Vaio (diverse) Sony Vaio schlechter Service u. schlechte Quallität!!!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M

Manuel K.

Forum Benutzer
Einzelfall??!
Nein! Definitiv nicht! Ich habe ein VGN-NS11M bstellt und ungefähr die gleichen Probleme wie viele andere!

Am 27.02.09 erhalten am 01.03.09 war es defekt(Mainboard).
Dann habe ich das Notebook am 02.03. direkt zu einem Partner von Sony(AVC) nach Hamburg gebracht und erhielt es am 13.03.09 schon wieder. Hmmm...

Gut, alles i.o. kann passieren.

Am 15.03. wieder das gleiche(vlt. mag das notebook keine Sonntage? keine Ahnung mir auch egal), also habe ich das Gerät am 16.03.09 wieder direkt nach Hamburg zur Reperatur gebracht!
Und bis heute nach tausend anrufen keine möglichkeit das Gerät auszutauschen. Auf Beschwerdebrief direkt an Sony Deutschland Berlin keine Antwort!
Der Typ aus dem Callcenter (keine namen - Forenregeln lesen) legt einfach im Gespräch auf??!

Dazu kommt das angeblich immer wieder Neudefekte Mainboards geliefert werden, darum dauert es so lange und AVC muß jedes Mal auf die neue Lieferung warten?! (Ich persönlich weiß von 4 angeblichen Neudefekts in diesem Fall!!!)
Das ist Service???!:eek:

Gruß Manuel
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bj82xx

Bj82xx

Forum Stammgast
das ist eben AVC wende dich an CLosertogood dann kommt sowas nicht vor mir kam das damals auch so vor als wenn man bei AVC als Kunde nicht unbedingt gefragt ist Servicewüste sag ich da nur....

LÖSUNG= CLOSERTOGOOD;)
 
M

Manuel K.

Forum Benutzer
Avc?!

Ja, okay... das es immer wieder defekt ist...?! Okay... .
Aber warum fühle ich mich bei AVC vom service immernoch besser aufgehoben als direkt bei Sony?
Warum werden Beschwerdebriefe nicht bearbeitet?
Erst heute schicke ich nochmal einen per Einschreiben, mal sehen was passiert.

Ich will diese Notebook von so einem Laden wie Sony ehrlich gesagt gar nicht mehr!
Ich will das Geld zurück!!!
 
B

Brunolp12

Ultimate Member
Warum werden Beschwerdebriefe nicht bearbeitet?
Erst heute schicke ich nochmal einen per Einschreiben, mal sehen was passiert
Wenn Dein Golf zickt schreibst Du ja auch nicht direkt an die Volkswagen AG in Wolfsburg. Ich denke, daß der von Dir gewählte Weg, einen Brief an Sony, Deutschland in Berlin zu schreiben, sicherlich einer der langsamsten, ungünstigsten ist.

Zu den anderen Dingen kann man nicht viel sagen - die verschiedenen Dienstleister, die den Service für Sony machen, sind offensichtlich nicht alle gleich gut.
Aber wenn ein Ersatzteil vielleicht wirklich fehlt und der Kunde wills nicht hören (keine Ahnung, wie euer Gespräch verlaufen ist, dazu gehören immer 2 Gesprächspartner), dann hätte ich antelle des Callcenter-Menschen vielleicht früher oder später auch das Telefonat freundlich -aber bestimmt- beendet.
 
M

Manuel K.

Forum Benutzer
???Okay, dann sag mir einen besseren Weg!

Ich habe dort täglich angerufen, weil ich ein neues Gerät gekauft habe und es nicht normal finde, dieses neue Gerät 4 Wochen lang nicht benutzen zu können.
Ich habe ein Notebook gekauft weil ich dieses auch einsetzen will.

Gerade für Sony finde ich diesen Kundenumgang nicht normal! Ich brauche kein aktuelles Top Gerät, aber ich habe mehr Geld ausgegeben, weil ich ein quallitatives Gerät und einen guten Service haben wollte.
Ein Gespräch mit einem Callcenter Mitarbeiter ist wie mit einem Anrufbeantworter! Es gibt keinen direkten Kontakt zu Sony nur schriftlich.
Also habe ich einen Brief verfasst!
Ist es zu viel verlangt ein neues Gerät auszutauschen? Wenn die schuld bei Sony liegt?
Es kann passieren, ich hätte gerne wieder ein anderes Sony Notebook genommen!!!
Aber es passierte gar nichts! Zahlreiche aussagen, ich bekomme einen Rückruf, verliefen in den Sand!!!

