Qualitativ hochwertiges, langlebiges Notebook für Office- und Internetbetrieb?

Diskutiere Qualitativ hochwertiges, langlebiges Notebook für Office- und Internetbetrieb? im Fragen vor dem Notebook Kauf Forum im Bereich Notebook Forum; Hallo! Ich suche ein Notebook (für meine Eltern), das folgenden Kriterien genügt: Zentraler Punkt ist die Verarbeitungsqualität - ich kann und...

  1. MKDS

    MKDS Forum Newbie

    Dabei seit:
    20.01.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    MacBook unibody (late 2008)
    Hallo!
    Ich suche ein Notebook (für meine Eltern), das folgenden Kriterien genügt:

    Zentraler Punkt ist die Verarbeitungsqualität - ich kann und will nicht laufend zum Troubleshooting einfliegen. Das heißt, auch die Langlebigkeit sollte möglichst gut sein, die Fehleranfälligkeit und Schadenneigung, sowie Hitze- und Lautstärkeentwicklung, möglichst klein.


    Anwendung finden wird das Notebook als dann einziger Computer des Haushaltes (auch ein Punkt für die Haltbarkeit) und vornehmlich in folgenden Bereichen: klassische Office- (Officepaket ist extra zu besorgen, Home & Student reicht) und Internetarbeit (WLAN ist ein Muss), DVDs in guter Qualität abspielen, Musik (und iPod) in iTunes verwalten.
    Keine besonderen Anwendungen also, überwiegend stationärer Betrieb.

    Displaygröße sollte 17" sein, nur notfalls auch 15".

    Finanziell habe ich einen Rahmen von bis zu € 800,-, wobei das die absolute Obergrenze darstellt, ich aber Studentenrabatte in Anspruch nehmen kann.

    Als Beispiel habe ich bei sony.at ein Sony Vaio VPC-EC4X um € 729,- (noch ohne ausreichendes Officepaket) wie folgt gefunden:
    Code:
    Intel® Pentium® P6200, 2,13GHz
    Legales Windows® 7 Home Premium
    320 GB Serial ATA (7200 U/Min)
    6 GB 1066MHz DDR3-SDRAM
    DVD Laufwerk
    43,8 cm LCD, 1920x1080+ Kamera
    ATI MobilityRadeonHD5470 512MB
    Office 2010 Starter
    
    Hierzu ist zu sagen: das Full-HD Display war gewünscht, die 6 GB RAM (für € 40,- Aufpreis ggü 4 GB) erschienen mir sinnvoll. Allerdings dürfte der Sony sehr mit nicht notwendiger Software überfrachtet sein und zu Lautstärke und Hitze ist mir nichts bekannt. Außerdem ist die Akkulaufzeit, obwohl meist stationär verwendet und daher nicht ausschlaggebend, mit 1.5-2 Stunden doch äußerst gering.


    Ich danke euch für eure Meinungen und Vorschläge, wobei das Vaio bloß ein Beispiel sein sollte. Günstigere (im Sinne von optimalere) Angebote sind sehr willkommen, nur bei der Qualität bin ich nicht bereit Abstriche zu machen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 singapore, 20.01.2011
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Billige Sony Notebooks wie die E Serie gehören nicht zu den hochwertigsten Notebooks.
    Auch ein Notebooks für über 1000 Euro kann kaputt gehen. Probleme sind nicht zu vermeiden. Ich denke hier ist es eher wichtig, dass der Service im Problemfall etwas taugt. Sollte das Mainboard oder ein Bauteil des Mainboards sterben, einer der häufigsten Fehler, hilft es auch nicht, wenn du einfliegst.
    Für Softwareprobleme gibt es die kostenlosen Fernwartungsprogramme Teamviewer oder Logmein.
    Diese Forderung verstehe ich nicht.
    Eine hohe Auflösung ist für Personen mit abnehmender Sehstärke eher problematisch.

    Ich würde mir das Dell Vostro 3700 anschauen. Dort kannst du für den Hardwareproblemfall Vor Ort Service dazu buchen.
    Hintergrund: Notebook-Service unter der Lupe | c't-TV
     
  4. #3 Brunolp12, 20.01.2011
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    Vergiss es, ich bin mir sicher, daß 99% deiner "Troubleshooting-Einsätze" nichts mit Verarbeitung und "Langlebigkeit" zu tun haben werden, sondern mit Software- Themen, also Bedienung und Betriebssystem.

    kann eigentlich fast jedes Gerät

    in der Auflösung find ich alles furchtbar klein, zumindest unter einer Diagonale von etwa 22 oder 23 Zoll. Aber ich hab schlechte Augen.

    mir eigentlich nicht. Aber es schadet auch nicht.

