Recovery Partition selber erstellen

Diskutiere Recovery Partition selber erstellen im Allgemeine Softwarethemen Forum im Bereich Sonstige Themen; Recovery Partition selber erstellen(Frage zu Acronis True Image) Hallo! Kann man selber ein Recovery Disk erstellen, wie es von den...

  1. #1 Sykwitit, 18.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.2008
    Sykwitit

    Sykwitit Forum Master

    Dabei seit:
    06.02.2006
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Mein Notebook:
    Acer TM432LC | Sony VAIO FE11M
    Recovery Partition selber erstellen(Frage zu Acronis True Image)

    Hallo!

    Kann man selber ein Recovery Disk erstellen, wie es von den Herstellern gibt? Also kein unattended Version. Will nämlich beim Aufsetzen nicht jedesmal alle Treiber etc. installieren.

    Hab mal von meinem PC ein Recovery Tool kopiert, nur leider braucht er ja eine Recovery Partiton. Wie kann man die den erstellen oder von einem anderen PC kopieren. Klar es gibt so Programmie die Images erstellen, aber die machen es ja von der ganzen Partition oder?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schripsi, 18.11.2008
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Norton Ghost, Acronis TrueImage ... Was anderes kenne ich da leider nicht. Damit kannst aber eh eine Boot-CD erstellen, mit der du deinen PC binnen weniger Minuten wiederherstellen kannst. Oder was meinst du genau?
     
  4. Phylin

    Phylin Forum Freak

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    DELL Studio 17
    oder als kostenlose version DiscWizard oder MaxBlast, wenn du ne Seagte oder maxtor festplatte hast.
     
  5. #4 Sykwitit, 19.11.2008
    Sykwitit

    Sykwitit Forum Master

    Dabei seit:
    06.02.2006
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Mein Notebook:
    Acer TM432LC | Sony VAIO FE11M
    @Schripsi,
    Ja suche sowas wie Norton Ghost, hab es aber nie geschafft so ne Disk zu erstellen. Möchte gerne einfach eine Disk erstellen, wo ich nur mehr das OS draufspielen muss und nix mehr konfigurieren. Also im Prinzip das gleiche wie die Recovery Funktion, nur braucht man da halt die Recovery Partition...

    Hab schon versucht das Programm von HP auf mein VAIO laufen zu lassen, nur brauch ich da eine Recovery Partition. Hab leider keine Ahnung wie man das macht.

    @Phylin
    Hab ne Platte von Samsung.
     
  6. #5 Schripsi, 19.11.2008
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Du installierst dir einfach Norton Ghost. Dann konfigurierst du es so, dass es deine Systempartition auf einer anderen HDD (optimal natürlich eine externe) wöchentlich sicherst. Das wird inkrementell erledigt, also es werden dabei nur die Änderungen gesichert; dauert nur ein paar Minuten. Mit Ghost kannst du eine Boot-CD erstellen, das geht vollautomatisch. Diese startet direkt von der CD direkt das Programm. Im Ernstfall bootest du mit dieser, wählst dann den letzten Sicherungspunkt aus und binnen weniger Minuten hast du den letzten Zustand des Systems wiederhergestellt. Eine einfachere Lösung ist mir nicht bekannt.
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Sykwitit, 20.11.2008
    Sykwitit

    Sykwitit Forum Master

    Dabei seit:
    06.02.2006
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Mein Notebook:
    Acer TM432LC | Sony VAIO FE11M
    Mh..wusste gar nicht das es geht mit Ghost:eek:
    Also könnte ich zB eine kleine Partition (10GB) fürs Recovery erstellen und Ghost soll das Image auf die 10GB Partition drüberspielen. Also eh das was ich gesucht habe. Klar eine externe ist sicher besser, wenn mal die HD kaputt geht oder so, aber

    Werd mich mal damit herumspielen, vielleicht schaffe ich das. Danke erstmal
     
  9. #7 Sykwitit, 23.11.2008
    Sykwitit

    Sykwitit Forum Master

    Dabei seit:
    06.02.2006
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Mein Notebook:
    Acer TM432LC | Sony VAIO FE11M
    Mir ist Ghost zu kompliziert. Hab jetzt mal Acronis getestet und ich konnte ein Image erstellen. Aber jetzt will ich es wiederherstellen und ich habe es ja auf einer "2. Festplatte" die Sicherung gespielt. Nur zeigt mir Acronis von der Boot-CD die 2. Festplatte nicht an. Auf der 1. Festplatte zeigt er mir es an, aber man kann es ja nicht wiederherstellen.

    Und unter Windows rennts auch nicht wirklich.

    Hat jemand Erfahrung mit Acronis True Image?
     
Thema: Recovery Partition selber erstellen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vaio recovery partition erstellen

Die Seite wird geladen...

Recovery Partition selber erstellen - Ähnliche Themen

  1. Vaio Pro Recovery DVD

    Vaio Pro Recovery DVD: Hallo, versuchsweise habe ich Windows 10 auf meinem Vaio installiert und habe versehentlich die Recovery Partition gelöscht. Jetzt möchte ich doch...
  2. Recovery Partition mit zweitem Betriebssystem bestücken?

    Recovery Partition mit zweitem Betriebssystem bestücken?: Hallo Ich habe ein Vaio VPCEH1E1E. Der hat 3 Tasten mit dem man den Laptop einschalten kann und auf jeder Taste startet was anderes. Einschalten...
  3. Automatisierte Texte als Vorlage mittels Software erstellen?

    Automatisierte Texte als Vorlage mittels Software erstellen?: Guten Tag, ich würde gerne meine Arbeitszeit ein wenig verkürzen bzw. verschiedene Prozesse effizienter gestalten. Aus diesem Grund suche ich...
  4. EliteBook 8560 Partitionen ändern

    EliteBook 8560 Partitionen ändern: Hallo @all, habe heute die interne HD 320 GB gegen eine 500GB SSd getauscht. Es läuft soweit alles, jedoch möchte ich die Partitionen ändern....
  5. Vaio (diverse) Welche Partitionen kann man sicher löschen?

    Welche Partitionen kann man sicher löschen?: Hallo, ich besitze ein Vaio der Fit multi-flip-Serie aus dem Jahr 2014. Upgrade auf Windows 10 hat zufriedenstellend geklappt, deshalb möchte...