Samsung x20 1730

G

Gast

abgemeldeter Benutzer
11670

...
- bessere CPU
...

Mein 1600 V läuft die meiste Zeit auf 800 MHz und wenn ich mal wirklich Power brauche, machen die 130 MHz sicher auch nicht sonderlich viel her.

- besseres DVD-Laufwerk (ich meine da auch die lesbarkeit von selbstgebrannten medien und dvds

Im 1600 V wird mittlerweile das selbe Laufwerk verbaut: TSSCorp und nicht mehr Teac. Insofern ist dieser Vorteil obsolet

Der dritte "Grund"... :-D

Insofern muss ich die Ausgangsfrage unterstreichen, da sie mich zum Kauf des 1600 V bewegt hat: it's not worth tha xtra money!
 
J

JoeBlack

Forum Benutzer
11677

@Teac LW: Inoffizell vielleicht, aber offiziell hat mir das noch keiner bestätigen können. Und im garantiefall bin ich da lieber auf der sicheren seite (falls sie das austauschen müssen). ;-)

@CPU: Wie anderswo erwähnt, bin ich eifrig am games testen, und da fallen 130 MHz durchaus ins gewicht. Da hat die CPU immer massig was zu tun. :)

Naja, wie gehabt: Jedem das, was er will. Ich bin glücklich mit meinem 1730V und bereue die 80 ¤ mehr keineswegs.
 
F

Freudi

Forum Benutzer
11680

Apropro Games.

Wie schaut es aus mit den Spielen. Wie laufen aktuelle Spiele mit der Onboard GRafik und wie werde zukünftige laufen?

Lege zwar auf die GRafikleistung keinen wert aber hin und wieder sollte auch ein Spiel laufen.

Mfg
 
L

Limp

Forum Freak
11681

Alte Spiele werden zwar Laufen aber die neueren machen Probleme
Ps was willst du Spielen
 
G

Gast

abgemeldeter Benutzer
11683

Bei Intel kannst Du eine Kompatibilitätsliste des Grafikchips mit verschiedenen Spielen sehen. Was zukünftige Spiele anbetrifft, so kann Dir das keiner sagen. Und wenn, dann will ich den Typen haben und geh mit seinen Tipps an die Börse, der kann dann nämlich hellsehen! :-D
 
N

nebula

11928

hallo zusammen, mein erster post hier wie man unschwer erkennen kann ;)
ich wollte mir eben ein samsung x20 1730 in österreich kaufen, und siehe da weder elsat (generaldistributor für at) noch bei zertifiezierten händlern erhalte ich ein österreichisches modell.
bei geizhals sind auch nur die SEG Modelle (Samsung dingsbums Germany) erhältlich, und das würde bedeuten ich hätte, laut ´Samsung Hotline, keinen Garantieanspruch auf das Gerät.
Kennt ihr vielleicht ein Schlupfloch bzw. könnt ihr mir das bestätigen ??
Ich will das Teil nämlich unbedingt, allerdings nicht auf kosten der Garantie.

grüße

nebula
 
J

justdidit

Forum Freak
12086

Ich habe mir das X20 in Deutschland geholt und zum Thema Garantie wurde mir folgendes gesagt:

2 Jahre Garantie (Bring in)
unter speziellen Umständen (wohnhaft in einer größeren Stadt wie z.B. Wien oder Graz) hat man auch ein Pick Up and Return Service.

Das Gerät wird eben nicht in Österreich sondern in Deutschland repariert.
 
F

falkenwiese

Forum Benutzer
12468

Kann mir jemand sagen, ob man die 16 MB (auf der Festplatte, für die AV Now Station) braucht???????????
 
G

Gast

abgemeldeter Benutzer
12470

Na wenn Du die AV-Station nutzen willst, dann brauchst Du diese Partition. Zudem kursieren noch die (unbestätigten) Berichte, diese Partition sei für die Verwendung der Recovery-CD nötig. Kann das jemand bestätigen oder falsifizieren?

Aber warum machst Du überhaupt so ein Aufhebens um diese 16 MB. Okay, Partition Magic funktioniert nicht, aber wozu brauchst Du das so dringend?
 