    Für Langlebigkeit, Haltbarkeit bzw. Wartungsfreundlichkeit ist ein Desktop die erheblich bessere Anschaffung. Man bekommt mehr Leistung fürs Geld (so daß diese länger ausreicht) und es lassen sich auch Ausfälle diverser Hardwarekomponenten eher noch beheben. Ich erwähne dies auch deshalb, weil die Mobilität eines Notebooks nach deiner Schilderung offensichtlich garnicht gefordert ist.
     
  5. MKDS

    MKDS Forum Newbie

    Dabei seit:
    20.01.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    MacBook unibody (late 2008)
    Danke euch beiden! Mit dem Vostro 3700 habe ich auch schon geliebäugelt, nur hatte ich in Erinnerung, dass der Preis gleich wie das Vaio bei geringerer Ausstattung war. Deshalb das Sony-Beispiel.

    Desktop muss ich leider ausschließen und zur Überlegung, dass die Wartungseinsätze fast immer Software- u Bedienprobleme betreffen kann ich nur zustimmen. Eine Remoteadministrationslösung habe ich schon überlegt. Mir ging es in diesem Zusammenhang auch darum, dass dann nicht noch Hardwareprobleme (die natürlich vom Support zu lösen sind) dazukommen.

    Besonders hilfreich war der Hinweis auf die eher durchschnittliche Qualität des Vaio und die Problematik mit dem HD Display (das war mir so gar nicht bewusst), danke nochmal.

    Nachdem ich durchdachte Lösungen aus "einem Guß" für Alltagssysteme bevorzuge, scheint mir nach euren Ausführungen ein Dell eine gute Wahl zu sein. Mit beispielsweise HP fehlen mir diesbezüglich (vor allem bei Support und das durfte das wichtigste Thema sein) die Erfahrungswerte.

    Nochmal ein großes Danke, ihr habt mir mit euren Überlegungen und guten Hinweisen schon sehr geholfen!
     
  6. Krull

    Krull Forum Master

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Notebook:
    Sony FZ31 S
    Ja Wahnsinn, mir kommen die Tränen, dass ich das noch erleben durfte.

    Endlich bedankt sich mal jemand !!!!!! :D
     
  7. MKDS

    MKDS Forum Newbie

    Dabei seit:
    20.01.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    MacBook unibody (late 2008)
    :p



    BTW:
    Das Vostro 3700 wurde es jetzt - nicht zuletzt auch dank des guten Preises und guter Beratung, die mir der Mitarbeiter an der Hotline geben konnte.

    Morgen sollte es ankommen (zwischen 8 und 18 Uhr...). Das Service (hier und bei Dell :D ) war wirklich gut.
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Qualitativ hochwertiges, langlebiges Notebook für Office- und Internetbetrieb?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. qualitativ hochwertige notebooks

    ,
  2. qualitativ hochwertige laptops

    ,
  3. qualitativ hochwertiges notebook

Die Seite wird geladen...

Qualitativ hochwertiges, langlebiges Notebook für Office- und Internetbetrieb? - Ähnliche Themen

  1. Suche Gaming Notebook!

    Suche Gaming Notebook!: Suche Gaming Notebook mit mindestens dem hier: -8 GB RAM -2 GB Grafikspeicher -1 TB Festplatte -3,2 GHZ (ohne Turboboost) 4 Kern Intel -17,3 Zoll...
  2. (Gebrauchtes) Tablet oder notfalls Notebook für Kinect One Mindestanforderungen?

    (Gebrauchtes) Tablet oder notfalls Notebook für Kinect One Mindestanforderungen?: Hallo. Ich interessiere mich dafür, was es für Tablets oder auch Notebooks gibt, die die Mindestanforderungen für eine Kinect One...
  3. Lenovo Notebook geht nach 4 Jahren ständig aus

    Lenovo Notebook geht nach 4 Jahren ständig aus: Habe hier ein Lenovo Notebook 15", welches ca. 4 Jahre alt ist (Neukauf). Es steht immer am selben Platz, hat extra dicke Zusatzfüße verpasst...
  4. Samsung Notebook auch OHNE Akku lauffähig (nur am Stromkabel)?

    Samsung Notebook auch OHNE Akku lauffähig (nur am Stromkabel)?: Sind eigentlich Samsung Notebooks auch ohne Akku lauffähig? D.h. wenn der Akku ausgebaut ist und sie nur am Stromkabel hängen? Muss man dafür was...