Bei Dell funktioniert dies auch tausend mal besser!

Hat Sony extra Leute abgestellt die hier Antworten?
Ich habe besseres zu tun als Beschwerdebriefe zu schreiben!!!

So, jetzt dein Weg!
 
M

Manuel K.

Forum Benutzer
Gerät repariert?!

Ich habe gerade die info erhalten, dass das Gerät fertig ist. Mit dem gleichen Fehler wie beim ersten Mal. Wieder wurde nur das Mainboard getauscht... .

Ja, dann will ich sagen, wir hören uns am Sonntag wieder, dann wird es hoffentlich ein austausch bzw. Geld zurück, mal sehen wie das bei Sony klappt. :confused:
Dafür braucht man bei Sony dann 6 Wochen, um ein neues Gerät in Betrieb zu nehmen.

Übrigens war diese Gerät auch vorher schon in Frankreich, mit der gleichen Seriennummer gemeldet!
Vlt. weil es schonmal die Probleme hatte und auch ausgetauscht wurde?!


Wir werden sehen!

Gruß Manuel
 
B

Brunolp12

Ultimate Member
versteh mich nicht falsch... wenns schlecht läuft, dann ist das nervig und das will ich garnicht bestreiten.

Die Hintergründe kenn ich nicht - vielleicht ists ja wirklich ein grösseres Problem mit vielen Boards aus der Serie ? Vielleicht ist gerade das der Grund, daß es die wirklich momentan nicht gibt (was ja anscheinend die Begründung für die Dauer Deiner Reparatur war ?!)

Ich hatte nur zu Deiner Frage "Warum werden Beschwerdebriefe nicht bearbeitet?" gemeint, daß die Sony Deutschland-Zentrale in Berlin dafür vermutlich eine zu allgemeine Adresse ist.

Die Frage, was Du jetzt noch besser machen kannst, die ist schwierig zu beantworten.
Man müsste erstmal wissen, welche Faktoren jetzt überhaupt noch zu beeinflussen sind und welche man leider bloß noch "aussitzen" kann....
 
M

Manuel K.

Forum Benutzer
Der richtige Weg?

Es gibt in Deutschland eine Hotline, die für Sony Vaio Besitzer zuständig ist und eine Adresse, die man im Impressum der Homepage findet!

Mehr gibt es nicht!!!
Was soll ich machen? Zur Presse gehen?
Da nehm ich lieber den direkten weg nach Berlin!

Wenn hier jemand eine andere Rufnummer hat, oder eine andere Adresse...
Gerne, her damit!

Es geht auch nicht darum, das Sony ein Problem mit den Mainboards hat und es keine mehr gibt!
Es gab viele, aber alle hatten ein Neudefekt??!
Einen Tag rief ich an, Teile sind da und am nächsten wir warten noch auf Teile!

Warum? Neudefekt! > Nicht nur Einmal!!!>Normalfall?!>einfach ruhig bleiben und warten?!>dann spende ich das Geld lieber an 3.Welt-Länder

Sorry... aber dieser Service ist nicht normal sondern eine KATASTROPHE!!!
 
M

Manuel K.

Forum Benutzer
Okay... und wenn die Hotline einem Anrufbeantworter gleicht?

Einem Anfrufbeantworter ohne Rückruf!

Da sitzen leute, die die Kunden bei Laune halten sollen!!!

Mehr nicht!!!

Und jetzt sag das Gegenteil und nenne Beispiele!!!

Wenn dort jemand was nicht weiß, heißt das: "klein Moment mal, ich schaue mal im Handbuch nach..." dann kommt Musik, und dann wahrscheinlich, "da können wir nichts machen!!!" Nachdem der Typ auf dem anderen Ende sich das Monatsgirl der Bild angeguckt hat!

Das ist die traurige Wahrheit, auch wenn es eigentlich heißt: "ich frag mal einen Vorgesetzten!" Das Resultat bleibt das Gleiche!
 
M

Manuel K.

Forum Benutzer
Komiker vom Dienst:)

Okay... vergiss es einfach und wenn du mal einen unnormalen Reperaturfall hast und auf ein wenig Service angewiesen bist, dann lass von dir hören!!!

