Rückgaberecht von DELL Produkten

Diskutiere Rückgaberecht von DELL Produkten im Dell Forum Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks; aufgrund der vielen Mutmaßungen ob es jetzt bei Dell ein Rückgaberecht gibt oder nicht, hab ich die Dell Homepage durchsucht und den...

  1. #1 ThomasN, 07.02.2006
    Zuletzt bearbeitet: 07.02.2006
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    aufgrund der vielen Mutmaßungen ob es jetzt bei Dell ein Rückgaberecht gibt oder nicht, hab ich die Dell Homepage durchsucht und den entsprechenden Punkt in den AGBs gefunden (Startseite --> Geschäftsbedingungen):

    Österreich: AGBs Punkt 20
    Deutschland: AGBs Punkt 18

     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Manfel, 26.02.2006
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2006
    Manfel

    Manfel -

    Dabei seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    1.964
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärnbach
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPCSE 2J9E
    nun, wenn ich mich nicht irre schliest aber das Fernabsatzgesetz dann Umtäusche von Produkten aus die speziell für einen gefertigt werden.

    Und da zumindest Notebooks bei Dell, alles spezielle Einzelanfertigungen sind wird man hier wohl sich eher nicht darauf berufen können.

    Anders sieht die Sache bei zb Monitoren oder Handhelds aus ( wobei man hier auch schon wieder konfigurieren kann)
     
  4. #3 ThomasN, 27.02.2006
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    naja, ich seh das nicht ganz so.
    Im Endeffekt werden die Geräte ja nicht groß konfiguriert, sondern nur Komponenten rein gesteckt. Mehr is das ja nicht.
    Diese Komponenten kann man ja wieder raus nehmen wenn ein Kunde dasselbe Gerät nur anders konfiguriert will.
    Klar ist das z.B. für mich wenn ich mir irgendwas bestell was für andere Leute nicht passen würde. Wenns allerdings nur so kleine Komponenten sind, dann würd ich das nicht so sehen.
    Da der Herr Kopf im Moment aber nicht antwortet, bin ich da auch auf verlorenem Posten.
    Mal sehen, vielleicht krieg ich ja mal ne Antwort von ihm.
     
Thema: Rückgaberecht von DELL Produkten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dell rückgabebedingungen

    ,
  2. dell insoiron zurückgeben

    ,
  3. Rückgabebedingung Dell

    ,
  4. dell laptop rücksendung,
  5. dell rückgabe bei falschbestellung
Die Seite wird geladen...

Rückgaberecht von DELL Produkten - Ähnliche Themen

  1. Dell Latitude D830 - Akku -Schwäche Anfall?

    Dell Latitude D830 - Akku -Schwäche Anfall?: Hallo community, wie oben erwähnt, habe ich einen Dell Latitude D830 Laptop, den ich seit ca. Herbst 2012 benutze. Vor ca. 4 Wochen habe ich...
  2. Dell Inspiron 1525 Laptop Akku Defekt ?

    Dell Inspiron 1525 Laptop Akku Defekt ?: hab schon nach einen halben Jahr probleme mit dem Akku gehabt... vll auch mein unwissen und überstürztes laden immer wieder... Hab nun letzten...
  3. Akku Dell Latitude E6520 Notebook OHNE Akku betreiben?

    Akku Dell Latitude E6520 Notebook OHNE Akku betreiben?: Hallo, grundsätzliche Frage: Kann jedes Notebook auch OHNE Akku, also nur per Netzteil betrieben werden? Der Grund dafür ist, dass mein altes Dell...
  4. Dell Notebook Akku Latitude D820

    Dell Notebook Akku Latitude D820: Guten Tag zusammen, hoffentlich passt mein Thema in diesen Teil des Forums: Seit ich auf meinem Dell Latitude D820 Windows 7 installiert habe,...