Notebook für CAD Anwendungen

Diskutiere Notebook für CAD Anwendungen im Fragen vor dem Notebook Kauf Forum im Bereich Notebook Forum; Hallo, ich bin hier neu angemeldet und auch auf dem Gebiet Computer/Notebook etc. frischer Neuling. Meine Schwester sucht für ihr...

  1. #1 dickerbert, 15.08.2007
    dickerbert

    dickerbert Forum Newbie

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bingen/Rhein
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo, ich bin hier neu angemeldet und auch auf dem Gebiet Computer/Notebook etc. frischer Neuling.

    Meine Schwester sucht für ihr Innenarchitekturstudium ein Notebook, auf dem vorallem Graphikprogramme gut laufen!
    Das sind meistens CAD Programme, aber auch Bildbearbeitung mit hoher Auflösung sollte den Computer nicht überfordern.

    Leider weiß weder meine Schwester, noch ich, was für Anforderungen ein Computer erfüllen muss, damit CAD Programme problemlos laufen. Brauch man dazu unbedingt eine externe Graphikkarte? Oder reicht ein guter Prozessor? Die Verarbeitung der Daten erfolgt bei den CAD Programmen (soweit mir bekannt) über Vektoren.
    In der Kaufberatung habe ich folgendes gelesen: "Grafikpower benötigt man in erster Linie für PC Games und 3D Anwendungen wie CAD (hierfür gibt es spezielle Grafikchips deren Treiber für OpenGL Befehle optimiert sind)."

    Könnt ihr mir ein paar Tipps geben, worauf man achten sollte? Und es wäre natürlich nett, wenn ihr mir ein paar bewährte Modelle verlinkt ^^


    Viele Grüße, Philipp
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 singapore, 15.08.2007
    Zuletzt bearbeitet: 16.08.2007
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Es wäre sinnvoll zu wissen wo sich da Budget bewegt.

    Prinzipiell ist ein hohe Auflösung sinnvoll, eventuell ein großes LCD auf dem Schreibtisch.
    Wie viel Power nötig ist hängt im Endeffekt davon ab welche CAD Programme genutzt werden und wie umfangreich die Modelle sind.

    Das reicht von:
    Quelle

    was auch ein 800 Euro Notebook gut bewerkstelligen kann, bis hin zu professionellen Modellen (deren Leistung aber wohl kaum notwendig sein sollte:
    http://ok1.de/ThinkPad-T-Serie/ThinkPad-T61p-NH05GGE::377.html
    oder:
    http://www.notebookcheck.com/Test-Dell-Precision-M90-Notebook.3093.0.html

    Immer wichtig:
    http://www.pc.ibm.com/de/notebook/ct_umfrage.pdf
     
  4. #3 dickerbert, 16.08.2007
    dickerbert

    dickerbert Forum Newbie

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bingen/Rhein
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Oh, vom Budget hab ich ja gar nichts geschrieben. War nicht meine Absicht, ist wohl irgendwo untergegangen :eek:
    Bis 1.000 EUR wäre wohl möglich, wobei günstiger natürlich besser wäre ^^
    AutoCAD ist eines der Hauptprogramme, die sie benutzen wird. Das ist natürlich erfreulich, dass die Anforderungen dabei nicht so hoch sind!
    Wie sieht es mit Graphikprogrammen aus? Ich weiß jetzt nicht genau, was meine Schwester benutzt. Das einzige, dass ich kenne, nennt sich "Rinoceros".
     
  5. #4 Nueguns, 16.08.2007
    Nueguns

    Nueguns Forum Stammgast

    Dabei seit:
    30.05.2007
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Near Wels City OÖ
    Mein Notebook:
    HP nx6325EY343EA
    Ich würde im CAD Bereich auf jeden Fall zu einem Notebook mit 4:3 Bildschirm raten!
    (Ich darf mich zurzeit mit einer CAD Applikation quälen und freue mich doch sehr über den 4:3 19ner den ich beim Ferialjob benutze). Mit einem Widescreen würde ich wohl wahnsinnig werden!
     
  6. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Notebook für CAD Anwendungen

Die Seite wird geladen...

Notebook für CAD Anwendungen - Ähnliche Themen

  1. Suche Gaming Notebook!

    Suche Gaming Notebook!: Suche Gaming Notebook mit mindestens dem hier: -8 GB RAM -2 GB Grafikspeicher -1 TB Festplatte -3,2 GHZ (ohne Turboboost) 4 Kern Intel -17,3 Zoll...
  2. (Gebrauchtes) Tablet oder notfalls Notebook für Kinect One Mindestanforderungen?

    (Gebrauchtes) Tablet oder notfalls Notebook für Kinect One Mindestanforderungen?: Hallo. Ich interessiere mich dafür, was es für Tablets oder auch Notebooks gibt, die die Mindestanforderungen für eine Kinect One...
  3. Lenovo Notebook geht nach 4 Jahren ständig aus

    Lenovo Notebook geht nach 4 Jahren ständig aus: Habe hier ein Lenovo Notebook 15", welches ca. 4 Jahre alt ist (Neukauf). Es steht immer am selben Platz, hat extra dicke Zusatzfüße verpasst...
  4. Samsung Notebook auch OHNE Akku lauffähig (nur am Stromkabel)?

    Samsung Notebook auch OHNE Akku lauffähig (nur am Stromkabel)?: Sind eigentlich Samsung Notebooks auch ohne Akku lauffähig? D.h. wenn der Akku ausgebaut ist und sie nur am Stromkabel hängen? Muss man dafür was...