notebook auseinanderbauen und nass reinigen möglich?

Diskutiere notebook auseinanderbauen und nass reinigen möglich? im Asus Forum Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks; guten abend liebe community, ich habe ein asus x53ka-ap019c. es ist inzwischen ca. 3 jahre alt und ist altersbedingt innerlich ziemlich...

  1. #1 Pasi1993, 22.06.2010
    Pasi1993

    Pasi1993 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    guten abend liebe community,

    ich habe ein asus x53ka-ap019c. es ist inzwischen ca. 3 jahre alt und ist altersbedingt innerlich ziemlich verstaubt. ich habe druckluftspray besorgt und damit sogut wie es geht das nb durchgepustet :D. nun meine ich aber, dass die verstaubung trotzdem auf die leistung meines nb drückt. nun habe ich vor, mein nb mal komplett auseinanderzubauen und mit einem feuchten tuch die einzelnen teile abzuwischen. darf ich dass? oder geht auch schon durch geringe feuchtigkeit die einzelnen bestandteile kaputt, also auch wenn ich es nur kurz nass mache und danach gleich wieder abtrockne?

    lg pasi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fuzz

    Fuzz Ultimate Member

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria, Vienna
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400, E6400, X200T
    Wasser und Elektronik verträgt sich nicht. So einfach ist das. Der Staub ist aus Heatsink und Fan draußen. Was es leistungsmäßig bringen soll alles abzuwischen (vor allem mit normalem Wasser?! Nimm Isopropranol oder dest. Wasser) geht mir nicht ein.
    Und dann nicht gleich einschalten nach dem Zusammenbau. 1 Woche würde ich da mind. warten bis alles verdampft ist.
     
  4. #3 Nivea_DE, 22.06.2010
    Nivea_DE

    Nivea_DE Forum Stammgast

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    1
    Mein Notebook:
    Dell Latitude D820,D420
    wenn es eine "komplett" Reinigung sein muss, dann würde ich einen weichen trockenen Pinsel vorziehen.
     
  5. #4 2k5.lexi, 23.06.2010
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.568
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
  6. #5 feirefix, 23.06.2010
    feirefix

    feirefix Guest

    hallo, wenn du dein gerät schrotten willst, dann mach das. staub hat nichts mit leistung zu tun.der staub beeinflusst die kühlung des gerätes.wenn du dein gerät reinigen möchtest, mach das mit einem staubpinsel, das reicht.
     
  7. #6 Brunolp12, 23.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.2010
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    1. Nicht alle Bauteile werden so heiss, daß eine leichte Staubschicht ein Problem wäre.
    2. Die Bauteile, die gezielt von Kühlluft umströmt werden, sind zugleich die, wo Kühlung am wichtigsten wäre und die, wo sich am ehesten Staub ansammelt.
    3. Wenn Du Dein Gerät öffnest, wirst Du Staub hauptsächlich entlang der "Luftkanäle" (geplante und zufällige) finden. Der Rest ist oft recht sauber.
    4. Es reicht, diese "Luftwege" zu entstauben, wenn sonst mit der Kühlung alles okay ist(!)
    5. "Entstauben" bedeutet nicht, daß klinisch saubere Reinigung mit Flüssigkeiten oder Reinigungsmitteln erforderlich wäre, es geht nur drum, daß der Luftstrom nicht eingeschränkt wird und daß der sich drehende Lüfter nicht durch Anlagerungen "belastet" ist.
    6. Ausblasen oder Absaugen reicht normalerweise (evtl. Gerät dazu öffnen und evtl. den Lüfter vorsichtig blockieren, damit der nicht wie verrückt losdreht wenn Du mit nem Staubsauger in die Nähe kommst). Pinsel ist sicher auch ne gute Idee
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

notebook auseinanderbauen und nass reinigen möglich?

Die Seite wird geladen...

notebook auseinanderbauen und nass reinigen möglich? - Ähnliche Themen

  1. Suche Gaming Notebook!

    Suche Gaming Notebook!: Suche Gaming Notebook mit mindestens dem hier: -8 GB RAM -2 GB Grafikspeicher -1 TB Festplatte -3,2 GHZ (ohne Turboboost) 4 Kern Intel -17,3 Zoll...
  2. (Gebrauchtes) Tablet oder notfalls Notebook für Kinect One Mindestanforderungen?

    (Gebrauchtes) Tablet oder notfalls Notebook für Kinect One Mindestanforderungen?: Hallo. Ich interessiere mich dafür, was es für Tablets oder auch Notebooks gibt, die die Mindestanforderungen für eine Kinect One...
  3. Lenovo Notebook geht nach 4 Jahren ständig aus

    Lenovo Notebook geht nach 4 Jahren ständig aus: Habe hier ein Lenovo Notebook 15", welches ca. 4 Jahre alt ist (Neukauf). Es steht immer am selben Platz, hat extra dicke Zusatzfüße verpasst...
  4. Samsung Notebook auch OHNE Akku lauffähig (nur am Stromkabel)?

    Samsung Notebook auch OHNE Akku lauffähig (nur am Stromkabel)?: Sind eigentlich Samsung Notebooks auch ohne Akku lauffähig? D.h. wenn der Akku ausgebaut ist und sie nur am Stromkabel hängen? Muss man dafür was...