Ubuntu-Notebooks von Dell

Diskutiere Ubuntu-Notebooks von Dell im Dell Forum Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks; Hallo, wie die meisten hier schon mitbekommen haben werden, bietet Dell jetzt auf Basis des 6400 ein Laptop mit Ubuntu zu einem günstigen Preis...

  1. #1 Barista, 10.08.2007
    Zuletzt bearbeitet: 10.08.2007
    Barista

    Barista Forum Freak

    Dabei seit:
    07.05.2007
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,


    wie die meisten hier schon mitbekommen haben werden, bietet Dell jetzt auf Basis des 6400 ein Laptop mit Ubuntu zu einem günstigen Preis (€ 449,00) an.
    Günstig würde ich aber fast in Anführungszeichen setzen, da die Technik des Laptop wohl nicht völlig auf der Höhe der Zeit ist.


    http://www1.euro.dell.com/content/topics/topic.aspx/emea/segments/gen/client/de/ubuntu_landing?c=de&cs=dedhs1&l=de&s=dhs

    Was haltet Ihr von dem Angebot?
    Hat schon mal einer mit Ubuntu auf dem Laptop gearbeitet?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. C_!

    C_! Forum Freak

    Dabei seit:
    19.06.2007
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Bald ein Dell Latitude D630
  4. #3 MrGroover, 10.08.2007
    MrGroover

    MrGroover Forum Master

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Q35-Pro Bitasa
  5. ijuz

    ijuz Forum Freak

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ist zwar schoen, dass Dell jetzt auch Ubuntu Laptops verkauft,
    aber für much waeren diese Geraete nicht akzeptabel.

    Was sollte ich mit einem Geraet welches nur 1MB L2 hat und ein WXGA display?

    Funktionieren tut sicherlich alles, ist ja keinerlei kritische Komponente enthalten, alles schon lange gut unterstützt und abgehangen.
     
  6. #5 MrGroover, 10.08.2007
    MrGroover

    MrGroover Forum Master

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Q35-Pro Bitasa
    Naja, mit dem Prozessor kann man evtl. noch verkraften, aber viel schlimmer find ich, dass man gerade mal 35 Euro gegenüber dem kleinsten Vista spart, bei ansonsten gleicher Konfiguration. Da bekommt man ne ungefähre Vorstellung davon, was das Vista wirklich wert ist. :D

    Und sehr schön ist auch die Werbung für ATI/AMD Grafik und dann kann man da gar nix auswählen. Besonders spassig ist das, wenn man bedenkt, dass ATI und nVidia erst kürzlich ob ihrer "tollen" Treiber "gelobt" wurde. Praktischerweise auch noch von Dell.
     
Thema:

Ubuntu-Notebooks von Dell

Die Seite wird geladen...

Ubuntu-Notebooks von Dell - Ähnliche Themen

  1. Dell Latitude D830 - Akku -Schwäche Anfall?

    Dell Latitude D830 - Akku -Schwäche Anfall?: Hallo community, wie oben erwähnt, habe ich einen Dell Latitude D830 Laptop, den ich seit ca. Herbst 2012 benutze. Vor ca. 4 Wochen habe ich...
  2. Suche Gaming Notebook!

    Suche Gaming Notebook!: Suche Gaming Notebook mit mindestens dem hier: -8 GB RAM -2 GB Grafikspeicher -1 TB Festplatte -3,2 GHZ (ohne Turboboost) 4 Kern Intel -17,3 Zoll...
  3. (Gebrauchtes) Tablet oder notfalls Notebook für Kinect One Mindestanforderungen?

    (Gebrauchtes) Tablet oder notfalls Notebook für Kinect One Mindestanforderungen?: Hallo. Ich interessiere mich dafür, was es für Tablets oder auch Notebooks gibt, die die Mindestanforderungen für eine Kinect One...
  4. Lenovo Notebook geht nach 4 Jahren ständig aus

    Lenovo Notebook geht nach 4 Jahren ständig aus: Habe hier ein Lenovo Notebook 15", welches ca. 4 Jahre alt ist (Neukauf). Es steht immer am selben Platz, hat extra dicke Zusatzfüße verpasst...