Fakt ist, das Sony genau das macht was getzlich vorgeschrieben ist und nicht mehr.

Also auf deutsch NULL SERVICE!!!

Wenn es kein Gesetzt gebe in dem steht, es handelt sich um Garantie, würde Sony rein gar nichts machen! (So habe ich es erlebt!)
 
Bj82xx

Bj82xx

Forum Stammgast
muss jeder für sich entscheiden wenn man von Anfang an an guten Support gerät dann klappt alles aber das ist wie überall ob das der Autohändler ist oder der Obsthändler :D
 
Manfel

Manfel

-
Was soll ich machen? Zur Presse gehen?

Das hast du ja indirekt eh gemacht .. indem du unsere Plattform hier nutzt um deinen Frust los zu werden oder um andere von der achso schlechten Firma zu warnen ? ..

Fakt ist das wir solche Threads hier gar nicht wollen, und das steht auch so in den Forenregeln. (Egal um welche Firma es sich handelt) Den streng genommen könntest du ja beispielsweise auch ein Dell Mitarbeiter sein der hier gegen Sony mobil macht.. darum sind Newbiestimmungsmachen gegen egal welche Firma hier nicht erwünscht. - Und nein ich habe keine Lust solche Fälle auf Warheit zu überprüfen .

Ich habe jahrelange Serviceerfahrungen und sage immer wieder das selbe im Endefekt ist man bei jeder Firma gleich dran. Keine Firma kann sich leisten durch schlechten Service Kunden zu verlieren. Jede Firma schult die egenen Leute und Partner auf Service, Service, Service.. / da werden Richtlinien gemacht , und wenn die nicht eingehalten werden , dann gibt es saures.

Es gibt die Ausreisser im positiven und im negativen.. 98% der Fälle laufen zufriedenstellend, 1% äusserst zufriedenstellend , und 1 Prozent eben überhaupt nicht zufriedenstellend.
 
M

Manuel K.

Forum Benutzer
Ja es muss jeder für sich entscheiden!

Ob er Service will oder nicht!!!



Sorry... aber was ich erlebt habe und wenn ich dann dazu noch andere Meinungen aus dem Internet lese... Das geht gar nicht!!!

Und ich hatte wie gesagt auch mit Dell einen krassen Garantiefall mit spuradischen Fehlern! Der Service funktioniert! Es gab keine 2 Tage ohne Notebook. Und ich habe nichts für den Service drauf bezahlt!

Wenn man diesen kontrast sieht und erlebt, dann weiß man wovon man spricht!

Sorry, ich verstehe nicht aus welchen Grund ihr Sony in Schutz nehmt?!
Hattet ihr schoneinmal einen Unnormalen Garantiefall?
Ja, klar... wenn ein Gerät kaputt ist, ist der Hersteller verpflichtet es eine gewisse Zeit auf Garantie zu reparieren.
Ja, wo liegt das Problem? Das kann jeder Hersteller!
Aber wenn man es bestellt und keine 2 zusammenhängende Tage nutzen kann und es dann über 4 wochen zur reperatur ist?! Und keiner schert sich drum???! Was danach kommt, darüber möchte ich jetzt noch nicht reden!
???:confused: Sorry, das ist kein Service!!! Handeln unter zwang!!!
 
Bj82xx

Bj82xx

Forum Stammgast
Ich hatte schon sehr Oft den Service in Anspruch genommen auch bekannte von mir mehr als das zu sagen und dir einen Ansprechpartner zu nennen kann ich auch nicht machen wechsle zurück zu Dell für mich wärs ein No Go aber jedem das seine....:cool:
 
M

Manuel K.

Forum Benutzer
Ich habe den Sony nur empfohlen

Das Sony Notebook habe ich einer bekannten empfohlen, weil sie sonst irgendwas günstigeres genommen hätte.

Ich selbst habe bleibe bei dem was ich habe!

Aber gerade das ärgert mich! Ich mach mich doch voll zum Löffel:

Kauf lieber Sony, gebe ein wenig mehr aus und dann hast du quallität und service!

Das habe ich gesagt! Und nun??! Da haben wir den Salat
 
Manfel

Manfel

-
Hattet ihr schon einmal einen Unnormalen Garantiefall?
Ich sagte es ja schon so oft:
Von den Premiumherstellern, (Sony, Acer, Dell, Toshiba, HP usw.) gibt es ca 1%/2% der Fälle wo es Riesenprobleme bei Serviceabläufen gibt.

