Sony Vaio VGN FS 195 XP zu heiß 104grad!?! hilfe

B

Bountykilla

Forum Newbie
Hallo,mein rechner wird wenn ich z.b für ein paar minuten ein spiel spiele bis zu 104grad heiß,manchmal geht er dann sogar aus ! Nun habe ich schon öfter gelesen das manche lüfter in der serie sehr leise sind,aber ich glaube das mein lüfter nicht geht,zumindest kommt hinten kein luftstrom raus,was mache ich falsch?Gibt es vielleicht einen treiber für den lüfter oder ist er tatsächlich kaputt?

In dem tool notebook Hardware Control gibt es die möglichkeit den fan ein und auszuschalten,doch bei mir lässt es sich nicht anklicken,als wäre garkein lüfter bei mir verbaut!?

Würde mich tierisch freuen wenn man mir hier weiterhelfen könnte,habe auch schon drüber nachgedacht das gerät aufzuschrauben und nachzusehen ob sich da was dreht,vielleicht kann mir dabei ja auch jemand mit einer anleitung hier helfen,habe da nämlich etwas angst vor.

Cu Andy
 
T

Thorsten

Ultimate Member
HI und willkommen im Notebook Forum!

So wie du dein Problem schilderst funktioniert dein CPU Lüfter wirklich nicht.
Hörst du denn deinen Lüfter überhaupt arbeiten?
Bevor du dein Gerät öffnest überlege dir es gut, sofern du noch Garantie hast.
Das Öffnen des Gerätes in diesem Fall bedeutet nämlich Garantieverlust.

Die Option, in NHC, den Lüfter auszuschalten kenne ich nicht - wäre auch nicht sinnvoll.

Thorsten
 
B

Bountykilla

Forum Newbie
Hallo,und danke für die rasante hilfe )) Also einen lüfter höre ich nicht,wenn ich mein ohr direkt an die tastatur halte dann höre ich wohl ein sehr sehr leises säuseln,aber das ist bestimmt nicht der lüfter,zumal ja auch hinten keine heisse luft rausschießt,ich habe den laptop vor ca einem monat in der ebay gekauft doch ich hatte leider keine rechnung dabei,nun wenn es da keinen treiber für gibt dann scheint er wohl wirklich kaputt zu sein (( hoffentlich ist es dann auch nur der lüfter..
 
T

Thorsten

Ultimate Member
Das Säuseln könnte auch von der Festplatte kommen.
Wie alt das Gerät ist weisst du auch nicht oder den Verkäufer nach einer Rechnung fragen?
Vielleicht ist der Lüfter auch nur verschmutzt, dass er vielleicht klemmt.
Aber einen Treiber, damit der Lüfter funktioniert, gibt es nicht.
Dies läuft normalerweise über das Systemmanagement - egal ob Windows oder Linux als Betriebssystem installiert ist.

Thorsten
 
B

Bountykilla

Forum Newbie
Ich denke auch das es von der festplatte kommt,das Gerät soll laut vorbesitzer im Februar gebraucht von ihm gekauft worden sein,warum die Rechnung nicht dabei war weiß ich auch nicht,habe damals beim kauf in der ebay nicht aufgepasst und jetzt hab ich den salat,da wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben als ihn mal zu öffnen,wie kann ich denn am besten testen ob der lüfter noch heile ist?
 
T

Thorsten

Ultimate Member
Wie du testen kannst, ob du der Lüfter funktioniert, kann ich dir nicht genau sagen, da ich nicht weiss, wie "fit" du bist.
Ich persönlich würde den Lüfter ausbauen und an ein Netzteil anschliessen und dann schauen, ob er dort funktioniert.

Thorsten

P.S. solltest du Ersatz brauchen, musst du das Gerät wahrscheinlich eh zu Sony schicken, da Sony keine Ersatzteile heraus gibt. Ob du einen Lüfter findest, der wirklich in das Gerät hineinpasst glaube ich mal nicht. Daher würde ich morgen mal bei Sony anrufen und nachfragen, ob noch Garantie auf dem Gerät ist - anhand der Seriennummer sollte Sony wissen, wie alt das Gerät ist. Vielleicht hast du Glück.
Ansonsten kann ich dir den User WosWasI empfehlen, da er in Sachen Notebooks und Reparatur sehr kompetent ist.
 
