Notebook für Studium (CAD, Photoshop Illustrator)

Diskutiere Notebook für Studium (CAD, Photoshop Illustrator) im Fragen vor dem Notebook Kauf Forum im Bereich Notebook Forum; Hallo! Ich suche einen Laptop für mein kommendes Studium im Oktober! Es sollte doch perfomant sein, denn ich werde vorraussichtlich Photoshop...

  1. #1 oargestory, 10.09.2009
    oargestory

    oargestory Forum Newbie

    Dabei seit:
    10.09.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo!

    Ich suche einen Laptop für mein kommendes Studium im Oktober! Es sollte doch perfomant sein, denn ich werde vorraussichtlich Photoshop Illustrator und Auto- sowie ArchiCAD darauf verwenden.

    Aber nun zu eurem Fragenkatalog:

    - Wie ist dein Budget?
    700-950€

    (Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen?)
    Ja

    - Welche Displaygröße bevorzugst du?
    13-15"

    - Was willst du mit dem Notebook machen?
    CAD, Photoshop, Officetätigkeiten

    - Willst du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, welche Spiele?
    Wäre ein nettes Gimmick, ist aber absolut vernachlässigbar.

    - Willst du das Notebook mehrmals in der Woche mobil nutzen?
    Absolut, ja.

    - Wie lange sollte die Akkulaufzeit im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen sein?
    DVDs werde ich mir darauf nicht ansehen, also könnte das Notebook auch ohne optische Laufwerke daherkommen. Mir ist schon klar dass CAD sehr intensiv ist, deswegen stelle ich jetzt mal an den Akku keine großartigen Anforderungen.


    Ich schätze es wird die Frage aufkommen, warum ich mir keinen Desktop zulege wenn ich CAD und diverse Anwendungen wie Photoshop im Zuge des Studiums benutzen muss. Die Antwortet lautet "weil ich 4 Tage in der Woche den ganzen Tag an der Uni bin und nur zum Schlafen nach Haue komme."

    Mir ist auch bewusst das die Perfomance von CAD auf einem Laptop sicherlich ein Kompromiss ist, aber ich arbeite lieber 2 Stunden pro Tag mit einer vielleicht nicht so guten Perfomance, als 8 Stunden am Wochenende, weil ich unter der Woche dank fehlendem Laptop zu nichts komme.

    Danke im Vorraus für eure Antworten!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 oargestory, 10.09.2009
    oargestory

    oargestory Forum Newbie

    Dabei seit:
    10.09.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich möchte noch anmerken dass mir durchaus bewusst ist auf was ich mich hier einlasse. Illustrator und CAD sind hardwareintensive Programme, aber ich denke schon dass es im Bereich von 800-1000€ doch ein Notebook geben muss, welchen meinen Ansprüchen gerecht wird, oder?

    Laut diversen Macforen läuft CAD bei 2D-Projekten unter MacOS mit Parallels absolut flüssig, wäre das nicht empfehlenswert? Wie gesagt, ich kenn' mich nicht wirklich mit Laptops aus. :)
     
  4. #3 SchwarzeWolke, 10.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 10.09.2009
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    HP 8510p, gerade noch so in deinem Budget.
    Samsung P560 Park

    Edit: Eigentlich würde ich ja ein 14,1er oder 13,3er empfehlen, da ist aber bei deinem Budget schon eine gewisse Grenze vorgegeben und wenn du noch CAD machen willst, ist bei so kleinen Gehäusegrößen wenig zu holen.
     
  5. #4 oargestory, 10.09.2009
    oargestory

    oargestory Forum Newbie

    Dabei seit:
    10.09.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Erstens einmal danke für deine 2 Empfehlungen!

    Sicherlich, ein 13" Display wäre bezüglich Mobilität besser und auch von meiner Seite aus kein Problem. Leider muss ich mir mein Budget auf alle Anforderungen irgendwie gleicher Maßen aufteilen, da ich mir sagen habe lassen, dass es alle von mir benutzten Anwendungen auch in einer 64Bit-Ausführung gibt, und da 4GB Ram sicherlich hilfreich wären, überhaupt weil ich diverse Betriebssysteme in allen Ausführungen von der Uni zur Verfügung gestellt bekomme.

    Wie gesagt, 13" wären auch okay, ich weiß ja auf welche Abstriche ich mich einlassen muss. Es geht wie gesagt darum dass mittelmäßiges Arbeiten auf einem Notebook unter der Woche besser ist, als garkein Arbeiten auf keinem Notebook, da ich nur am Wochenende wirklich zum Desktop komme. So könnte ich auch gleich diverse Arbeiten und Projekte ggf. auf meinen Rechner verschieben und dort am WE eben weiterarbeiten.
     