F

falkenwiese

Forum Benutzer
12471

Aber warum machst Du überhaupt so ein Aufhebens um diese 16 MB. Okay, Partition Magic funktioniert nicht, aber wozu brauchst Du das so dringend?

Ich kann meine ganzen Spiele doch nicht alle auf C: speichern!!!
--> da hilft nur Festplatte partitionieren....
 
G

Gast

abgemeldeter Benutzer
12475

Ach Du willst Windows nicht neu installieren!? Das ändert die Sache verständlicherweise. :)

Ich habe eine Windows XP Professional-Lizenz und diese nach Lieferung meines X20 auf selbiges gespielt. Dabei habe ich auch alle Partitionen gleich so angelegt, wie ich das haben will.
 
F

falkenwiese

Forum Benutzer
12506

Hey!

Ich hab ja am Anfang einen Wiederherstellungspunkt gesetzt (Hilfe&Support), wenn ich nun zb.: die Linux-Partition lösche, es dann aber wieder rückkängig machen würde, wäre dann wieder alles beim Alten?? Oder ist die dann für immer weg?
 
M

Mustermann

Forum Newbie
12761

Aloha! :cool:

Kann man die X600 später problemlos gegen eine X800 oder sogar X800XT tauschen?
 
T

TomW

Ultimate Member
12765

Aloha! :cool:

Kann man die X600 später problemlos gegen eine X800 oder sogar X800XT tauschen?
hi,

kann ich mir irgendwie nicht vorstellen, wegen Kühlung usw.

Rufe am besten bei Samsung mal an, aber ich denke, die werden dir auch nichts anderes sagen.

grüsse
 
M

Mäx_Power

Forum Benutzer
12805

Hallo

Mein Problem ist, dass ich Schüler bin und einen neuen Computer brauche. Da ich dieses Jahr Abitur mache und nächstes Jahr studieren beginne habe ich mich dafür entschieden mir ein Notebook anzuschaffen. Jetzt bin ich von Sony Vaio FS 285M (nicht lieferbar) über Fujitsu Siemens Amilo M 1437 (viel zu geringer Akku) bei der X20 Serie von Samsung gelanget. Hauptsächlich wegen des geringen Gewichts, der wesentlich besseren Akkulaufzeit und fast gleicher Leistung.

In diesem Forum bin ich dann auf die Seite studentbook.de gestoßen. Dort gibt es das
Samsung X20 XVM 1730 für1449,- und das
Samsung X20 XVM 1730V für 1179,- (Preisdifferenz 270,-)

Nun kann ich mich nicht entscheiden, denn 270 Euro sind nicht wenig Geld für einen armen Schüler wie mich, wenn sie sich aber wirklich lohnen würden, wäre ich schon gerne bereit sie auszugeben. Hier trage ich mal zusammen was ich bisher herausgefunden habe:

Die Notebooks besitzen den gleichen Prozessor, Bildschirm, Gehäuse, Akku und Arbeitsspeicher.
Die Unterschiede finden sich in der Festplatte, der Grafikkarte, Netzwerkkarte und Laufwerk.


Zur Festplatte:
Das Samsung X20 XVM 1730 besitz eine 100Gb Platte die mit 4200Up/M läuft,
das Samsung X20 XVM 1730V dagegen eine 80Gb Platte mit 5400Up/M.

Frage: -Wie macht sich der Up/M Unterschied bemerkbar?
-Wieviel konfigurierter Speicher hat man jeweils zur verfügung?


Zur Grafikkarte:
Das Samsung X20 XVM 1730 besitz eine 128 MB ATI Mobility Radeon X600,
das Samsung X20 XVM 1730V dagegen nur eine max. 128 MB Intel Graphic Media Accelerator 900.

Frage:-Wie groß ist der Leistungsunterschied zwischen den Grafikkarten (bzw.der Grafikkarte und dem Onboarschip)?
- Wie stark ist die ATI X600 im Vergleich zu der häufiger verbauten X700 Karte?
- Frisst die Intel Graphic Media Accelerator 900 meinen Hauptspeicher an?