Bei den NoNames schauts schlechter aus aber da kann ich keine genaueren Angaben machen da wir damals in der Gericom Hochzeit ausgestiegen sind.

Sorry, ich verstehe nicht aus welchen Grund ihr Sony in Schutz nehmt?!
Ich nehem nicht Sony in den Schutz sondern ich will dir nur klarmachen das man wenn man Pech hat bei jeder Firma so Probleme haben kann.

Schau du nimmst zum Beispiel Dell in Schutz.

Ich habe jetzt fast 3 Monate warten müssen bis ich einen richtigen Akku ausgetauscht bekommen habe - mir wurde drei mal der falsche (der große) geschickt. Fakt war, erst beim dritten haben die festgestellt das die kleinen nicht lieferbar waren. (und das bei Dell und meinem Standard Notebook !) -

Das gleiche Notebook kam übrigens beid er Lieferung komplett verbeult bei mir an (Neugerät) - habe auch drei Wochen auf eine neues gewartet..

Jo mei kann passieren aber deswegen mache ich nicht gleich alle narrisch und schimpfe auf Dell .. - ich habe halt Pech gehabt ... sowas passiert eben
 
Zuletzt bearbeitet:
S

snowengineer

Forum Stammgast
was ist denn bei euch los?

herrscht hier krieg im forum? einer gegen alle oder alle gegen einen?

manuel: worin hat sich dein notenbook problem geäußert? ging es aus und nicht wieder an? mit anderen geräten hast du im haushalt jedoch noch keine sorgen gehabt? neben einem serienfehler im notebook wäre auch durchaus eine problematische elektrik im hause denkbar.. nicht das da noch mehr durchfliegt..

Wenn Dein Golf zickt schreibst Du ja auch nicht direkt an die Volkswagen AG in Wolfsburg.

bruno: dieser weg kann sehr erfolgsversprechend sein - vw als konzern zieht sehr gerne die zügel seiner händler an und ist auf einen guten ruf nach aussen hin bedacht.. zur mentalität von sony möchte ich mal nix äußern = )

und die aussage mit den call centern gilt eher für die allgemeinheit: da sitzen selten hochbezahlte techniker oder händler die sich direkt betroffen fühlen..
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Sucheingaben

sony vaio laptops mangelhaft

,

sony schlechter support

,

avc service erfahrungen

,
beschwerde sony vaio adresse
, vaio laptop schlecht

Sony Vaio schlechter Service u. schlechte Quallität!!! - Ähnliche Themen

  • Sony vaio startet nicht mehr

    Sony vaio startet nicht mehr: Hallo, Ich bräuchte dringend Hilfe, da sich mein Sony Vaio Flip nicht mehr starten lässt. Weder kurz noch langer Druck - weder auf den...
  • Vaio EB SONY VAIO SVE1711Z1EB

    SONY VAIO SVE1711Z1EB: Hallo zusammen, ich habe den oben bezeichneten PC gebraucht erhalten..habe Win.8.1 installiert..ursprünglich war er mit Win.7 ausgeliefert. Nun...
  • Dringend gesucht: Recovery-DVD für Sony Vaio VPCCA 2S1E

    Dringend gesucht: Recovery-DVD für Sony Vaio VPCCA 2S1E: Hallo, ich habe ein knallrotes Vaio VPCCA 2S1E bekommen, habe es aufgerüstet mit 8GB RAM, 1TB SSD und Win10. Ich möchte es gern einem bedürftigem...
  • Sony Vaio VPCSB Problem Audio Treiber und Tastatur Beleuchtung

    Sony Vaio VPCSB Problem Audio Treiber und Tastatur Beleuchtung: Hallo, habe bei meinem Sony Vaio VPCSB folgendes Problem. Audiotreiber funktioniert nicht weder in WIN 7 noch Win 8 und Win 10. Auch die...
  • Recovery CDs für Sony Vaio PCG-FX801

    Recovery CDs für Sony Vaio PCG-FX801: Hallo Community, ich bin auf der Suche nach den Recovery CDs für den Sony Vaio PCG-FX801. Leider habe ich diese CDs nicht mehr und würde nach...
  • Oben