und es ist passiert, ein haken vom deckel is ab :(

Diskutiere und es ist passiert, ein haken vom deckel is ab :( im Forum Sony VAIO Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks - 2187 hoi leutz hab gestern das notebook mal sauber gemacht und da musste ich leider feststellen, dass am display einer der beiden haken vom...
R

rooon

Forum Benutzer
2673

ich könnte mir vorstellen das nicht der Haken selbst das Problem ist sondern der Einbau selbst.
DAs Display muß man bestimmt dazu öffnen...

gruß
 
N

Neptun

Forum Freak
2799

Hallo
bei mir hat der rechte Haken auch das Wackeln angefangen. Ich habe dann mal genau hingeschaut. Er beginnt am Ende einzureißen und er steht auch unter mehr Belastung wie der Linke. In dem Loch wo er einrastet ist der Abschaltschalter für den Deckel. Es kann sein das er hinter dem Schalter einrastet und dann verbiegt es das dünne Ding. Ich habe den Haken mal mit Sekundenkleber fixiert. Mal sehen ob es ne Weile hält. Ist er schon abgebrochen wird es keinen Sinn mehr machen den Haken zu kleben, ich denke der hällt die Belastung nicht aus und bricht gleich nochmal ab. Also sollte er ein wenig wackeln am Besten vorsichtig mit Sekundenkleber fixieren, vielleicht hält es ne Weile.
Gruß Wolfgang
 
C

Crimson

Forum Benutzer
2807

Hallo
bei mir hat der rechte Haken auch das Wackeln angefangen. Ich habe dann mal genau hingeschaut. Er beginnt am Ende einzureißen und er steht auch unter mehr Belastung wie der Linke. In dem Loch wo er einrastet ist der Abschaltschalter für den Deckel. Es kann sein das er hinter dem Schalter einrastet und dann verbiegt es das dünne Ding. Ich habe den Haken mal mit Sekundenkleber fixiert. Mal sehen ob es ne Weile hält. Ist er schon abgebrochen wird es keinen Sinn mehr machen den Haken zu kleben, ich denke der hällt die Belastung nicht aus und bricht gleich nochmal ab. Also sollte er ein wenig wackeln am Besten vorsichtig mit Sekundenkleber fixieren, vielleicht hält es ne Weile.
Gruß Wolfgang

genau das wird das problem sein!
das würde nämlich auch erklären warum das display nicht immer ausging, wenn ich das notebook zugeklappt habe!
 
C

CNC

Forum Benutzer
2813

Ja so ähnlich isses auch. Habe mir das mal genau angeschaut. Also der Verriegelungsschaler für die Verriegelung benötigt, um bewegt zu werden einen ganz schön großen Kraftaufwand (habe mal mit kleinen Gegenstand anstelle des Hakens betätigt). Der Schalter fürs Display eher weniger, er befindet sich ja darunter. Der Verschlusshaken drückt diesen eigentlich gerade herunter, da denke ich ist icht so das Problem. Habe festgestellt, wenn man die Verriegelung zurückdrückt, das es sich leicht nach hinten bewegt. Das erklärt, warum sich beim schließen der Haken verbiegt. Also ist es zur Vorbeugung am besten, wenn man vor dem Einrasten den Schieber zurückschiebt und dann erst den Deckel schließt. Dann geht’s nicht so über den Haken. Vielleicht hilft´s ja.
 
H

Haluk

Forum Benutzer
2819

Also ist es zur Vorbeugung am besten, wenn man vor dem Einrasten den Schieber zurückschiebt und dann erst den Deckel schließt. Dann geht’s nicht so über den Haken. Vielleicht hilft´s ja.

Ich würde mich dieser Meinung anschliessen. Wenn man vor dem schliessen des Display´s, einfach den Schieber zum Öffnen betätigt bzw. zurückschiebt.
Das würde die Belastung für den Haken weniger machen.

Noch eine Frage:

Wie lange hattet Ihr das Notebook, bevor das Problem mit dem Hacken aufgekommen ist ?


Viele Grüsse

Haluk
 
R

rooon

Forum Benutzer
2827

Denke auch das das Sinn macht den Schieberegler vor dem Schliessen zu benutzen.
Aufgetaucht ist das bei mir nach 2 Wochen.
Wenn ich mal so grob schätze habe ich es vielleicht 20 - 30 mal auf und zu geklappt.

