Notebook speziell für CAD

Diskutiere Notebook speziell für CAD im Fragen vor dem Notebook Kauf Forum im Bereich Notebook Forum; Nachdem ich jetzt schon tagelang suche und mich noch immer nicht zu einer Entscheidung durchringen kann, versuche ich hier im Forum ein paar Tipps...

  1. #1 Peacem@ker, 25.02.2010
    Peacem@ker

    Peacem@ker Forum Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Nachdem ich jetzt schon tagelang suche und mich noch immer nicht zu einer Entscheidung durchringen kann, versuche ich hier im Forum ein paar Tipps zu holen!

    Ich möchte mir gerne ein Notebook kaufen das speziell für CAD Gebrauch ausgelegt ist, bis jetzt habe ich längere Zeit den Dell Online Shop durch gewälzt und verschiedene Konfigurationen getestet. Leider gibt es für die Precision Reihe noch keine neuen Prozessoren (i5, i7). Macht es Sinn auf neue Modelle, die dieses Prozessoren unterstützen, zu warten? Oder ist der Einsatz der bewährten Core2Duo`s zu bevorzugen? Eventuell reicht auch ein Laptop der Latitude Reihe, hat hierzu jemand Erfahrungen? Ich habe nicht vor riesige Baugruppen in 3D zu bearbeiten (ProE) - daher wird nicht die schnellste Grafikkarte notwendig sein.

    Welches Betriebssystem wäre zu empfehlen?

    Viele Fragen, ich hoffe es gibt auch viele Antworten =)

    LG Stefan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kbon

    kbon Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio SR21M/S > MacBook 5.1
    Angaben wie Displaygröße und Budget wären schonmal nicht schlecht =)

    Ich kann mir schon vorstellen, dass Dell demnächst die Precision und Latitutes einem Upgrad unterzieht, und die neuen Prozessoren sowie DDR3 Speicher einbaut (evtl. sogar Grafikkarten-Upgrade).

    Je nach dem woran du arbeitest, kann auch ein Latitude reichen. Ein Referenzsystem wäre nicht schlecht (z.B. auf was für einem du gerade arbeitest).

    Hehe, der E5500 hat als Grafikkarte eine "Dual Pointing touchpad with Fingerprint Reader [Im Preis enthalten]" ^^
     
  4. #3 Peacem@ker, 25.02.2010
    Peacem@ker

    Peacem@ker Forum Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Vorgaben...

    Stimmt ein paar Eckdaten könnte ich noch angeben =)

    - Displaygröße bevorzugt mind. 14", aber eher 15" (17" ist mir zu groß)
    - Display NON-Glare, ideale Auflösung für 15?
    - Budget hätte ich etwa 1500€ vorgesehen, es würde mich aber nicht unbedingt stören wenn es etwas weniger wäre ;)
    - mind 4GB RAM, ev. 8GB sinnvoll bei 64 Bit Betriebssystem?
    - ProE sollte darauf laufen

    Bisher arbeite ich an einer Desktop Workstation Marke HP, Modell xw4600

    Habe ich etwas wichtiges vergessen?

    LG Stefan
     
  5. #4 2k5.lexi, 26.02.2010
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.568
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Für die XW4600 find ich grade nur Geräte ohne Grafikkarte... Kannst du uns mal verraten was bei dir verbaut ist?
     
  6. WEUD

    WEUD Forum Master

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dorsten
    Mein Notebook:
    DELL M90, Vostro 1500
    Also bei PROE auf jeden Fall ein FX Graka von NVidia. Keine Gamerkarte und besser auch keine ATI, wenn dann die FireGL Karten.
    Bei Dell nur die Precision Baureihe, in Deinem Fall dann dass M4400 bei 15". Bei HP kenn ich mich nicht so aus, haben in der Firma nur Dell, auf meinem M90 läuft PROE erste Sahne, habe die Fx 2500m drin.
    Ich gehe natürlich davon aus, dass Du Profimäßig arbeitest und nicht nur "ab und zu" in PROE "nachschaust und frickelst". :D
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 boecksteinerm, 26.02.2010
    boecksteinerm

    boecksteinerm Forum Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steiermark
    Mein Notebook:
    IBM Thinkpad T42p
    Falls Du noch Student bist gibt es zZ unter

    u:book

    sehr gute Angebote (auch für Unis und FHs in OÖ).

    Lenovo W510 15" (Intel Core i7 7200QM und NVIDIA Quadro FX880M)
    oder
    HP EliteBook 8540w 15" (Intel Core i7 7200QM und Nvidia Quadro FX1800M (1 GB DDR5))
     
  9. #7 Peacem@ker, 26.02.2010
    Peacem@ker

    Peacem@ker Forum Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    @2k5.lexi ... Soweit ich weis ist in der Workstation eine FX1800 verbaut, dazu ein C2D mit über 3 Ghz, 4GB Ram!

    @ WEUD ... ja ich arbeite schon richtig mit ProE :)

    @ boecksteinerm ... nein student bin ich nicht, und beim prozessor bin ich mir auch ned sicher ob nicht ein C2D besser wäre ... ich brauche nicht unbedingt 100% Leistung - mir reichen 70% wenn dafür Ruhe herrscht :D

    LG Stefan
     
Thema:

Notebook speziell für CAD

Die Seite wird geladen...

Notebook speziell für CAD - Ähnliche Themen

  1. Suche Gaming Notebook!

    Suche Gaming Notebook!: Suche Gaming Notebook mit mindestens dem hier: -8 GB RAM -2 GB Grafikspeicher -1 TB Festplatte -3,2 GHZ (ohne Turboboost) 4 Kern Intel -17,3 Zoll...
  2. (Gebrauchtes) Tablet oder notfalls Notebook für Kinect One Mindestanforderungen?

    (Gebrauchtes) Tablet oder notfalls Notebook für Kinect One Mindestanforderungen?: Hallo. Ich interessiere mich dafür, was es für Tablets oder auch Notebooks gibt, die die Mindestanforderungen für eine Kinect One...
  3. Lenovo Notebook geht nach 4 Jahren ständig aus

    Lenovo Notebook geht nach 4 Jahren ständig aus: Habe hier ein Lenovo Notebook 15", welches ca. 4 Jahre alt ist (Neukauf). Es steht immer am selben Platz, hat extra dicke Zusatzfüße verpasst...
  4. Samsung Notebook auch OHNE Akku lauffähig (nur am Stromkabel)?

    Samsung Notebook auch OHNE Akku lauffähig (nur am Stromkabel)?: Sind eigentlich Samsung Notebooks auch ohne Akku lauffähig? D.h. wenn der Akku ausgebaut ist und sie nur am Stromkabel hängen? Muss man dafür was...