Notebook zu empfehlen für Studium?

Diskutiere Notebook zu empfehlen für Studium? im Fragen vor dem Notebook Kauf Forum im Bereich Notebook Forum; Hallo! Ich habe mich jetzt entschieden diesen Laptop von Dell zu kaufen: DELL XPS M1330 (13,3 Zoll) Komponenten Intel® Core™ 2 Duo...

  1. AbiAb

    AbiAb Forum Newbie

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo!
    Ich habe mich jetzt entschieden diesen Laptop von Dell zu kaufen:

    DELL XPS M1330 (13,3 Zoll)


    Komponenten

    Intel® Core™ 2 Duo Processor T5750 (2.00 GHz, 667 MHz FSB, 2 MB L2 cache)
    Original Windows Vista® Home Premium SP1 - Deutsch
    1 Jahr XPS Premium Hardware Support (inkl. Gaming und Vor-Ort Support)
    Smoking-Schwarz mit 2,0-Megapixel-Kamera für CCFL-Display
    13,3-Zoll UltraSharp™ WXGA (1280 x 800) CCFL-Display (220 cd/m²) mit TrueLife™
    Biometrisches Fingerabdruck-Lesegerät
    2048 MB 667 MHz Dual-Channel DDR2 SDRAM [2 x 1024]
    SATA-Festplatte mit 250 GB (5.400 U/Min.)
    nVidia® GeForce® 8400M GS mit 128 MB
    Festes 8x DVD+/-RW-Laufwerk (Slim) mit automatischem Einzug, einschließlich SW
    Lithium-Ionen-Hauptakku mit 6 Zellen und 56 Wh
    Ohne Modem
    Zubehör
    65-Watt-Netzteil
    Keine Tragetasche
    Internes Dell™ TrueMobile 355 Bluetooth-Modul - Europa
    Intel® Wireless-N-Minikarte der nächsten Generation - Europa - Core 2 Duo Processors
    Microsoft® Works 9.0/ Deutsch – (ohne Microsoft® Word)
    Services und Software
    Kein Support bei Unfallschäden
    Ohne Sicherheit/Virenschutz - Deutsch
    Ebenfalls im Lieferumfang enthalten
    N08X3305
    Inspiron-Bestellung - Deutschland
    Deutsche Dokumentation mit Netzkabel für Europa
    1 Jahr XPS-Premium Hardware Support-Service Anrufpriorität und Support vor Ort
    Dell Internet Auftrag
    Ressourcen-DVD - (Diagnoseprogramme und Treiber)
    Interne leichte Tastatur - Deutsch (QWERTZ)

    Der Listenpreis soll für dieses Modell bei 964 Euro liegen, ich würde ihn für:
    Gesamt 864,00 € bekommen


    Hier noch ein seriöser und netter Testbericht:

    Notebookcheck: Test Dell XPS M1330 Notebook

    Was sagt ihr dazu?
    Ist das Preis-Leistungs Verhältnis ok?
    Kann man diesen Notebook einem Studenten empfehlen?

    MfG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 singapore, 21.08.2008
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Du bist schon ein Spaßvogel.
    Abgesehen davon, daß es ein Zweitthread ist, den du schon wieder über sämtliche Notebookforen gestreut hast, bist du wenigstens bei einem vernünftigen Notebook angekommen.
     
Thema:

Notebook zu empfehlen für Studium?

Die Seite wird geladen...

Notebook zu empfehlen für Studium? - Ähnliche Themen

  1. Suche Gaming Notebook!

    Suche Gaming Notebook!: Suche Gaming Notebook mit mindestens dem hier: -8 GB RAM -2 GB Grafikspeicher -1 TB Festplatte -3,2 GHZ (ohne Turboboost) 4 Kern Intel -17,3 Zoll...
  2. (Gebrauchtes) Tablet oder notfalls Notebook für Kinect One Mindestanforderungen?

    (Gebrauchtes) Tablet oder notfalls Notebook für Kinect One Mindestanforderungen?: Hallo. Ich interessiere mich dafür, was es für Tablets oder auch Notebooks gibt, die die Mindestanforderungen für eine Kinect One...
  3. Lenovo Notebook geht nach 4 Jahren ständig aus

    Lenovo Notebook geht nach 4 Jahren ständig aus: Habe hier ein Lenovo Notebook 15", welches ca. 4 Jahre alt ist (Neukauf). Es steht immer am selben Platz, hat extra dicke Zusatzfüße verpasst...
  4. Samsung Notebook auch OHNE Akku lauffähig (nur am Stromkabel)?

    Samsung Notebook auch OHNE Akku lauffähig (nur am Stromkabel)?: Sind eigentlich Samsung Notebooks auch ohne Akku lauffähig? D.h. wenn der Akku ausgebaut ist und sie nur am Stromkabel hängen? Muss man dafür was...