Recovery-Partition gelöscht

Diskutiere Recovery-Partition gelöscht im Acer Forum Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks; Recovery-Partition gelöscht *** ICH HAB FAST ALLES WIEDER HERSTELLEN KÖNNEN Nun ist es passiert. Ich habe mein Acer Aspire 9920G 703 schon...

  1. #1 LordNikon, 11.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2008
    LordNikon

    LordNikon Forum Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am größten Busen der Welt
    Mein Notebook:
    9920G-703G50MN Bez:LX.AKE0X.26
    Recovery-Partition gelöscht *** ICH HAB FAST ALLES WIEDER HERSTELLEN KÖNNEN

    Nun ist es passiert.

    Ich habe mein Acer Aspire 9920G 703 schon eine ganze Weile und habe auch direkt nach dem ich es bekommen habe eine Sicherung gemacht.
    Vorgestern wollte ich mal alles neu aufspielen und nebenbei noch WIn XP drauf installieren.

    ALLERDINGS war mein Finger etwas schneller als mein Gehirn :mad::mad::mad:

    Also WInXP CD rein, BIOS Bootreihenfolge auf CD gestellt und den Anweisungen folgen.
    Bis hierhin alles wie immer. Doch dann kommt die Frage, wohin er installieren soll und bei dieser Auswahl kann man auch Partitionen löschen. Ich wollte meine Partition löschen und zwei neue erstellen. Aber ich hab wohl irgendwie nicht C erwischt, sondern die EISA-Konfiguration. Just als ich bestätigt hab, merkte ich mit entsetzen, das es wohl die 13GB große recovery war und nicht mein Laufwerk C. SHIT.
    Ich habe mit der Partition NICHTS weiter gemacht und erst einmal so gelassen. Dann dachte ich mir, boote mal von deiner GEILEN Recovery CD ABER......
    Pustekuchen.. die ist wohl defekt. Da kommt während des startens eine Fehlermeldung. Jetzt könnt ich wohl etwas kotzen...

    Kann ich die EISA irgendwie wieder herstellen ? Ich weiß, das die Daten noch da sind, da ich nicht formatiert habe etc. Aber mit welchem Programm kann man die Löschung rückgängig machen ?

    Ich möchte gern die Funktion OHNE CD installieren behalten wenn dies irgendwie geht.

    Vielen Dank für eure Hilfe

    Gruß LordNikon
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 M100469, 12.08.2008
    M100469

    M100469 Forum Stammgast

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Nirgendwo
    Mein Notebook:
    mysn D901C Quadcore 3Ghz
    Hallo LordNikon, das mit der verlorenen Partiton ist nicht so toll, schau Dir x den Beitrag von mir an => http://www.notebookforum.at/acer-fo...ungsprogramme-sonstige-gute-softwaretips.html

    ich weiß aber nicht ob das geht da die Festplatte versteckt ist o. war, aber es gibt überall eine Hintertür.

    Gib mir x deine Festnetz Nr. dann kann ich dich in auf den Festnetz in Deutschland anrufen, und Dir evtl ein paar Tips geben.

    Gruß M100469
     
  4. Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
  5. #4 M100469, 12.08.2008
    M100469

    M100469 Forum Stammgast

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Nirgendwo
    Mein Notebook:
    mysn D901C Quadcore 3Ghz
    Hallo Gott,

    ich hatte das Problem auch schon (habe ich in dem Thread beschrieben) Testdisk versuchte ich auch, damit ging es aber nicht, leider, ich kaufte mir dann die File Scavenger Software un damit ging es ohne Problem.

    Was aber LordNikon macht kann ich nicht sagen, das muß er selber entscheiden.

    Gruß M100469
     
  6. Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
    Um den Preis von dieser Software, bekommst du sicher von Acer neue Recoverydiscs zugesandt. Bei anderen Herstellern kosten diese 10 - 20 Euro.
     
  7. #6 LordNikon, 13.08.2008
    LordNikon

    LordNikon Forum Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am größten Busen der Welt
    Mein Notebook:
    9920G-703G50MN Bez:LX.AKE0X.26
    hallo erst mal...

    so ich habe gestern den ganzen tag an dem NB gewerkelt. mit testdisk konnte ich wenigstens schon mal die eisa-konfigurations partition wieder herstellen. dafür ist jetzt die 3gb treiber eisa wech aber egal. da kümmer ich mich später drum

    windows zeigt mit allerdings an, das die 13gb eisa zu 100% frei ist. paragon partition manager dagegen sagt, 10,5 gb belegt.
    Alt+F10 beim start (booten) funktioniert leider nicht.

    die recovery cd's sind kostenlos aber es wird eine bearbeitungsgebühr von 50 euro erhoben.

    ich probier noch ein paar andere sachen aus und werde weiter berichten. vielen dank für eure hilfe

    gruß
     
  8. Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
    Beim alten Acer von meiner Schwester gibt es noch eine Option im Bios die man aktivieren muss, bevor man von der Recoverypartition booten kann.

