Notebook für Videoschnitt

L

letsgogetit

Forum Newbie
Hallo!

Ich überlege mir den Kauf eines Notebooks. Wichtig ist mir, dass ich ihn zum Videoschnitt verwenden kann bzw. ich problemlos mit aufwänderigen Programmen wie z.B. Avid arbeiten kann. Des Weiteren möchte ich ihn als mobile Arbeitsstation bei Filmdrehs etc. benutzen; d.h. einerseits ist das Gerät ein Ersatz für einen Stand-PC, andererseits brauche ich es auch unterwegs.

Folgende Modelle interessieren mich:

1.) HP 8510p mit Penryn-Prozessor
Intel Core 2 Duo T8300
2,4 GHz
120 GB HD
2 GB RAM
15.4" Display - 1680 x 1050 Pixel
Grafik: ATI Mobility Radeon HD 2600
3 Jahre Pick Up and Return-Garantie
Preis mit Windows Vista Business 32 Bit: € 1117
http://www.univie.ac.at/ZID/ubook-modelle-hp/ (ganz unten rechts)

Zum Penryn-Prozessor: Sind die versprochenen 10 - 20 % Leistung realistisch bzw. ist er für meinen Anwendungsbereich hilfreich?

2.) Fujitsu Siemens AMILO Xi 2528
Intel Core 2 Duo T7500
500 GB HD
2 GB RAM
17'' Display - 1440 x 900 Pixel
Grafik: nVIDIA GeForce 8600M GS mit 256 MB DDR2 Videospeicher
24 Monate Collect and Return-Garantie
Preis mit Windows Vista Home Premium: € 1118,35
http://www.amazon.de/Fujitsu-Siemens-Notebook-GeForce-Premium/dp/tech-data/B000VTBRPW/ref=de_a_smtd?ie=UTF8&qid=1204043282&sr=1-3

Zudem habe ich einige Fragen:
Wie schauts aus mit einer Arbeitsspeicherungerweiterung bis zu 4 GB? Ich habe gehört, dass Windows Vista höchstens 3 GB RAM packt und dann in Gefahr läuft, instabil zu sein. Wäre ein Gerät mit einem größeren Arbeitsspeicher als 2 GB besser zum Videoschneiden oder ist der Unterschied nicht so groß?
Modelle mit 2,4 GHz und mehr: Sind die derzeit schon erstrebenswert (abgesehen davon, dass sie eine Preiskategorie für sich beanspruchen, die außerhalb meines finanziellen Rahmens liegt) bzw. ist der Unterschied zu einem Notebook mit 2,2/2,4 GHz überhaupt merkbar?

Solltet ihr andere Vorschläge haben, bitte schreiben!

Wichtig ist mir Folgendes:

preislich zw. € 1000 und € 1400
15,4'' bzw. 17'' Display (lieber sind mir noch 17'', da ich beim Schneiden auch was sehen will :) )
um die 2,4 GHz
große Festplatte (auf jeden Fall ab 120 GB, ideal wären so um die 300 GB)
2 GB RAM und aufwärts

Es würde mich sehr freuen, wenn mir jemand weiterhelfen könnte!

Liebe Grüße,
Andreas
 
L

letsgogetit

Forum Newbie
Nachtrag - Garantie

Eine Garantie, bei der ich das Notebook nicht einschicken und dann drei Wochen warten muss, ist mir auch sehr wichtig. Welche Anbieter haben da gute Optionen? Habe gehört, bei HP wird dir das Gerät innerhalb von drei Tagen repariert.
 
dooyou

dooyou

Ultimate Member
Wir wäre es denn mit einem aktuellen od. refurbished MacBook Pro?
 
M

maex

Forum Freak
http://www.notebookforum.at/showthread.php?t=22962

Bezüglich Service: Ich denke, Vor-Ort-Service ist da das Stichwort, aber das kostet klarerweise.

Sinnvoll ist ein schneller Prozessor, eSATA, Firewire und 3GB Arbeitsspeicher. Onboard-Grafik genügt in vielen Fällen (bei allen anderen GPUs solltest du zuerst beim Hersteller fragen ob deren Software diese überhaupt unterstützt). Ich finde, Windows XP Pro wäre momentan besser geeignet zum Arbeiten. Je höher die Display-Auflösung, desto mehr Infos kriegst auf den Schirm.

Einen externen Vorschau-Monitor wirst ja hoffentlich am Set haben, also denke ich die 1680x1050 sollten genügen.

Edit: Avid ist ja kein Programm *hust* sondern ein Hersteller. Und der hat ja auch ganz nette Hardwareanforderungen ..
 
Zuletzt bearbeitet:
L

letsgogetit

Forum Newbie
Ein MacBook Pro liegt leider ein paar hundert Euro außerhalb meiner budgetären Möglichkeit; ein normales MacBook wär auf jeden Fall möglich, nur sind die Anforderungen von Final Cut Studio 2 für die interne Grafikkarte zu hoch.
 

Ähnliche Themen

Victus by HP 16 vs DELL Inspiron 16 Plus 7610

notebook für cad oder alten aufrüsten

Verkaufe NEUEN GAMING LAPTOP ACER NITRO

leichter Laptop für Studenten/ etw. Gaming

HP Notebook 255 G5 vs. Lenovo Notebook

Oben