Zur Netzwerkkarte:
Das Samsung X20 XVM 1730 besitz eine 100/1000 Ethernet Karte,
das Samsung X20 XVM 1730V dagegen nur eine 10/100 Ethernet Karte.

Frage: -Hier ist mir der Unterschied klar, aber die Frage ist ob man das auch wirklich merkt bzw. braucht, denn ich hatte jahrelang ein 10/100 Netzwerk zu Hause und das hat immer gereicht, auch um mal etwas größeres auf den PC meines Bruders zu schieben.


Zum Laufwerk:
Das Samsung X20 XVM 1730 besitz nur eine DVD-Super-Multi Laufwerk,,
das Samsung X20 XVM 1730V dagegen ein DVD-Super-Multi Double Layer Laufwerk

Hier gibt es eigentlich keine Frage, weil ich nicht bereit bin 10 Euro für einen Rohling auszugeben, wenn normale DVD eigentlich vollkommen reichen.
Es gibt doch noch eine Frage: brauche ich ein Double Layer Laufwerk um einen Double Layer DVD zu lesen?


Zum Schluss habe ich noch ein paar allg. Fragen und möchte auch nochmal meinen Verwendungszweck etwas genauer umreißen.

Also allgemeine Fragen:
- Ist die Akkulaufzeit wirklich gleich, obwohl das 1730 ja leistungstärker ist?
- Wie lange ist denn genau die Akkulaufzeit (ich weiß Samsung sagt sechs Stunden, aber Herstellerangaben sind ja meißt etwas optimistischer als der reale Wert)

Verwendungszweck:
Wie oben schon angedeutet will ich das Notebook hauptsächlich für die Schule bzw. Universität verwenden. ALLERDINGS wenn ich mal zu viel Zeit habe (was leider nicht mehr so oft vorkommt) spiele ich auch gelegentlich solche Spiele wie GTA San Andreas oder Warcraft III im Internet. Ich höre auch gerne Musik und schaue mal einen Film auf dem PC an. (Bitte bei den Antwortenberücksichtigen)

Ich danke an dieser Stelle schon mal im Vorraus jedem der sich Zeit nimmt, meinen, zugegebenermaßen doch etwas lang geratenen, Fragenkatalog zu lesen und zumindest teilweise zu beantworten!!!

editiert von: Mäx_Power, 06.09.2005, 13:37 Uhr
 
J

justdidit

Forum Freak
12813

Zum Preis:
Da du vom Abitur sprichst gehe ich davon aus, dass du in Deutschland wohnst. Bei euch das 1730 beim MediaMarkt 1399¤. Immerhin schon mal 50¤ Ersparnis.

Nun zu deinen Fragen:

1.) Laut einigen Testberichten ist der Unterschied von 4200 auf 5400 fast nicht zu merken. Hauptsächlich merkt man die höhere Geschwindigkeit, wenn man größere Daten kopiert oder verschiebt oder Programme installiert.Kommt auf dich an. Wenn du vor hast sehr viele Daten zu speichern (Filme, Musik, Spiele) ist natürlich jedes GB von Vorteil. Nur soviel: Bei normalen Anwendung (Office) sowie Spiele oder Filme ist kein Unterschied zu merken.

2.) Der Leistungsunterschied beträgt je nach Anwendung zwischen 25 und 40%.
Im Vergleich zur X700 ist die X600 deutlich schwächer. Allerdings kann ich dir den Unterschied in Prozent nicht sagen.
Ja, der Media Accelerator frisst dir den Hauptspeicher an, da es sich um einen onboard Chip handelt.

3.) Kommt auf dich an.

4.) Sind meines Wissens nach mit jedem DVD-Laufwerk lesbar.

5.) Beim 1730 beträgt die Akkulaufzeit im Officebetrieb (laufendes WLan und höchste Helligkeit) ca. 3 Std. Wenn du das Display abdunkelst, WLan ausschaltest und zusätzlich CHC installierst kommst du auf knappe 4,5 Std.
Leider habe ich keinen Vergleich, wies beim 1730V aussieht.

