Toshiba M40X-112 - Spiegeln des Displays

R

Rennradler

5286

Hallo zusammen,

ich habe mir am Montag das Toshiba M40X-112 gekauft und bin eigentlich echt zufrieden. Ich benötige das Notebook hauptsächlich zum Arbeiten (MS Office, Internet etc.), am Spielen habe ich kein Interesse. Die Beratung beim MM war zwar an Inkompetenz und Unfreundlichkeit kaum zu überbieten, aber das ist ja allgemein bekannt...

Lediglich wegen einer Sache zögere ich, das Notebook zu behalten: Das relativ starke Spiegeln des Displays. Bei dunklerer Umgebung gibts keine Probleme, die Auflösung ist ja gut, man hat ein wirklich klares Bild vor sich. Bei heller Umgebung allerdings habe ich Probleme mit dem Spiegeln des Displays, das Arbeiten wird echt anstrengend. Kann mir jemand von Euch ein Notebook in der gleichen Preisklasse mit vergleichbaren Features (möglichst 80 GB HD, 512 MB Arbeitsspeicher, vergleichbarer Prozessor) empfehlen, das ein anderes Display hat und bei dem dieses Problem somit nicht auftritt? Kennt jemand besonders gute Studentenangebote? Oder ist es sinnvoller, das Ding zu behalten, da man in dieser Preisklasse nichts anderes findet?
Wäre echt super, wenn Ihr mir da helfen könntet!

Vielen Dank!!
Markus
 
N

Notizblock

Forum Benutzer
5308

Hallo Markus,

zu dem Notebook gibt es schon einige Threads.
z.B. hier:
Nr. 1
Nr. 2

Grundsätzlich ist zu sagen, dass bei allen Notebooks mit dieser Art von Display (damit meine ich diese glänzenden und spiegelnden Displays) das Problem der starken Spiegelung gegeben ist.

Mir ist aber beim M40X-112 beim Sparnünftiger Markt aufgefallen, dass es irgendwie nicht die Leutchtkraft von einem Sony VAIO bietet.

Wenn Du diese Art von Display beibehalten möchtest, würde ich Dir ein Sony VAIO VGN-FS115B oder VGN-FS215B (das 215 ist das Nachfolgermodell, aber das 115B ist relativ günstig zu haben z.B. im Sony Online Shop) empfehlen.
Die Sony Displays beiten die höchste Leutstärke im Notebookbereich, sind teilweise sogar heller und kontrastreicher als so mancher Home-TFT.

Ich habe mir das VGN-FS115B geholt und bin sehr zufrieden damit, selbst bei Sonnenschein kann ich bei voller Display-Helligkeit auf dem Balkon noch einwandfrei arbeiten.

Das Notebook hat natürlich auch Nachteile: z.B. haben manche Geräte einen sehr leisen, in bestimmten Situationen aber nervigen hochfrequenten Ton, wenn man das Display dimmt. Der wird aber in der Regel nur in sehr leisen Umgebungen hörbar.
Die Akkulaufzeit ist auch nicht der Hit, aber mein 115B hält mit einer Ladung 2,5 - 2,8 h.

Die Verarbeitung ist über jeden Zweifel erhaben, wenn Du die Sony FS-Serie mit dem Toshiba vergleichst, dann wird Dir ganz schnell der Unterschied deutlich.

Am Ende mußt doch "Du" entscheiden und so oder so, in zwei Monaten gibt es schon längst wieder was besseres für weniger Geld. Also am Besten nach dem Kauf keine Gedanken mehr daran verschwenden.

Viele Grüße

Chris
 
E

EnBe

Forum Freak
5318

Sehr gute Studentenangebote gibts bei Dell (näheres dazu im Dell Forum). Auch bei Samsung gibts Studentenrabatt, der fällt allerdings lange nicht so üppig aus wie bei Dell, dafür sind die Samsung NB's ja von Haus aus um einiges billiger. Trotz allem kommen sie Preis/Leistungsmößig nicht an ein studentarabattiertes Dell heran (so 20-25% Ermäßigung!)
 

Ähnliche Themen

Toshiba A200-19i - Eure Meinung

Dell Latitude E6400: Erfahrungsbericht

Erfahrungsbericht Sony VAIO VGN-SR19XN

Toshiba Satellite M40X-112

Toshiba R500 mit 64 GB SSD - kurzer Erfahrungsbericht

Oben