Notebook für Grafik- & CAD-Programme

Diskutiere Notebook für Grafik- & CAD-Programme im Fragen vor dem Notebook Kauf Forum im Bereich Notebook Forum; Sonniges Hallo an alle :) Wie andere vor mir bin auch ich auf der Suche nach einem Notebook, das meinen Anforderungen gerecht wird und da ich...

  1. #1 Lioness, 13.10.2006
    Lioness

    Lioness Forum Newbie

    Dabei seit:
    13.10.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Sonniges Hallo an alle :)

    Wie andere vor mir bin auch ich auf der Suche nach einem Notebook, das meinen Anforderungen gerecht wird und da ich so gut wie gar nichts von der technischen Seite verstehe, hoffe ich auf eure Hilfe!
    Ich hab mir auch schon einige Beiträge durchgelesen und die Suche betätigt, aber wirklich schlau bin ich dadurch leider auch nicht geworden

    Ich studiere jetzt im 5 Semester Architektur und will mir zur Arbeitszeitoptimierung ein Notebook zulegen - sozusagen meinen Arbeitsplatz mit mir rumtragen können

    Ich arbeite viel mit ArchiCAD, Photoshop, Excell, Word und PowerPoint und demnächst kommt noch ein Rendering-Programm (wahrsch. Cinema4D).
    Also alles Programme, die schon einiges an Rechenleistung einzeln beanspruchen. Ich muss die teilweise aber auch noch nebeneinander laufen lassen können.

    Brauche also ein Notebook mit
    - 1GB RAM (oder mehr)
    - 100GB Festplatte (oder mehr, da große Dateien keine Seltenheit)
    - entsprechenden Grafikchip
    - 17" Display (wäre wünschenswert )
    - sehr leistungsstarker Prozessor (bin nicht gerade eine der Geduldigsten :D )
    - gute/lange Akku-Leistung
    - kein überempfindliches Notebook (rel. viel unterwegs)

    und ich will mir nicht unbedingt in einem Jahr ein Neues kaufen müssen weil die Leistung nicht mehr ausreichend ist

    ansonsten das übliche wie W-LAN, DL DVD+/-Brenner, ggf Bluetooth - aber das ist so weit ich weiß mittlerweile in fast jedem Notebook


    Könnt ihr mir helfen?
    Wäre toll, wenn ihr meine Anforderungen in entsprechende technische Daten übersetzen könntet!
    Oder hat vielleicht schon einer Erfahrungen in Sachen Notebook für Grafik-&CADprogramme und kann mir ein bestimmtes Notebook empfehlen?
    Bin für jeden Tipp - auch noch so kleinen - dankbar! :)

    Sonnenstrahl und LG
    Lioness


    PS: Ähm... die Kosten spielen leider auch eine Rolle
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 farnelli, 13.10.2006
    Zuletzt bearbeitet: 13.10.2006
    farnelli

    farnelli Forum Freak

    Dabei seit:
    25.07.2006
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Studiere auch Architektur und werde mir wohl das HP nx9420 zulegen.
    http://www.cyberport.de/item/992/2/0/0/item.html?BESTNR=1C01-897
    Es gibt natürlich noch Notebooks mit speziellen Grafikkarten für 3D-Anwendungen (NVidia Quadro oder ATI FireGL sind glaube ich solche).
    Ich habe aber bis jetzt auf einem Rechner mit "normaler" Grafikkarte gearbeitet und benötige keine spezielle Grafikkarte, da ich nicht viel mit 3D arbeite.
    Notebooks mit Quadro oder FireGL Grafikkarte sind meines Wissens auch etwas teurer.
     
  4. RoLee

    RoLee Forum Benutzer

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Mein Notebook:
    z61m
    Das HP nw9440 wäre wohl genau das was du suchst. Kostet aber dementsprechend.

    Ansonsten würde ich dir diese 15,4" Modelle vorschlagen:
    Lenovo/IBM Thinkpad Z61p
    FSC Celsius Mobile H240

    Meine Wahl wäre wohl das Thinkpad. Hat zwar kein Bluetooth aber dafür ist standardmäßig der große Akku verbaut und die Prozessorleistung sollte auch für die Zukunft noch ausreichen. In Sachen Qualität und Robustheit gelten die Thinkpads bei vielen als erste Wahl. Die FireGL V5200 ist unter den professionellen CAD Grafikkarten untere Mittelklasse. Habe auch schon auf einem Notebook, welches mit dieser Grafiklösung ausgestattet war konstruiert und war eigentlich recht zufrieden mit der Leistung.
    Dann wäre da auch noch der relativ günstige Preis im Vergleich zu anderen Modellen (man beachte auch die 3 Jahre vor Ort Garantie).
     
Thema:

Notebook für Grafik- & CAD-Programme

Die Seite wird geladen...

Notebook für Grafik- & CAD-Programme - Ähnliche Themen

  1. Suche Gaming Notebook!

    Suche Gaming Notebook!: Suche Gaming Notebook mit mindestens dem hier: -8 GB RAM -2 GB Grafikspeicher -1 TB Festplatte -3,2 GHZ (ohne Turboboost) 4 Kern Intel -17,3 Zoll...
  2. (Gebrauchtes) Tablet oder notfalls Notebook für Kinect One Mindestanforderungen?

    (Gebrauchtes) Tablet oder notfalls Notebook für Kinect One Mindestanforderungen?: Hallo. Ich interessiere mich dafür, was es für Tablets oder auch Notebooks gibt, die die Mindestanforderungen für eine Kinect One...
  3. Lenovo Notebook geht nach 4 Jahren ständig aus

    Lenovo Notebook geht nach 4 Jahren ständig aus: Habe hier ein Lenovo Notebook 15", welches ca. 4 Jahre alt ist (Neukauf). Es steht immer am selben Platz, hat extra dicke Zusatzfüße verpasst...
  4. Samsung Notebook auch OHNE Akku lauffähig (nur am Stromkabel)?

    Samsung Notebook auch OHNE Akku lauffähig (nur am Stromkabel)?: Sind eigentlich Samsung Notebooks auch ohne Akku lauffähig? D.h. wenn der Akku ausgebaut ist und sie nur am Stromkabel hängen? Muss man dafür was...