T400 - wo shared memory für Grafikchip ändern?

Diskutiere T400 - wo shared memory für Grafikchip ändern? im Lenovo Forum Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks; Hallo, habe jetzt doch umgeschwenkt auf ein T400 wegen der umschaltbaren Grafik. Mein Problem ist, dass ich unter win 7 32 Bit gerade mal 2,46...

  1. Chief4

    Chief4 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    habe jetzt doch umgeschwenkt auf ein T400 wegen der umschaltbaren Grafik. Mein Problem ist, dass ich unter win 7 32 Bit gerade mal 2,46 GB RAM nutzen kann (sind 4GB eingebaut). Wenn ich im Bios die Onboard-Karte ausschalte sind es 3 GB. Also muss die wohl 512 MB Speicher zugewiesen haben. Wie kann ich denn das reduzieren. Im Bios habe ich keine Einstellmöglichkeit finden können.

    Empfiehlt ihr mir den Umstieg auf die 64 Bit Version (ist vorhanden)? Lohnt das wegen 1 bis 1,5 GB mehr Speicher oder verlangsamt das den Rechner sogar?

    Welches Betriebssystem habt ihr auf euren 4GB-Modellen laufen und wie sind eure Erfahrungen?

    Gruß
    Dirk
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mad-Dan, 31.05.2010
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.763
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Bis 4GB Ram kannst du locker bei 32bit bleiben 64bit macht erst richtig bei mehr als 4GB sinn (6 od. 8) alles andere ist quatsch.
    Es könnte sein das in der Msconfig ein häckchen falsch gesetzt ist. Das deinen Ram nicht frei gibt.
    Schaue da mal nach.
     
  4. Chief4

    Chief4 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke für die Antwort, aber da ist leider kein Häkchen. Den RAM bekomme ich ja auch, wenn ich die Onboard Karte im Bios deaktiviere. Ich finde es nur unnötig, dass die Onboard Karte 500 MB Ram schluckt. Das würde ich gerne verkleinern.

    Gruß
    Dirk
     
  5. #4 Mad-Dan, 31.05.2010
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.763
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Das geht nicht, diese funktion ist im Bios oder im Graka treiber fest eingebaut/programmiert.

    No way! Leider:(
     
  6. Chief4

    Chief4 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ok, danke Mad-Dan. Dann brauche ich wenigstens nicht mehr weitersuchen.

    Ich sehe gerade, dass du als DJ tätig bist. Ich wollte das Notebook auch dafür benutzen. Kannst du mir ne ordentliche Soundkarte (USB, Firewire) empfehlen, ich benutzte hauptsächlich das Traktor DJ Studio.

    Gruß
    Dirk
     
  7. #6 Mad-Dan, 31.05.2010
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.763
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Chief4

    Chief4 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Cool, wusste gar nicht, dass es Karten von NI gibt.
    Danke!!

    Gruß
    Dirk
     
  10. #8 toulio11, 28.06.2010
    toulio11

    toulio11 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    14.05.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    die Einstellung, die Du meinst, ist in der Regel über das BIOS zu erledigen. Dazu Computer neustarten bzw. hochfahren und bei Erscheinen des Boot-Bilschirms ESC drücken bzw. die Taste, die evtl. sonst auf dem Boot-Bildschirm für den Zugriff auf das Setup angegeben wird.

    Bei vielen Shared Memory-Systemen ist der maximale Speicherplatz, den die Grafik vom RAM abzweigt, allerdings schon fest voreingestellt.

    Auch bei meinem Samsung-Notey ist der Speicher für die Intel-Grafik fest eingestellt, allerdings auf 64 MB.

    Daß es bei deinem doch anscheinend neuen Acer nur 16 MB sein sollen, kann eigentlich nicht sein. Klick mal auf Start/Ausführen und gib "dxdiag" ein. Dort kannst du ablesen, wie groß der Videospeicher deiner Graka ist.
     
Thema: T400 - wo shared memory für Grafikchip ändern?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lenovo t400 grafikspeicher einstellen

    ,
  2. bei t400 grafikspeicher ändern

    ,
  3. t400 grafikspeicher verkleinern

    ,
  4. lenovo t400 grafikspeicher 32 mb,
  5. t400 ati radeon grafikprobleme,
  6. lenovo t400 videospeicher umstellen
Die Seite wird geladen...

T400 - wo shared memory für Grafikchip ändern? - Ähnliche Themen

  1. How to transfer files (photos and videos) from S7 to Mac?

    How to transfer files (photos and videos) from S7 to Mac?: I recorded videos on the S7 and wish to transfer them to the photos app on my mac. However, upon connecting the USB cable I received a message on...
  2. Shared vs Dediziert

    Shared vs Dediziert: Hallo, ich möchte mir ein neues Notebook zulegen für mein Studium. Ich hab hab mich auch schon für 2-3 Modelle entschieden, es soll aufedenfall...