Satelitte A210BQ auf Auslieferung zurück setzen

Diskutiere Satelitte A210BQ auf Auslieferung zurück setzen im Toshiba Forum Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks; hallo, hoffe ihr könnt mir helfen. habe mir nun das satelitte gekauft aber bevor ich es benutze möchte ich das system wieder auf auslieferung...

  1. #1 A210, 24.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.2009
    A210

    A210 Forum Newbie

    Dabei seit:
    17.11.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hallo, hoffe ihr könnt mir helfen. habe mir nun das satelitte gekauft aber bevor ich es benutze möchte ich das system wieder auf auslieferung zurück setzen. wie mach ich das, und brauche ich dafür die recovery dvd? denn eine cd bzw. dvd habe ich nicht mitbekommen. nur ein netzteil sonst nichts. evtl. kann mir hier jemand mit ner recovery cd weiterhelfen:) oder gibt es eine möglichkeit das system ohne cd zu reseten? wenn ja, wie?
    danke euch!

    suche eine recovery cd oder dvd für das gerät.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 _reloaded, 25.11.2009
    _reloaded

    _reloaded Forum Master

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Vostro1500, Acer 1810TZ
    Hi,
    Das sollte im Handbuch beschrieben sein. Müsste es als PDF im Toshiba-Supportbereich geben.
    Dazu rufst Du am besten den Toshiba-Support an.
    Ich halte es allerdings für durchaus mmöglich, daß sich Toshiba die CD auch noch gespart hat und lediglich eine Recovery-Partition auf der Festplatte vorhanden ist. Wenn der Vorbesitzer da dran rumgefummelt hat, hast Du ein Problem...

    Michael
     
  4. A210

    A210 Forum Newbie

    Dabei seit:
    17.11.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hab da mal was von gelesen, das man beim start von windows eine f taste drücken soll und dann in das menü kommt wo man den rechner wieder in den auslieferungszustand zurück setzten kann. geht das auch bei meinem, und wenn ja wie was muss ich da drücken bzw. eingeben. gelöscht würde vom vorbesitzer nichts seit der inbetriebnahme vor ca. 1 1/2 jahren.
     
  5. #4 _reloaded, 27.11.2009
    _reloaded

    _reloaded Forum Master

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Vostro1500, Acer 1810TZ
    Die genaue Vorgehensweise steht im Handbuch.
    Dann ist das Handbuch noch auf der Platte. Lies es einfach.

    Michael
     
  6. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Satelitte A210BQ auf Auslieferung zurück setzen

Die Seite wird geladen...

Satelitte A210BQ auf Auslieferung zurück setzen - Ähnliche Themen

  1. Windows Orginalzustand setzen

    Windows Orginalzustand setzen: Hallo zusammen, ich habe eine Asus Laptop mit Windows 8.1. Seit dem letzten Update von Windows kann das Betriebsystem nicht mehr starten. Ich...
  2. Inspirion Serie Die Uhrzeit stellt sich immer auf 2007 zurück

    Die Uhrzeit stellt sich immer auf 2007 zurück: Dell Inspiron 6400, Aktuelles BS: Win 7 Die Uhrzeit stellt sich immer auf 2007 zurück. Notebook Accu ist seit Jahren raus, läuft nur noch...
  3. Grafikkarte Satelitte P50t-B-10T

    Grafikkarte Satelitte P50t-B-10T: Hallo zusammen, als alt eingesessener Desktop-PC Nutzer bin ich nun erst vor kurzem auf einen Laptop umgestiegen und habe natürlich nun direkt...
  4. Und WIEDER ein kaputtes Gerät zurück

    Und WIEDER ein kaputtes Gerät zurück: Hallo miteinander. Nachdem ich mein Notebook gestern (es wurde zum dritten Mal eingeschickt) zurück erhalten habe besteht weiterhin das Problem...
  5. Asus eee =PC 1011 px - Netbook auf Werkseinstellungen zurück= ausreichend

    Asus eee =PC 1011 px - Netbook auf Werkseinstellungen zurück= ausreichend: Hallo zusammen, ich wollte eigentlich bei meinem Netbook die gesamte Festplatte löschen und Windows neu aufsetzen. Ich vermute einen Trojaner...