Ab isser noch nicht...
Hängt aber schon verdächtig nach unten...
Mal schauen ob ich irgendwo Sekundenkleber herbekomme...
 
N

Neptun

Forum Freak
2828

Gute Idee mit dem Schieber vorher auf die rechte Seite zu schieben. Ich habe den Deckel, wo ich den Haken mit Sekundenkleber fixiert habe, so um die 10x auf und zu gemacht. Bis jetzt sitzt er fest. Bei mir ist der Haken so nach 1 Monat wackelig geworden. Als ich dann hier gelesen habe daß das Teil abbricht habe ich schnell mit Sekundenkleber fixiert. Wenn man jetzt noch den Schieber vor dem Schließen bewegt könnte es halten.
Gruss Wolfgang
 
H

Haluk

Forum Benutzer
2864

Dann werde ich meine Hacken mal beobachten. Wie der sich so verhält.
Nicht das er auch Irgendwie wackelig wird oder abbricht.
Danke an das Forum so habe ich ein Augenmerk auf dieses Problem.

Viele Grüsse

Haluk
 
E

eisbaer

Forum Benutzer
2875

hallo,

gibts hier schon jemanden beim dem der Haken ersetzt wurde? Ist der neue Verschluss dann stabiler (anderes Material), oder verbaut Sony denselben Mist wieder?

editiert von: eisbaer, 18.04.2005, 07:10 Uhr
 
N

nima

Forum Benutzer
3039

das geht ja wirklich schnell. :-x Einen meiner Haken hab ich jetzt auch in der Hand. Wann kommt der nächste? Ist ja wirklich ein Plastikschrott und eine fehlkonstruktion. Wofür gibt es denn die BAM? So ein Haken sollte ja wohl mindestens 2000-4000 mal zu benutzen sein ohne dass man sich selber verbiegen muss.
Sobald es sich lohnt, also das Display Problem behoben werden kann, schicke ich den Rechner ein. Ich denke, dass es keine Frage ist, dass man in diesem Fall ein Recht auf Nachbesserung hat. Bei einem neuen Auto kann ich ja wohl auch erwarten, dass mir nicht das Zylinderschloss entgegen kommt. Wahrscheinlich verzieht sich jetzt noch der Displaydeckel.
 
R

rooon

Forum Benutzer
3050

Na Willkommen im Klub :)
Meiner wackelt immer noch, ist aber kurz davor...

das der linke abfallen könnte glaube ich nicht mal, da er ja keiner grösseren belastung ausgesetzt ist.

ich sehe das auch so, den irgendwann mal einzuschicken, wenn auch das display-fiep-problem , was mich aber nicht wirklich stört,
behoben werden kann.

Obwohl, das mit dem einschicken überlege ich mir ganz genau, da ich keine lust habe dann eines geschickt zu bekommen welches einen lauten oder ständig wechselnden lüfter hat... ;)

gruß ron
 
C

Crimson

Forum Benutzer
3068

also so langsam verlier ich den glauben.

auf meinen e-case natwortet schon lange niemand mehr und nen anfruf oder sowas hab ich auch nich bekommen!

also wenn das die nächsten tage echt nix mehr wird, dann will ich mein geld zurück!!!
das is jetzt schon mein drittes vaio notebook innerhalb von nur 9 monaten!!!!!

die ersten zwei waren zwei vaio vgn-a115m, die jeweils mitm gleichen defekt zurück gegangen sind :-x

leider sagt mir mein händler, dass er mir erst mein geld wieder geben kann, wenn sony denen bestätigt, dass eine reparatur nicht möglich ist! bin ja mal gespannt, wie ich das bewerkstelligen soll... :-?
 
R

revil

Forum Freak
3083

Das ist so aber nicht zulässig von Deinem Händler...
Dein Händler und nicht der Hersteller ist Dir zur Gewähr verpflichtet, soweit ich weiß... wenn also Sony nicht in der Lage ist, das Fristgerecht zu reparieren, dann kann sich Dein Händler mit denen streiten und Du kriegst Dein Geld wieder... Wenn Dus drauf anlegst... so ist die Rechtslage soweit ich weiß.
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
3093

soweit ich weiß kommt die Gewährleistung vom Hersteller und nicht vom Händler. Sie beginnt ab dem Kaufdatum zu laufen, deshalb ist auch das Aufbewahren der REchnung wichtig.
Weiters gibts da meines wissens keinerlei terminliche Pflichten auf die du rechtlichen Anspruch hast. Alles was die Hersteller angeben ist ein Richtwert, und keine vertragliche Bindung dass innerhalb einer gewissen Zeit was gerichtet wird.
 
