Suuche ergab nicht!!! Bitte um hilfe CPU Tem. Asus x71s

Diskutiere Suuche ergab nicht!!! Bitte um hilfe CPU Tem. Asus x71s im Notebook Technik Forum im Bereich Notebook Forum; hallo ich habe mal eine frage, was ist als normale CPU Temperatur anzusehen? ich habe bei normalem betrieb ca. 55-60 C° aber sobald man das...

  1. X71s

    X71s Forum Benutzer

    Dabei seit:
    26.12.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erde
    Mein Notebook:
    Asus x71s
    hallo ich habe mal eine frage,
    was ist als normale CPU Temperatur anzusehen?

    ich habe bei normalem betrieb ca. 55-60 C°

    aber sobald man das notebook etwas mehr belastet

    - musik hören
    - internet recherche fürs studium
    - solidworks arbeiten (CAD)

    ist die temp. laut speedfan bei fast 65-max 73 C°

    also was ist normal für die folgende CPU?

    Intel(R) Core(TM) 2 Duo CPU T5450 @ 1,66GHZ


    ich dank jetzt schon mal für eure hilfe.

    MFG x71s
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mad-Dan, 07.01.2010
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.763
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Bei ner T-Cpu und ner ungenauigkeit von speedfan würd ich fast sagen das alles im Grünenbreich ist.
     
  4. X71s

    X71s Forum Benutzer

    Dabei seit:
    26.12.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erde
    Mein Notebook:
    Asus x71s
    ok thx

    ps: ungenauigkiet von speedfan?

    was würdest du denn für ein tool verwenden/ oder welches verwendest du?
     
  5. Koopa

    Koopa Ultimate Member

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 1310
    Ich kann dir Coretemp empfehlen.
    Abgesehn davon ist diese Temperatur für LaptopCPUs ganz normal.
     
  6. #5 4eversr, 07.01.2010
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
    Der Core2Duo ist von Intel bis 100 Grad "zugelassen". - Danach beginnt er automatisch mit dem "Throttling", sprich er taktet sich runter um den Defekt zu verhindern. - Das kann man sich schön ansehen mit dem "Intel Thermal Analysis Tool (TAT)"

    By the way: Du brauchst dir keine Sorgen machen, es ist wirklich alles OK.

    Um in Zukunft noch lange Spaß am Laptop zu haben empfehle ich regelmäßig die Kühllamellen/Lüftungsschlitze des Laptop mit Druckluft auszublasen und das Laptop nur auf harten Flächen zu verwenden. - Also nicht im Bett oder auf dem Sofa stehend...
     
  7. X71s

    X71s Forum Benutzer

    Dabei seit:
    26.12.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erde
    Mein Notebook:
    Asus x71s
    @ 4eversr und Koopa danke.

    habe mir ein lüfterpad gekauft.

    fuktionirt net wirklich toll und sieht scheisse aus ;)

    macht nur krach.

    wegen den mit druckluft ausblasen, muss ich da auf druck und position achten? also position wo ich hin puste?
     
  8. #7 4eversr, 07.01.2010
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
    Mit Vorsicht und Verstand. -> Weniger ist mehr.
    Ansonsten kann da nix passieren.
    Und natürlich nur im ausgeschalteten Zustand reinigen.
    Habe in meinem kurzen Leben bestimmt schon einige hundert Laptops auf diese Weise gereinigt, und alle liefen ohne Murren weiter. (Das bringt der Beruf so mit sich ;) )
     
  9. #8 Mad-Dan, 07.01.2010
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.763
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Aber versuche mal bitte vorsichtig beim BLASEN! den Lüfter zu blockieren, da er u.u. schaden nehmen könnte oder aber der lüfter zum Dynamo/Generator werden könnte und evtl. duch ne falsche spannung dein Board zerstören könnte.
    Ein Zahnstocher könnte sehr hilfreich sein.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 4eversr, 07.01.2010
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
    100derte Laptops gereinigt und nie den/die Lüfter blockiert. - Kein Ding ;)

    (PS: Kennt jemand wirklich jemanden wo der Dynamoeffekt Schaden ausgelöst hat? - Ich kann es mir nicht vorstellen. - Ich halte das eher für einen Mythos)
     
  12. #10 Mad-Dan, 07.01.2010
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.763
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Naja!
    Würd ich nicht sagen!
    Hab es selber mal bei nem ClayPaky Scanner erlebt.
    Zerlegtes gerät ausgeblasen (Lüfter leider nicht fest) kleine überspannung und Treiber IC der DMX steuerplatine Platt.
     
Thema:

Suuche ergab nicht!!! Bitte um hilfe CPU Tem. Asus x71s

Die Seite wird geladen...

Suuche ergab nicht!!! Bitte um hilfe CPU Tem. Asus x71s - Ähnliche Themen

  1. Asus Rog G501JW "Bildschirmartefakte"

    Asus Rog G501JW "Bildschirmartefakte": Guten Tag, ich habe mich hier im Forum angemeldet, da ich kurz einen Rat von ein paar Profis suche. Ich habe mir vor gut 1.5 Jahren einen Asus...
  2. Asus G750J - Batterieprobleme

    Asus G750J - Batterieprobleme: Mein G750J begann etwa ein halbes Jahr nach dem Kauf im Batteriebetrieb immer wieder abzustürzen - mit Ladegerät absolut keine Probleme. Vor drei...
  3. Sony Vaio geht immer aus - Hilfe

    Sony Vaio geht immer aus - Hilfe: Hallo! Ich habe mich gerade angemeldet, weil ich dringend Hilfe brauche. Vor ca. 4 Wochen habe ich mir das Sony Vaio SVE 1713S1EW gekauft. Ich...