Und das Fiepen geht weiter...

Diskutiere Und das Fiepen geht weiter... im Dell Forum Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks; Na toll, es gibt die neue E-Serie von Dell und ebenso neue Modelle von Lenovo und wieder taucht das berühmte "Fiepen" (Core2Duo-Whining) überall...

  1. #1 kingbee, 28.10.2008
    kingbee

    kingbee Forum Stammgast

    Dabei seit:
    20.08.2008
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mein Notebook:
    Latitude D430
    Na toll, es gibt die neue E-Serie von Dell und ebenso neue Modelle von Lenovo und wieder taucht das berühmte "Fiepen" (Core2Duo-Whining) überall auf. Mein D430 ist ebenfalls davon betroffen, nachdem von Dell dreimal (!) das Mainboard getauscht wurde und sich nichts verbesserte musste ich mich damit abfinden. Von den Dell-Technikern hat übrigens nur einer das Whining gehört, da es sich um hochfrequentes Pfeifen handelt und diese Frequenzen viele nicht mehr hören, hat sich bei manchen das Problem so von selbst erledigt :rolleyes:

    Ich habe mich mittlerweile an das Whining gewöhnt, es wurde mit der Zeit leiser oder ich schwerhöriger.. wie auch immer, da das D430 ansonsten ein sehr gutes Notebook ist kann ich gut damit leben, finde es aber schade, dass das Problem nach wie vor wieder auftaucht.

    Meine Frage: wer hat ein Dell-Notebook aus der neuen Serie gekauft und bei wem fiept es und bei wem nicht?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Phylin, 28.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 28.10.2008
    Phylin

    Phylin Forum Freak

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    DELL Studio 17
    kommt das Fiepen jetzt durch SpeedStep, durch das schnelle taktanpassen? Oder was war genau die ursache?

    edit: okay grad gelesen, dass das mit den kondensatoren zusammenhängen soll und evtl. durch auschalten von C4-Mode gelöst werden könnte
     
  4. dkh99

    dkh99 Ultimate Member

    Dabei seit:
    24.11.2007
    Beiträge:
    1.582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    e6400: whining vorhanden... deutlicher als bei meinem d630...

    dell scheint sehr kulant zu sein, wenn sie dir 3 mal das board tauschen... bei mir lehnen sie alles ab...
     
  5. #4 Exxtron, 28.10.2008
    Exxtron

    Exxtron Forum Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    E4300: Kein Fiepen.
    Mein vorheriges Dell XPS M1330 hatte es. Kann es also (noch) hören.
     
  6. #5 eXcalibur, 28.10.2008
    eXcalibur

    eXcalibur Forum Master

    Dabei seit:
    25.09.2008
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen && Thüringen
    Mein Notebook:
    Inspiron 9300 / Latitude E6400
    E6400 mit P8600: kein Pfiepen

    alter Inspiron 9300 mit Pentium M750 deutliches Pfiepen


    Grüße,
    eXcalibur
     
  7. dkh99

    dkh99 Ultimate Member

    Dabei seit:
    24.11.2007
    Beiträge:
    1.582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Und das Fiepen geht weiter...

Die Seite wird geladen...

Und das Fiepen geht weiter... - Ähnliche Themen

  1. Sony Vaio geht immer aus - Hilfe

    Sony Vaio geht immer aus - Hilfe: Hallo! Ich habe mich gerade angemeldet, weil ich dringend Hilfe brauche. Vor ca. 4 Wochen habe ich mir das Sony Vaio SVE 1713S1EW gekauft. Ich...
  2. Lenovo Notebook geht nach 4 Jahren ständig aus

    Lenovo Notebook geht nach 4 Jahren ständig aus: Habe hier ein Lenovo Notebook 15", welches ca. 4 Jahre alt ist (Neukauf). Es steht immer am selben Platz, hat extra dicke Zusatzfüße verpasst...