N

Neptun

Forum Freak
3109

@revil.´
Hallo revil, was hast Du eigentlich ein Problem mit dem PCMCAI Steckplatz, bei mir geht ein Kartenlesegerät einwandfrei. War zwar ein wenig Theater mit den Treibern, das lag aber nicht am Sonynotebook sondern an der Konfigartion der Treiberinstallation des Herstellers? Displafiepen habe ich Gott sei Dank auch nicht. Dafür habe ich auch das Problem mit dem Haken und der Lüfter surrt mir immerzu ein Lied vor.
Gruss
 
R

revil

Forum Freak
3115

Übrigens hab ich jetzt nochmal Beschwerdemails an Sony abgesetzt und außerdem meinen Händler kontaktiert... Die versuchen jetzt nochmal bei Sony was zu erreichen... Wenn sies schaffen würden wär mir das natürlich das liebste... Wenn nicht dann werde ich versuchen das Ding zurückzugeben/zu verkaufen und mir ein Samsung X50 holen... Soviel zu meinem *Sony* Markenbewußtsein ;)
 
H

Haluk

Forum Benutzer
3117

Nicht das wir dich dann im SonyForum verlieren, wenn du keinen Sony mehr hast.
Ich bin noch nicht lange dabei, aber ich denke du bist mit Computern/notebooks sehr erfahren. Aber du wirst schon vorbeischauen auch wenn du dann einen Samsung hast. :-D
 
K

kevin

Forum Freak
3518

auch mein haken ist seit heute ab!
das ganze kündigte sich vorher bereits an, dass sich das display bei geschlossenem deckel nicht mehr ausgeschaltet hat.
wie einige schon gesagt haben, auch ich werde noch warten und hoffen, dass sony das displayproblem beheben kann und dann sehen wir weiter!
 
C

CNC

Forum Benutzer
3523

Also ich denke man kann es vermeiden, in dem mann den Schieber vorm Schließen des Deckels zurückschiebt. Bei mir ist noch nichts am wackeln. Naja eigentlich sollte so was nicht passieren. Die müßten doch die Notys getestet haben, da müßte doch so ein Konstruktionsfehler aufgefallen sein...???!!!

editiert von: CNC, 26.04.2005, 09:17 Uhr
 

Sucheingaben

notebook deckel mit oder ohne haken

und es ist passiert, ein haken vom deckel is ab :( - Ähnliche Themen

  • Razer Blade 15 - 144-Hertz-Display und leistungsstarke Hardware für Gamer

    Razer Blade 15 - 144-Hertz-Display und leistungsstarke Hardware für Gamer: Das neue Razer Blade 15 ist gerade einmal 1,7 Zentimeter flach, beinhaltet den neuen Intel Core i7-8750H Prozessor, 16 GB Arbeitsspeicher, eine...
  • Welches undervolting tool ist gut? (Intel Mobile-CPU)

    Welches undervolting tool ist gut? (Intel Mobile-CPU): Welches Undervolting Tool könnt ihr mir empfehlen? Das Schenker Notebook besitzt eine gewöhnliche Mobile-CPU von intel. Keine Desktop-CPU...
  • ASUS Laptop geht nicht merh an und Akku ist fest verbaut

    ASUS Laptop geht nicht merh an und Akku ist fest verbaut: Hallo Leute! Ich bräuchte etwas Hilfe mit meinem Laptop. Der ist jetzt ein halbes Jahr alt ein Asus F453s und als ich gerade mein USB Handykabel...
  • Welche Cooling Base für`s Notebook ist leise und gut?

    Welche Cooling Base für`s Notebook ist leise und gut?: Hi. Für mein 15" MSI Gamernotebook benötige ich eine sehr leise Cooling Base, damit ich die Lüfter vom Notebook etwas trosseln kann und der beim...
  • Notebook und Registrierkasse?

    Notebook und Registrierkasse?: Hey ich bin derzeit auf der Suche nach einem Notebook, das ich für meine Registrierkasse verwenden kann. Wollte mir schon länger ein NB kaufen und...
  • Oben