B

Bountykilla

Forum Newbie
ok,dann werde ich das erstmal morgen checken bevor ich ihn aufschraube.Dankeschön schonmal für die schnellen antworten )
 
N

Neptun

Forum Freak
Hallo
Dein Lüfter ist zu 99% defekt. Du kannst ja mal auf der Rückseite alle Schrauben entfernen, vorher die Festplatte ausbauen und unter dem Speicherdeckel sind noch 2 Schauben, dann kann man die Unterseite einfach abheben. Die Lüftereinheit ist mit einem Stecker auf dem Mainboard angeschlossen, vielleicht hat der Vorgänger das Kabel abgezogen. Ist die Einheit ausgebaut kannste den Lüfter mal durchmessen oder probieren mit Strom zu versorgen ob er überhaupt läuft, evtl. austauschen, Sony Ersatzteile sind nicht gerade billig. Das Gerät hat bestimmt noch Garantie solange ist das ja nicht auf dem Markt. Sony wird Dir ohne Rechnung bestimmt die Garantie ablehnen.
Tschau und viel Glück
 
T

Thorsten

Ultimate Member
Weisst du vielleicht, wo man original Sony Ersatzteile kaufen kann.
Ich hatte vor etwas mehr als einem Jahr ein Ersatzteil für ein älteres Vaio Notebook gesucht, Sony wollte das Ersatzteil nicht verkaufen - war auch ein CPU Lüfter.
Ich musste das Gerät einsenden und reparieren lassen.

Thorsten
 
N

Neptun

Forum Freak
Hallo
hier gibt es z.B Lüfter und sonstige.
http://www.polaris-sabel.de/
Man kann denen auch ne Mail schicken als Anfrage, sie können fast alles besorgen. Sony Ersatzteile sind trotzdem nicht billig, das liegt aber bei Sony und nicht an den Versendern.
Tschau
 
T

Thorsten

Ultimate Member
Neptun schrieb:
Hallo
hier gibt es z.B Lüfter und sonstige.
http://www.polaris-sabel.de/
Man kann denen auch ne Mail schicken als Anfrage, sie können fast alles besorgen. Sony Ersatzteile sind trotzdem nicht billig, das liegt aber bei Sony und nicht an den Versendern.
Tschau


Danke für den Link, werde ich mir gleich mal speichern.
Die Seite kannte ich bislang nicht.

Thorsten
 
B

Bountykilla

Forum Newbie
Hallo nochmal,wollte mich nochmal recht herzlich für eure bemühungen bedanken,ich habe mutiger weise den rechner aufgeschraubt und zu meinem erstaunen festgestellt das der vorbesitzer gleich 2 kabel entfernt hat,zum einen liegen direkt unter der Tastatur 2 kabel die unten auf dem board angesteckt sind,eins davon war ab,ich weiß jedoch nicht wofür das war,habe es wieder angeklemmt doch der lüfter ging immer noch nicht,als nächstes habe ich dann wie im diesem thread beschrieben hinten die klappe entfernt und zu meinem 2en viel größeren erstaunen festgestellt das tatsächlich der stecker vom lüfter einfach abgezogen wurde!?!?

Jetzt hab ich das ganze wieder angesteckt und siehe da ich habe einen lüfter ))

Ich kann mir nur leider überhaupt nicht erklären warum der vorbesitzer soetwas dummes getan hat,bin nur unheimlich froh das ich mir den cpu nicht durchgehauen habe,naja,auf jedenfall hätte ich auf dem Geät wohl eh keine Garantie mehr gehabt und das scheint wohl auch der Grund gewesen zu sein warum ich keinen kaufbeleg bekommen habe.Trotzdem danke nochmal,ihr habt mich auch seelisch sehr beruhigt ))))
 
W

WosWasI

Forum Master
Bountykilla ... der Link bringt wenig -> sehr alte Modelle nicht wirklich Aktuell.

Ein Tip ... schick das Notebook zur Rep. ein! Da wird sicher noch mehr verpfuscht sein!
 
M

Michigan

Forum Freak
Warum sollte er es zur Rep. schicken, wenn jetzt alles funktioniert. Denke mal ohne Garantie (was er ja nicht hat) könnte das ziemlich teuer werden. Selbst wenn sie nichts finden sollten. Er könnte ja dann denen höchstens sagen sie sollen alles überprüfen. Vielleicht sollte er erstmal versuchen mit dem Verkäufer zu telefonieren.
 

Ähnliche Themen

Erfahrungsbericht - Sony VPC Z11 C5E

(Review) Sony Vaio VGN-NW21 MF/W

Erfahrungsbericht Sony FS-195 VP

Erfahrungsbericht Sony VAIO VGN-SR19XN

Sony Vaio VGN-S4M und CHC bzw. NHC - was bringt es wirklich

Oben