Service von Dell

Diskutiere Service von Dell im Dell Forum Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks; Ich weiß, die meisten von euch in dem Forum wissen bescheid über den tollen Service bei Dell, aber es gibt so viele Testberichte über NBs, deshalb...

  1. nimsay

    nimsay Forum Freak

    Dabei seit:
    10.03.2007
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Ich weiß, die meisten von euch in dem Forum wissen bescheid über den tollen Service bei Dell, aber es gibt so viele Testberichte über NBs, deshalb hier mal ein Bericht über den Service.

    Also, los gehts...

    Ich schalte meinen Inspiron 6400 ein und sehe - nichts, bzw. so gut wie nicht, das Display ist so dunkel und Kontrastlos das ich kaum was erkennen kann... erstmal ein großer Schock...
    NB an externen Monitor angeschlossen - funktioniert, Schock wird geringer:cool:
    Dell Support angerufen, sofort an die richtigen Leute weitergeleitet worden, der Techniker meinte sofort: Akku raus, Powerknopf einige Zeit drücken, ich dachte mir zuerst... aha und was bringt das wenn der Akku draußen ist:rolleyes:, aber siehe da, einige Piepstöne in unterschiedlicher Länge ertönen.
    Der Verkäufer bittet mich den Vorgang 2 mal zu wiederholen, danach folgt die prompte Antwort: Display ist hin (ok, das war klar) und, die große Überraschugn, Festplatte weißt Schäden auf (ich konnte aber mit externen Monitor problemlos damit arbeiten).
    Ich frage nach wegen der Festplatte und der Techniker meint: Da haben Sie aber Glück, wer weiß wie lang die noch hällt, die tauschen wir auch gleich. Ihr NB ist fast zwei Jahre alt, passt mit der Tastatur noch alles oder soll die auch getauscht werden?
    Ich bin erstmal komplett baff - einen so netten und vor allem spendierfreudigen Service hab ich noch nie erlebt.
    Ich wurde sogar noch gefragt ob ich lieber ein mattes statt meinem glare Display hätte und mir wurde mitgeteilt, das sie mir leider:cool: eine größere Festplatte einbauen müssen, weil sie meine originale nicht mehr haben (was für ein pech:D ).
    Der Techniker kam zu mir nachhause, hat alles getauscht, alles total problemlos, ich war wirklich total begeistert.
    Und ja, natürlich ich habe viel Geld für das Servicepacket im vorhinein bestellt, aber die ca. 150 euro (ich weiß gar nicht mehr wieviels genau war) haben sich absolut gelohnt wenn ich mir überlege, was Display und Festplatte gekostet hätten ;).
    Meiner Meinung nach ist kein NB perfekt und es kann immer was kaputt werden, so ist das nunmal bei technischen Geräten, aber wenn man so ein Service hat, kann man das verschmerzen.

    Ich weiß, ich weiß, die meisten von euch wissen über die Qualität des Dell Supports bescheid, aber man kann sowas einfach nicht oft genug erwähnen:)!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gericom, 06.07.2009
    gericom

    gericom Forum Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2007
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    dell inspiron 1720
    perfekt wär´s, wenn erst gar nichts kaputt gegangen wäre ...
     
  4. #3 Mad-Dan, 06.07.2009
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.763
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Davor bist du aber bei keinem hersteller sicher!:D
     
  5. #4 00heiko, 06.07.2009
    00heiko

    00heiko Forum Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 6400
    @ Gericom

    sprichst du jetzt von deinem Gerät ein Gericom :)
    da bekommst du aber mit Sicherheit nicht solch Service

    @ nimsay

    im Mai sind bei meinem Gerät 3 Jahre vorbei gewesen und habe nochmal erweitert um 2 Jahre bis 2011 für 122 €, somit brauche ich mir keine Sorgen darüber zu machen wenn was defeckt ist rufe ich an und dann wird das Problem sicherlich gelösst.
    Und die 122 € tun mir dann auch nicht weh wenn man sieht wieviel z.B. ne Festplatte kostet geschweige das Display ist im Eimer, pus Arbeitslohn vom Techniker.

    Schönen Tag gewünscht
     
  6. #5 2k5.lexi, 06.07.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.568
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Vollkommen richtig, Vollkommen unbrauchbar.
     
  7. #6 David2009, 07.07.2009
    David2009

    David2009 Forum Newbie

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Kaputt gehen kann immer etwas, gerade bei Notebooks kann viel passieren. Da ist ein gutes und schnelles Service schon wichtig und man kann ja ruhig auch mal einen Anbieter loben, wenn er es sich verdient hat.
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 gericom, 07.07.2009
    gericom

    gericom Forum Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2007
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    dell inspiron 1720
    nicht immer ist, wo gericom draufsteht, auch gericom drin ...
    hab nur einen dell ...
    bis jetzt läuft alles ...
     
  10. #8 00heiko, 08.07.2009
    00heiko

    00heiko Forum Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 6400
    @ Gericom

    kann dir erfreut mitteilen das ich Besitzer eines Dell Geräts bin :)
     
Thema:

Service von Dell

Die Seite wird geladen...

Service von Dell - Ähnliche Themen

  1. Dell Latitude D830 - Akku -Schwäche Anfall?

    Dell Latitude D830 - Akku -Schwäche Anfall?: Hallo community, wie oben erwähnt, habe ich einen Dell Latitude D830 Laptop, den ich seit ca. Herbst 2012 benutze. Vor ca. 4 Wochen habe ich...
  2. Dell Inspiron 1525 Laptop Akku Defekt ?

    Dell Inspiron 1525 Laptop Akku Defekt ?: hab schon nach einen halben Jahr probleme mit dem Akku gehabt... vll auch mein unwissen und überstürztes laden immer wieder... Hab nun letzten...
  3. Akku Dell Latitude E6520 Notebook OHNE Akku betreiben?

    Akku Dell Latitude E6520 Notebook OHNE Akku betreiben?: Hallo, grundsätzliche Frage: Kann jedes Notebook auch OHNE Akku, also nur per Netzteil betrieben werden? Der Grund dafür ist, dass mein altes Dell...
  4. Dell Notebook Akku Latitude D820

    Dell Notebook Akku Latitude D820: Guten Tag zusammen, hoffentlich passt mein Thema in diesen Teil des Forums: Seit ich auf meinem Dell Latitude D820 Windows 7 installiert habe,...