Notebook für <1000€

Diskutiere Notebook für <1000€ im Fragen vor dem Notebook Kauf Forum im Bereich Notebook Forum; Hallo, ich bin zur Zeit auf der Suche nach einem neuen Notebook. Einsatzgebiet wird primär das Internet sein, ein paar Spielche, sowie...

  1. #1 xearo000, 13.02.2008
    xearo000

    xearo000 Forum Newbie

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    ich bin zur Zeit auf der Suche nach einem neuen Notebook.
    Einsatzgebiet wird primär das Internet sein, ein paar Spielche, sowie (deshalb brauche ich etwas neues) diverse Konstruktions- und Berechnungsprogramme. Vor allem deswegen benötige ich etwas "gescheites".

    Bildschirm: 15 zoll reicht mir aus
    Arbeitsspeicher: mindestens 2Gb, wenn möglich 4Gb (muss auf jeden fall rweiterbar auf min 4Gb sein)
    Prozessor: mindestens 2*2,2GHz (dual core oder sowas in der art)
    Grafik: 512MB dediziert (geforce 8600m gt oder sowas in der art, bzw. vergleichbar gute, schnelle 265MB dediziert Karten)
    Festplatte: bin da nicht so wählerisch
    sonstiges: WLan (g)


    Außerdem habe ich ein paar Fragen zu einigen Komponenten:

    Arbeitsspeicher: Sind wirklich Unterschiede zu bemerken, bei langsameren bzw. schnellerem RAM?
    Prozessor: Merkt man einen größeren Cache (4mb/2mb...)?
    Prozessor: Merkt man schnelleren FSB?
    Grafik: Habe z.B. gehört, dass einige 256MB ATI-Karten wohl auf dem Niveau mancher 512MB NVidia-Modelle sind. Stimmt das?
    Festplatte: Empfiehlt sich eine mit 7200U/min? Große Unterschiede zu 5400U/min?
    WLan: Bringt der neue WLan N-Standart wirklich so viel?
    TurboMemoryFlash: Ähm, was genau ist das, und bringt z.B. 1Gb wirklich was?


    Viele Fragen, ich weiß.
    Hab mich schon bei Dell und One bissel umgeschaut. Sollte halt wie gesagt maximal 1000€ kosten. Wenn jemand nen super Tipp hat --> her damit.

    Danke schon mal,
    mfg, xearo000
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 singapore, 13.02.2008
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2008
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Was versteht du unter langsameren bzw. schnellerem RAM?
    Nur die schnelleren C2D haben 4MB und den Geschwindigkeitsunterschied merkst du bei CPU intensiven Anwendungen.
    Schau doch einfach mal in die Benchmarkliste:
    http://www.notebookcheck.com/Mobile-Prozessoren-Benchmarkliste-Beta.1809.0.html
    Hier gilt ebenfalls:
    http://www.notebookcheck.com/Mobile-Grafikkarten-Benchmarkliste.735.0.html
    Es kommt auf die GPU an. Wenn diese zu schwach ist, nützt dir auch mehr Grafik RAM nichts. Hier kommt es auf die Geschwindigkeit des RAMs an.
    Wenn es nicht unbedingt Videobearbeitung oder anspruchsvolle Photobearbeitung sein soll, reicht auch eine 5400 rpm. Auch hier gilt, Nennwerte sind Schall und Rauch, schau dir Tests an.
    Ja, wenn man im "n" Heimnetzwerk große Files verschieben will, sonst nicht.
    Völlig sinnlos.
    Zum Thema One:
    one = lahoo = camdo = brunen IT = XMX = Ärger
    http://www.google.de/search?num=50&hl=de&as_qdr=all&q=lahoo+%E4rger&btnG=Suche&meta=&=

    http://www.notebookforum.at/showthread.php?t=20746

    Tipp:
    Dell XPS M1530
    http://www1.euro.dell.com/content/products/productdetails.aspx/xpsnb_m1530?c=de&l=de&s=dhs&cs=dedhs1
    http://www.notebookcheck.com/Test-Dell-XPS-M1530-Notebook.7202.0.html
    http://www.notebookjournal.de/tests/397
    http://www.forumdeluxx.de/forum/showthread.php?t=444244
     
  4. #3 xearo000, 14.02.2008
    xearo000

    xearo000 Forum Newbie

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    jop, danke.
    wird wohl der dell xps 1530 werden (2 * 2,2GHz, 3GB Ram... standartausrüstung bei dem für knapp über 1000€)

    falls ich doch nicht innerhalb der nächsten wochen zuschlagen werde, dann meld ich mich nochmal. vll habt ihr dann ja schon neue tipps, oder es gibt was neues, besseres, für den gleichen preis...

    danke nochmal!
     
  5. #4 SchwarzeWolke, 14.02.2008
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Aslo was besseres für den Preis wirst du wohl nicht finden.

    Du solltest noch die Garantie auf mindestens zwei Jahre erweitern. In der Standardausstattung sind meines Wissens nur ein Jahr enthalten!
     
  6. #5 isabellee, 14.02.2008
    isabellee

    isabellee Forum Newbie

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ^^ mir fällt auf, dass bald jeder nutzer des forum ein xps 1530- notebook haben wird
     
  7. #6 SchwarzeWolke, 14.02.2008
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Naja, ist eben für den Preis schon top und auch der Service/Support sucht seinesgleichen.

    Es ist ja nicht so, dass wir hier nur Dell empfehlen. Ich selber empfehle ja oft Lenovo, Hp oder Samsung.
     
  8. #7 Black Butterfly, 14.02.2008
    Black Butterfly

    Black Butterfly Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.08.2007
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Mein Notebook:
    Dell XPS M1530
    für 900€ die Grafikleistung einer 8700GT, eine Akkulaufzeit von 5 Stunden sowie geniale Verarbeitung, Design und Service ist glaube ich unschlagbar.
     
  9. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 xearo000, 26.02.2008
    xearo000

    xearo000 Forum Newbie

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    2 Fragen habe ich noch, weil ich auf der Dell Homepage nichts konkretes darüber gefunden habe (nur ein User-Testbericht):

    Hat der XPS m 1530 mit 256mb grafik wirklich ddr3?

    Nicht einmal die Dell-Mitarbeiter im Live-Chat wollen etwas davon wissen (Ok, eine Frage noch, besitzt jedes XPS 1530 mit 256mb vram die ddr3-komponente?
    Antwort einer Mitarbeiterin: es hat DDR2)

    ???

    Ich verstehe nur noch Bahnhof.



    Dann noch eine Frage bezüglich eines WLan-Routers:

    Mein Internetanschluss befindet sich im Keller (wo ich auch weiterhin mit dem desktop online gehen will). Mit dem Notebook will ich aber auch im ersten Obergeschoss ins Netz.
    Würde also den Router oben im ersten OG aufstellen, Kabel vom Keller rauf zum Router, und vom Router wieder eins zurück zum DSL-Modem des Desktops.
    Funktioniert das so?

    Und taugt einer der (von Dell angebotenen) WLan Router was?
    (F5D7230 Wireless-Router DSL/Kabel (802.11g) von Belkin [54,89 €
    D-Link AirPlus G DI-524 Wireless-Router DSL/Kabel (802.11g) [44,90 €
    D-Link AirPlus G DWL-G700AP Wireless Access Point (802.11g) [49,90 €)

    Danke nochmals
     
  11. #9 SchwarzeWolke, 26.02.2008
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Achso, kann jemand hier mit neuestem XPS mal per Everest oder so gucken, mit welcher Bus-Breite der Speicher bei der Grafikkarte angebunden ist?

    Würd mich echt interessieren :D
     
Thema:

Notebook für <1000€

Die Seite wird geladen...

Notebook für <1000€ - Ähnliche Themen

  1. Reisenotebook für Videobearbeitung

    Reisenotebook für Videobearbeitung: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einem Reisenotebook zur Videobearbeitung. Das Wichtigste ist, dass es in die Handtasche meiner Mutter...
  2. (Gebrauchtes) Tablet oder notfalls Notebook für Kinect One Mindestanforderungen?

    (Gebrauchtes) Tablet oder notfalls Notebook für Kinect One Mindestanforderungen?: Hallo. Ich interessiere mich dafür, was es für Tablets oder auch Notebooks gibt, die die Mindestanforderungen für eine Kinect One...
  3. Notebook für archicad, autocad, illustrator usw. gesucht

    Notebook für archicad, autocad, illustrator usw. gesucht: Liebe Leute, bin nun bald fertig mit meinem Architekturstudium und auf der Suche nach einem Notebook. Kenne mich nicht wirklich aus und wäre euch...
  4. Bedienungsanleitung für Notebook ASUS G2K-7R022C

    Bedienungsanleitung für Notebook ASUS G2K-7R022C: Hallo zusammen, für mein ASUS Notebook G2K-7R022C suche ich dringend eine Bedienungsanleitung in deutscher Sprache. Schon klar, ist bereits ein...
  5. Suche Notebook mit guten Lautsprecher (für Skype und Youtube)

    Suche Notebook mit guten Lautsprecher (für Skype und Youtube): Hallo! Das Notebook wird ausschließlich für Skype und Youtube benutzt, d.h. keine Performance Anforderung. Ich hatte vor kurzem ein 'Lenovo...