Tablet von USB-Stick booten

Diskutiere Tablet von USB-Stick booten im Tablet Forum Forum im Bereich Ultramobile Computer; Kann mit von jedem Tablet mit einem USB-Stick mit einem x-beliebigen Betriebssystem (Windows oder Linux) booten, oder gibt es da Einschränkungen,...

  1. #1 haiflosse, 09.05.2016
    haiflosse

    haiflosse Forum Benutzer

    Dabei seit:
    05.09.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Kann mit von jedem Tablet mit einem USB-Stick mit einem x-beliebigen Betriebssystem (Windows oder Linux) booten, oder gibt es da Einschränkungen, wie z.B. dass ich eine Einstellung durchführen muss wie im BIOS (Start von US-Stick) einstellen, bzw. bedeutet dies dass ich von USB Stick nur mit einem Windows Tablet durchführen kann.
    Oder funktioniert dies nur mit bestimmte Tablet bzw. z.B. nur mit einem Tablet mit einem Intel Prozessor.

    Vielen Dank für eine Antwort.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 10.05.2016
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.569
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    So beliebig und wenig konkret wie du fragst ist keine sinnvolle Antwort möglich.

    Es kommt auf dein USB Medium an, es kommt auf die Standard-Tablet Einstellungen an und es kommt darauf an ob die Daten auf dem Stick mit der CPU des jeweiligen Tablets kompartibel sind. x86 (z.B. Atom oder Core i) und ARM CPUen (Mediatek, Samsung, nvidia) unterscheiden sich gravierend in der jeweiligen Architektur und den Befehlen die verarbeitet werden können.
     
  4. #3 haiflosse, 10.05.2016
    haiflosse

    haiflosse Forum Benutzer

    Dabei seit:
    05.09.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke für deine Antwort.

    Es geht um eine allgemeine Anschaffung von mehreren verschiedenen Tablets für Schüler, die Windows10 installiert haben sollten mit mind. 2GB (besser 4GB RAM) und einem Speicher ab 64GB. Für eine Prüfung ist geplant dann einen USB-Prüfungsstick zu erstellen, wo jeder Schüler dann eine gleiche Umgebung bekommt z.b. Textverarbeitung ohne Wörterbuch, keinen Internetzugang u.s.w.

    Daher wollte ich fragen, bei welchen Tablets ich von einem USB-Stick booten kann.

    Welches USB Medium ist sinnvoll.
    Welche Standard-Tablet Einstellungen sind dann vorzunehmen.
    Wie kann ich feststellen ob die Daten mit der CPU kompatible sind bzw. ist es dann möglich für jede CPU ein passendes USB Medium zu erstellen. Dies scheint dann aber recht komplex zu werden, wenn jeder Schüler ein anderes Gerät mit einem anderen Prozessor hat.

    Welche Angaben sind noch notwendig, damit man eine sinnvolle Antwort geben kann?

    Vielen Dank für eine weitere Antwort
     
  5. #4 2k5.lexi, 10.05.2016
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.569
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Normalerweise würde man sowas über entsprechende Rechte in der Server<-> Client Umgebung regeln. Deinen Ansatz halte ich für grundlegend falsch, zumal du den Schülern die Wahl des Tablets überlässt wenn ich das richtig verstehe?
     
  6. #5 haiflosse, 11.05.2016
    haiflosse

    haiflosse Forum Benutzer

    Dabei seit:
    05.09.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke für die Antwort.
    Ja ich überlasse die Wahl des Notebooks dem Schüler, aber wenn ich eine Auswahl finde, die für Windows10, Algebra und Boot von USB Stick alle gleich und ideal verwendbar sind, würde ich auch gerne einige Modelle vorschlagen.
    Es soll Preislich um die 300 Euro möglich sein, die weniger investieren können. Die mehr investieren kann es auch teurer werden.
    Wichtig ist, dass das Tablet eine absteckbare/umklappbare Tastatur hat, Touch, Windows10, Algebra als Desktopversion soll gut funktionieren. Meine Vorstellung für die Ausstattung: SSD Festplatte mind. 64gb, mind. 2GB (besser 4GB) Ram, Prozessor mind. 1GHZ, Display: ca. 10", Akkuleistung für einen Schultag.

