Notebook für 600-800€

Diskutiere Notebook für 600-800€ im Fragen vor dem Notebook Kauf Forum im Bereich Notebook Forum; Hallo :) Ich bin neu hier und hab mich hier mal wegen meiner aktuellen Suche nach einem passenden Laptop angemeldet. Was ich suche ist ein...

  1. #1 laprichaun, 11.11.2007
    laprichaun

    laprichaun Forum Newbie

    Dabei seit:
    11.11.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo :)
    Ich bin neu hier und hab mich hier mal wegen meiner aktuellen Suche nach einem passenden Laptop angemeldet.
    Was ich suche ist ein studentenfreundliches Gerät, das überwiegend für Officearbeiten, Onlinerecherchen, Musik hören und Filme gucken gebraucht wird.
    Spiele sind bei mir eher sekundär. Ich wär schon zufrieden, wenn Quake3 drauf läuft und evtl. ein paar ältere Spiele. Neue Highendegoshooter oder ähnliches werden nicht vorkommen.
    Der Laptop soll nicht als Desktopersatz dienen aber doch schon eine Alternative für unterwegs sein. Ein Display zwischen 14" und 15,4" wär optimal.
    Das Gewicht ist mir auch nicht allzu wichtig, sollte aber gerne nicht viel mehr als 3kg wiegen. Was die Akkulaufzeit betrifft ist länger natürlich besser aber ich wär auch mit 3std zufrieden.
    Worauf ich allerdings Wert lege, sind Anschlussmöglichkeiten für TV und ähnliche Geräte und nicht weniger als 3 USB Slots.
    Insgesamt hab ich mir was in der Richtung von 1,8-2GHz, 2gb Arbeitsspeicher, ~160gb HDD vorgestellt. Wichtig wär zusätzlich noch eine kulanter Hersteller mit gutem Support.

    noch mal alle Eckdaten zusammengefasst:
    - Online- und Officearbeiten (W-Lan!), Filme (über TV), Musik, kaum Spiele
    - ca. 14" bis 15" Display
    - ca. 3kg
    - ca. 3 Stunden Akkulaufzeit
    - die gängigen Anschlüsse für die üblichen Geräte + min. 3xUSB
    - ~2GHz, 2gb RAM, 120-160gb HDD
    - Softwarepakete sind mir weniger wichtig

    Ich hoffe Ihr könnt mir in dieser Preisklasse was vernünftiges vorschlagen.
    Mit besten Grüßen,
    laprichaun
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. podse

    podse Guest

    notebook bis 800€

    für das geld bekommt man oft schon ein kleines kraft packed.
    hast du dich schon mal bei notebooksbilliger.de umgeschauen.
    hier ein paar anregungen:

    http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/fsc_amilo_pa_2548_2048_mb_ram_160_gb_festplatte

    http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/asus_f3keap007c

    http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/lenovo_n200_2_gigabyte_preisknaller

    ich persönlich würde das amilo nehmen weil da schon eine neue nvidia grafikkarte eingebaut ist. die akkulaufzeit beträgt bei allen drei mindestens 3 stunden.
     
  4. #3 singapore, 11.11.2007
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Im 14 Zoll Bereich sieht es ziemlich mau aus in deinem Preisbereich.
    http://geizhals.at/deutschland/?cat=nb14&sort=p
    Ausnahme vielleicht: http://de.zepto.com/Shop/Notebook.aspx?notebookid=650

    Im 15 Zoll Bereich kannst du mal hier stöbern:
    http://geizhals.at/deutschland/?cat...sd=on&filter=+Angebote+anzeigen+&pixonoff=off
    Habe die Auswahl schon mal vorsotiert. Du kannst weitere Suchbegriffe ergänzen

    http://www.pc.ibm.com/de/notebook/ct_umfrage.pdf
    Nimm was von Lenovo / HP (nicht Pavlion) oder Samsung.

    Vom Amilo würde ich die Finger lassen.
    http://www.notebookjournal.de/tests/358
     
  5. #4 laprichaun, 11.11.2007
    laprichaun

    laprichaun Forum Newbie

    Dabei seit:
    11.11.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke für die Antworten soweit.
    Bisher gefällt mir das Toshiba Satellite A210-14S - ATI HD 2600 am besten. Jedoch find ich keinen Shop der das noch anbietet...
    Für mich ist das alles noch ein undurchdringlicher Jungle mit komplizierten Produktnamen und noch komplizierteren Hardwareangaben.
    Ich frag mich wie man da als Laie überhaupt halbwegs durchblicken soll.. :/
    Ich wär echt dankbar für weitere Vorschläge.
    MfG laprichaun
     
  6. #5 singapore, 11.11.2007
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
  7. #6 laprichaun, 11.11.2007
    laprichaun

    laprichaun Forum Newbie

    Dabei seit:
    11.11.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Das finde ich aber im Vergleich zu dem 14s zu teuer und auch der Testbericht ist nicht allzu positiv. Und mehr als 800€ möchte ich auch nur wirklich ungern ausgeben. Es sei denn, der qualitative Unterschied ist bei ~100€ mehr so gravierend, dass es sich über eine größere Zeit wieder rentiert.

    Ich hätte da noch eine Frage zu dem kommenden Weihnachtsgeschäft:
    Wie wahrscheinlich ist es, dass es im kommenden Monat gute Schnäppchen zu schlagen gibt? Findet man im Weihnachtsgeschenkepreiskampf häufiger mal eine Perle oder lohnt sich das Warten nicht?

    mfg laprichaun
     
  8. #7 singapore, 11.11.2007
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Glaube ich nicht dran.
    Richtig gute Schnäppchen gibt es sehr selten.

    Vergleichbar sind mit dem Toshiba:
    MSI Megabook GX610
    http://geizhals.at/deutschland/a264182.html
    http://www.notebookjournal.de/tests/349

    ASUS X53KA-AP021C
    http://geizhals.at/deutschland/a282899.html
    http://www.notebookjournal.de/tests/309

    Das hat aber nicht mehr mit deinem ersten Anforderungsprofil zu tun.
    Grafikkarte zu stark, Akkulaufzeit zu schwach, Service so naja.
     
  9. #8 laprichaun, 12.11.2007
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2007
    laprichaun

    laprichaun Forum Newbie

    Dabei seit:
    11.11.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    OK, dann kann man das streichen. Im Prinzip bin ich wohl auf der Suche nach einem guten Allrounder mit gewissen Anforderungen.
    Wie sieht das denn eigentlich mit dem Betriebssystem aus; empfiehlt sich da das resourcenfressende Vista, das für mich bewährte XP oder sollte man mal eine frickelige Linux-Distribution versuchen?
    Für weitere Vorschläge hab ich immer ein offenes Ohr. ;)
    mfg laprichaun

    /edit:
    Wieso sind 14 Zoll Notebooks im Vergleich teurer?
    Normal würde ich denken, größeres Display = teurer...
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 singapore, 12.11.2007
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Es gibt kaum noch Notebooks mit XP. Und wenn der Hersteller keine XP Treiber bereitstellt, dann ist die Installation kein Spaß.
    Linux läuft auch auf aktuellen Notebooks ganz gut, aber ein paar kleine Probleme wird es immer geben. Spielen kannst du dann natürlich nicht.
    Ich habe Vista, XP, Ubnutu und Opensuse installiert, arbeite aber meist mit XP.
    Je kleiner desto teurer.
    15,4 Zoll ist der Sweetspot, in diesem Segment werden die meisten Notebooks verkauft.
     
  12. mon0

    mon0 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich hab seit einer Woche das hier:

    http://geizhals.at/deutschland/a279383.html

    Und ich bin mehr als zufrieden:

    - Non Glare Display (!!!!!)
    - Tolle Verarbeitung
    - Akkulaufzeit bei Office um die 3,5-4 Stunden
    - Leise (Lüfert läuft kaum an, wenn dann nur kurz und erträglich)
    - Downgrademöglichkeit auf XP
    - 2 Jahre Garantie

    Also ich hab richtig Spaß an dem Teil. Alles hat sofort geklappt (WLAN usw.) udn das Display ist auch richtig gut.
    Ich kanns wirklich empfehlen.
     
Thema:

Notebook für 600-800€

Die Seite wird geladen...

Notebook für 600-800€ - Ähnliche Themen

  1. Suche Gaming Notebook!

    Suche Gaming Notebook!: Suche Gaming Notebook mit mindestens dem hier: -8 GB RAM -2 GB Grafikspeicher -1 TB Festplatte -3,2 GHZ (ohne Turboboost) 4 Kern Intel -17,3 Zoll...
  2. (Gebrauchtes) Tablet oder notfalls Notebook für Kinect One Mindestanforderungen?

    (Gebrauchtes) Tablet oder notfalls Notebook für Kinect One Mindestanforderungen?: Hallo. Ich interessiere mich dafür, was es für Tablets oder auch Notebooks gibt, die die Mindestanforderungen für eine Kinect One...
  3. Lenovo Notebook geht nach 4 Jahren ständig aus

    Lenovo Notebook geht nach 4 Jahren ständig aus: Habe hier ein Lenovo Notebook 15", welches ca. 4 Jahre alt ist (Neukauf). Es steht immer am selben Platz, hat extra dicke Zusatzfüße verpasst...
  4. Samsung Notebook auch OHNE Akku lauffähig (nur am Stromkabel)?

    Samsung Notebook auch OHNE Akku lauffähig (nur am Stromkabel)?: Sind eigentlich Samsung Notebooks auch ohne Akku lauffähig? D.h. wenn der Akku ausgebaut ist und sie nur am Stromkabel hängen? Muss man dafür was...