    @ Größenanzeige
    Windows hat keinen Zugriff auf die Partition und kann deshalb falsche Werte liefern.
     
  9. #8 jankronak, 18.08.2008
    jankronak

    jankronak Forum Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2008
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 7520
    acer will nur für die recovery cd 50 euro haben :-O!! gibt es die irgend wo billiger oder zu downloaden?
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
    Hast du im Bios nach der Recovery-Funktion gesucht?

    @ Alternative zu Recoverydiscs:
    Einen Key für Windows hast du auf der Unterseite des Notebooks. Du brauchst also nur eine Windows CD, mit der du das Betriebssystem installierst. Mit dem Key kannst du dann Windows aktivieren und die fehlenden Treiber bekommst du von der Acer Seite.
     
  12. Megara

    Megara Forum Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerwald
    Mein Notebook:
    ThinkPad W7000|T500|DELL Mini9
    Os

    Es mag sein, dass es zu spät ist, aber vielleicht bringt es ja doch etwas:

    Ich habe in der Regel die Recovery-CD´s nicht benutz, da zumeist irre viel unnötige Zusatzsoftware mit auf den CD´s eingebaut war.

    Der Serial-Code für Dein XP bezieht sich ja auf eine OEM-Version, weshalb ich dann eine beliebige OEM-Original-CD von XP (in meinem Fall XP pro oder Vista Ultimate) benutzt und meinen eigenen Key dafür verwendet habe. Diese original-CD kannst Du Dir z.B. von irgend einem Freund leihen und vielleicht auch brennen, denn das legale Zertifikat inkl. Serial besitzt Du ja. Damit ist die Aktion auch nicht illegal!!!
    Wichtig ist, dass Du alle benötigten Treiber noch aus dem Internet besorgst, die Du dann optimalerweise zur Hand hast (z. B. auf einem USB-Stick speicherst) um sie zu installieren.
     
Thema: Recovery-Partition gelöscht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. recovery partition gelöscht

    ,
  2. acer recovery partion

    ,
  3. partition pqdata

    ,
  4. acer netbook recovery partition wiederherstellen,
  5. acer aspire recovery partition gelöscht,
  6. acer recovery partition gelöscht,
  7. laptop recovery partition gelöscht,
  8. habe versehentlich die acer aspire 8943g recovery partition gelöscht,
  9. acer travelmate recoverypartition löschen boot
Die Seite wird geladen...

Recovery-Partition gelöscht - Ähnliche Themen

  1. Vaio Pro Recovery DVD

    Vaio Pro Recovery DVD: Hallo, versuchsweise habe ich Windows 10 auf meinem Vaio installiert und habe versehentlich die Recovery Partition gelöscht. Jetzt möchte ich doch...
  2. Recovery Partition mit zweitem Betriebssystem bestücken?

    Recovery Partition mit zweitem Betriebssystem bestücken?: Hallo Ich habe ein Vaio VPCEH1E1E. Der hat 3 Tasten mit dem man den Laptop einschalten kann und auf jeder Taste startet was anderes. Einschalten...
  3. EliteBook 8560 Partitionen ändern

    EliteBook 8560 Partitionen ändern: Hallo @all, habe heute die interne HD 320 GB gegen eine 500GB SSd getauscht. Es läuft soweit alles, jedoch möchte ich die Partitionen ändern....
  4. Vaio (diverse) Welche Partitionen kann man sicher löschen?

    Welche Partitionen kann man sicher löschen?: Hallo, ich besitze ein Vaio der Fit multi-flip-Serie aus dem Jahr 2014. Upgrade auf Windows 10 hat zufriedenstellend geklappt, deshalb möchte...
  5. Asus R753U Recovery

    Asus R753U Recovery: Hi. Guten Abend erst einmal. ich bin neu hier. Habe mir gestern ein neues Lappy gegönnt. nun habe ich das Problem, dass ich zwar eine...