    Vielleicht gibt es da eine einheitliche Lösung.
    Danke
     
  7. #6 2k5.lexi, 11.05.2016
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.569
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Hast du deine Kriterien mal bei Geizhals in die Filter eingegeben? Da bleibt nix mehr übrig sprich deine Vorstellungen sind hinreichend unrealistisch.

    Was ggf. geht ist acer Aspire switch oder Asus transformer.
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 haiflosse, 14.05.2016
    haiflosse

    haiflosse Forum Benutzer

    Dabei seit:
    05.09.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke für die Antwort und Vorschläge.
    Kann ich bei einem acer Aspire switch oder Asus transformer einen gleichen Boot USB-Stick mit Linux oder Windows10 verwenden?

    Danke
     
  10. #8 haiflosse, 31.05.2016
    haiflosse

    haiflosse Forum Benutzer

    Dabei seit:
    05.09.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi!
    Ich habe in die engere Wahl bzw. schlage nun folgende Tablets vor:
    ASUS Transformer Book T100HA-FU030T
    HP X2 210 64GB Flash
    Acer Switch 10V

    Mir geht es noch um die Erstellung eines Prüfungssticks den ich bei diesen Tablets bzw. evtl. noch weitere mit ähnlicher Konfiguration.
    Kann ich diesen ohne Probleme für alle Tablets erstellen, bzw. muss ich da noch auf etwas beachten, bzw. müssen die Tablets etwas bestimmtes noch untersützen bzw voraussetzen.
    Soweit ich gesehen habe, haben alle meine vorgeschlagene Tablets einen Intel Prozessor. Würde ein Starten von einem Prüfungsstick auch von einem AMD Prozessor funktionieren.

    Vielen Dank nochmals für eine Hilfe und Unterstützung.
    Danke
     
Thema: Tablet von USB-Stick booten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tablet von usb booten

    ,
  2. tablet von usb stick booten

    ,
  3. windows tablet von usb booten

    ,
  4. android tablet von usb stick booten,
  5. Tablet booten,
  6. tablet booten usb,
  7. tablet boot from usb stick,
  8. tablet über usb booten,
  9. windows per usb startenauf tablet,
  10. tablet mit textverarbeitung,
  11. tablet x86 von usb booten,
  12. tablet x86 usb booten,
  13. windows tablet von usb starten,
  14. windows tablet mit boot stick,
  15. Mein tablet bootet keine USB,
  16. android tablet von usb booten,
  17. tablet von usb-stick booten,
  18. terra tablet 1062 boot menu,
  19. windows tablet boot from usb,
  20. windows tablet usb boot,
  21. android tablet über usb Stick starten,
  22. Samsung Tab von USB Stick booten,
  23. tablet aomei booten,
  24. tablet von usb stick starten,
  25. asus tablet boot von usb
Die Seite wird geladen...

Tablet von USB-Stick booten - Ähnliche Themen

  1. USB Kabel mit Drohne verbunden jetzt Strom weg und nichts geht mehr

    USB Kabel mit Drohne verbunden jetzt Strom weg und nichts geht mehr: Mein Notebook ist ein HP Pro 450 g3 Ich habe bislang immer meine Drohne über den gleichen USB Anschluss 2.0 angesteckt. Gestern wollte ich über...
  2. USB Verteiler - Ruckeln bei der Maus

    USB Verteiler - Ruckeln bei der Maus: Hallo hier im Forum, ich habe ein mir unverständliches Problem. Ich habe ein Fujitsu Notebook mit USB 3. Daran schliesse ich einen...
  3. Wofür nutzt ihr eure Tablet?

    Wofür nutzt ihr eure Tablet?: Hey Sagt mal für was nutzt ihr genau eurem Tablet? ist das für Surfen, Filme gucken oder zockt ihr auf ihm Games
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden