€! - Ähnliche Themen

  1. Suche Gaming Notebook!

    Suche Gaming Notebook!: Suche Gaming Notebook mit mindestens dem hier: -8 GB RAM -2 GB Grafikspeicher -1 TB Festplatte -3,2 GHZ (ohne Turboboost) 4 Kern Intel -17,3 Zoll...
  2. (Gebrauchtes) Tablet oder notfalls Notebook für Kinect One Mindestanforderungen?

    (Gebrauchtes) Tablet oder notfalls Notebook für Kinect One Mindestanforderungen?: Hallo. Ich interessiere mich dafür, was es für Tablets oder auch Notebooks gibt, die die Mindestanforderungen für eine Kinect One...
  3. Lenovo Notebook geht nach 4 Jahren ständig aus

    Lenovo Notebook geht nach 4 Jahren ständig aus: Habe hier ein Lenovo Notebook 15", welches ca. 4 Jahre alt ist (Neukauf). Es steht immer am selben Platz, hat extra dicke Zusatzfüße verpasst...
  4. Samsung Notebook auch OHNE Akku lauffähig (nur am Stromkabel)?

    Samsung Notebook auch OHNE Akku lauffähig (nur am Stromkabel)?: Sind eigentlich Samsung Notebooks auch ohne Akku lauffähig? D.h. wenn der Akku ausgebaut ist und sie nur am Stromkabel hängen? Muss man dafür was...