  6. #5 SchwarzeWolke, 10.09.2009
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich hätte dir sonst sofort das T400 von Lenovo vorgeschlagen, was aber gute 150 € (mit Hauptspeichererweiterung) über deinem Maximalbudget liegt.

    Evtl. noch das R400 wobei da die Grafikkarte wohl viel zu schwach ist.

    Bei Thinkpads auch immer bei nofost und ok1 vorbei schauen!
     
  7. #6 Mad-Dan, 10.09.2009
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.763
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
  8. #7 oargestory, 10.09.2009
    oargestory

    oargestory Forum Newbie

    Dabei seit:
    10.09.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Und wieder einmal ein großes Dankeschön für eure Empfehlungen.

    Der X460 von Samsung sieht wirklich sehr toll aus, auch die Hardware liest sich super und das eine Review, welches ich über Google gefunden habe, ist auch durchwegs positiv. Leider liegt der Preis halt rund 400€ über dem was ich eigentlich ausgeben wollte. Aber vielleicht lässt sich da ja doch noch etwas machen. :)
     
  9. #8 SchwarzeWolke, 10.09.2009
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Das X460 gibt es nur mit geringer 1280x800er Auflösung.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 oargestory, 10.09.2009
    oargestory

    oargestory Forum Newbie

    Dabei seit:
    10.09.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Wie genau wirkt sich diese denn beim Arbeiten aus? Ist die Auflösung zu niedrig um ein Programm mit zig-milliarden Toolbars wie CAD sinnvoll darauf zu benutzen? Als Vergleichsmöglichkeit habe ich leider nur meinen Desktop, und den mit einem Laptop zu vergleichen ist natürlich absolut sinnfrei.
     
  12. #10 eXcalibur, 10.09.2009
    eXcalibur

    eXcalibur Forum Master

    Dabei seit:
    25.09.2008
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen && Thüringen
    Mein Notebook:
    Inspiron 9300 / Latitude E6400
    Definitiv. Ich habe vor einiger Zeit auch bissl mit AutoCAD gearbeitet und war froh, dass ich einen 17" Laptop mit 1920x1200er Auflösung hatte. Gerade bei solchen Sachen vergisst man schnell die 5kg :D
    Auf meinen 14"er mit 1440x900er Auflösung habe ich teils echt Probleme - kann aber auch an der Gewohnheit liegen ;)

    Jedenfalls minimum würde ich dir die 1440x900er ans Herz legen, am Besten bei einem 15" Gerät dann sogar 1680x1050, aber leider werden die recht selten verbaut.


    Grüße,
    eXcalibur
     
Thema:

Notebook für Studium (CAD, Photoshop Illustrator)

Die Seite wird geladen...

Notebook für Studium (CAD, Photoshop Illustrator) - Ähnliche Themen

  1. notebook für archicad, indesign,autocad....

    notebook für archicad, indesign,autocad....: Hallo liebe Leute, brauche für meine Diplomarbeit (Architektur)ein günstiges, aber dennoch leistungsstarkes Notebook. Also ich zeichne vorwiegend...
  2. Geschwindigkeit Intel iCore QuadCore 3.Gen vs DualCore 6./7.Gen für Notebooks?

    Geschwindigkeit Intel iCore QuadCore 3.Gen vs DualCore 6./7.Gen für Notebooks?: Ich habe hier ein 3-4 Jahre altes Samsung Notebook mit einem Intel Core i7 3630QM Prozessor also Quad-Core mit Hyperthreading = 8 Threads! Ich...
  3. Studenten Notebook für Office und Cad

    Studenten Notebook für Office und Cad: Hallo, Möchte mir fürs Studium ein Notebook zulegen welches nicht mehr als 1000€ Kosten sollte. Die meiste Zeit wird es für Office und Internet...
  4. Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele

    Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele: Ich suche schon seit längerem nach einem neuen Notebook da mein altes lenovo thinkpad langsam den Geist aufgibt. Meine erwartungen wären...
  5. Notebook für die Arbeit unterwegs?

    Notebook für die Arbeit unterwegs?: Hallo Leute :) Suche ein Notebook das gut für unterwegs ist zum arbeiten. Hoffe ihr könnt mir welche empfehlen die ihr selbst schon gehabt habt?...