Notebook und 30" TFT

Diskutiere Notebook und 30" TFT im Fragen vor dem Notebook Kauf Forum im Bereich Notebook Forum; Hallo zusammen, zuerst Kompliment zu diesem super Forum. Habe mich schon ein wenig eingelesen. Ich möchte mir gerne das Dell Studio 17...

  1. bbnick

    bbnick Forum Newbie

    Dabei seit:
    20.07.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo zusammen,
    zuerst Kompliment zu diesem super Forum. Habe mich schon ein wenig eingelesen.

    Ich möchte mir gerne das Dell Studio 17 zulegen. Möchte aber einen 30" TFT anschliessen. Habe einen HP LP3065. Jetzt ist meine Frage ob ich den an den Dell anschlissen kann bei voller Auflösung (2560x1600) ???

    Möchte das 1900x1200 Display im Laptop und da ich nciht spiele oder so, dachte ich die Standard onboard Grafikkarte ist ausreichen: Intel GMA 4500MHD
    Geht das so, dass ich den Laptop mit gleichzeitig 30" betreibe oder benötige ich eine bessere Grafikkarte?

    Vielen Dank und einen schönen Montag noch
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 robert.wachtel, 20.07.2009
    robert.wachtel

    robert.wachtel Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    DELL E6400, Lenovo T500, MBP
    Du benötigst für Deinen TFT auf jeden Fall ein Notebook das Dual-Link-DVI bietet.

    Ob Du dann den externen Monitor mit solch einer Auflösung gleichzeitig mit dem internen Display (zumindest unabhängig voneinander) betreiben kannst, wage ich zu bezweifeln.
     
  4. kbon

    kbon Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio SR21M/S > MacBook 5.1
    Oder ein Notebook mit HDMI1.3/DisplayPort und entsprechendem Adapter auf DualLink DVI.
    Wobei ich mir nicht sicher bin, ob die HDMI->DVI Adapter zu 100% funktionieren. Müsstest du evtl. ein wenig recherchieren.
     
  5. #4 robert.wachtel, 20.07.2009
    robert.wachtel

    robert.wachtel Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    DELL E6400, Lenovo T500, MBP
    Ja, DisplayPort könnte funktionieren (hatte ich vergessen zu erwähnen), aber einen funktionierenden Adapter von HDMI auf Dual-Link-DVI in der Auflösung dürfte technisch unmöglich sein, afaik.
     
  6. bbnick

    bbnick Forum Newbie

    Dabei seit:
    20.07.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    mein Monitor hat ja kein HDMI anshcluss, nur DVI....
     
  7. #6 singapore, 20.07.2009
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Ich würde mal in die Spezifikationen der Lenovo und Dell Modelle (R500, T500, E6400, E6500) schauen bezüglich der möglichen Auflösung am Displayport.
     
  8. bbnick

    bbnick Forum Newbie

    Dabei seit:
    20.07.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    problem ist dass ich auch ncoh gern 17" oder 18" mit 1900x1200 am laptop hätte.... :/
     
  9. #8 robert.wachtel, 20.07.2009
    robert.wachtel

    robert.wachtel Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    DELL E6400, Lenovo T500, MBP
    Apple 17" MacBook Pro (wahlweise mit mattem oder glänzendem Bildschirm)
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. bbnick

    bbnick Forum Newbie

    Dabei seit:
    20.07.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    MacBook geht nicht mit den Programmen die ich nutze....
     
  12. #10 robert.wachtel, 20.07.2009
    robert.wachtel

    robert.wachtel Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    DELL E6400, Lenovo T500, MBP
    Das glaube ich nicht, Tim. ;)
     
Thema:

Notebook und 30" TFT

Die Seite wird geladen...

Notebook und 30" TFT - Ähnliche Themen

  1. Geschwindigkeit Intel iCore QuadCore 3.Gen vs DualCore 6./7.Gen für Notebooks?

    Geschwindigkeit Intel iCore QuadCore 3.Gen vs DualCore 6./7.Gen für Notebooks?: Ich habe hier ein 3-4 Jahre altes Samsung Notebook mit einem Intel Core i7 3630QM Prozessor also Quad-Core mit Hyperthreading = 8 Threads! Ich...
  2. Notebook SSD wird nicht erkannt

    Notebook SSD wird nicht erkannt: Hallo, ich habe ein gebrauchtes Asus Notebook geschenkt bekommen. Windows 7 wurde durch mich installiert. Im BIOS kann ich sehen das zwei SSD's...
  3. Inspirion Serie Akku Dell Inspiron 1750 Notebook OHNE Akku betreiben?

    Akku Dell Inspiron 1750 Notebook OHNE Akku betreiben?: Hallo, grundsätzliche Frage: Kann jedes Notebook auch OHNE Akku, also nur per Netzteil betrieben werden? Der Grund dafür ist, dass mein altes Dell...
  4. Notebook gesucht

    Notebook gesucht: Zuerst zu den wichtigsten Daten: Mein Budget beträgt ca 1500 Euro und ich kann gewisse Studetenangebote wahrnehmen. Auch wenns davon in...
  5. ASUS eee Notebook 1015 PEM extrem langsam

    ASUS eee Notebook 1015 PEM extrem langsam: Hallo, unser Zweitnotebook spinnt. Bis vor ca. 1/2 Jahr war Windows 7 Starter drauf. Dann kam Windows 10. Auch das ging noch zufriedenstellend....