Spiele wie Warcraft 3 oder San Andreas laufen auch mit dem Media Accelerator ganz gut. Allerdings bist du dann was die Grafikleistung angeht schon ziemlich am Limit. Mit meinem 1730 spiele ich Battlefield 2 auf höchster Auflösung und mittleren Details flüssig. Wie ich gerade gelesen habe, spielst du Warcraft auch im Internet, was eher für dies Gigabit Lan sprechen würde.

Abschließend kann ich nur sagen, dass ich mit meinem 1730 äußerst zufrieden bin und dir dieses NB uneingeschränkt empfehlen kann. Allerdings verstehe ich, dass 270¤ (bzw 220) schon eine nette Stange Geld ist (bin selbst Schüler). Für meine Bedürfnisse war das 1730 einfach das ideale Notebook, allerdings muss das jeder für sich entscheiden. :-D

Viel Glück bei deinem Kauf.
So long

justdidit
 
M

Mustermann

Forum Newbie
12815

Hallo
Verwendungszweck:
Wie oben schon angedeutet will ich das Notebook hauptsächlich für die Schule bzw. Universität verwenden. ALLERDINGS wenn ich mal zu viel Zeit habe (was leider nicht mehr so oft vorkommt) spiele ich auch gelegentlich solche Spiele wie GTA San Andreas oder Warcraft III im Internet. Ich höre auch gerne Musik und schaue mal einen Film auf dem PC an. (Bitte bei den Antwortenberücksichtigen)

Ich danke an dieser Stelle schon mal im Vorraus jedem der sich Zeit nimmt, meinen, zugegebenermaßen doch etwas lang geratenen, Fragenkatalog zu lesen und zumindest teilweise zu beantworten!!!


>Teilweise< trifft es perfekt! :)

Die ATI-X-Graka`s brauchen auf jeden Fall mehr Strom, als ne interne Intel-Graka!
(nur wird der Unterschied bei na X600 ziemlich klein sein, sodass, wenn ich hin und wieder ne Runde zogge, mir der Unterschied egal wäre!)
Beim Zocken nähmlich, geht die X600 deutlich besser ab!
Ich gehe sogar so weit, zu behaupten, dass anständiges Zocken mit na Intel gar nicht geht...


Was ich aber sagen wollte:
Ich hab letztens irgendwo von nem Notebook gelesen, das die Graka per Schalter am Gehäuse "wechseln" kann!
Es hat 2 Graka`s verbaut, zwischen denen man vorm booten wählen kann!

Leider weiß ich nicht mehr, wo ich das gelesen habe und von welchem Hersteller das Teil ist!
Ich glaube, es ist schon ca. 1-2 Monate zu haben...

Also ggf. viel Spaß/Glück beim googeln...

Gruß Timo ;-)

editiert von: Mustermann, 06.09.2005, 15:14 Uhr
 
M

Mäx_Power

Forum Benutzer
12816

@justdidit

Vielen Dank für deine Antwort. Ich glaube ich hole mir jetzt schon das teurere 1730.
Und du hast recht, ich komme aus Dtl.

Grüße Max
 
M

Mustermann

Forum Newbie
12831

@ TomW

Es geht wirklich nicht!
(hab den Support gefragt)

Der X600 ist fest verbaut...
Wozu dann noch PCIe?
---
Das X20 hat noch einen Nachteil: (die anderen Samsungs auch alle)
Es unterstützt zwar PC4200er Rams, aber alle Samsungs haben nur PC3200er verbaut!
:oops: :-(
 

Ähnliche Themen

Victus by HP 16 vs DELL Inspiron 16 Plus 7610

Dell 15R SE + 250GB SSD + 1TB HDD + 8GB + externes Laufwerk - GARANTIE - wie NEU!!!

Meinung zum 17,3" Notebook von Samsung, NP305E7A

suche monitor fuer E152-Aura T5800 Evan

Biete Toshiba Satellite Notebook

Sucheingaben

samsung laptop x20 hat der bluetooth

Oben